Ganzheitliche Hausrenovierung Grundlagen

Die Renovierung von Häusern ist ein riesiges Projekt, das einfach beginnen kann. Sie ziehen am Samstagmorgen eine Ecke Teppich zurück, und in Ihrem Kopf geht eine Glühbirne los: Warum diese Holzböden nicht nacharbeiten?

Ein halbes Jahr später führte dieses reine Reparaturprojekt zu abgerissenen Wänden, hochgezogenen Dielen und stillgelegten Schlafzimmern. Aber die Kehrseite davon ist, dass Sie am Ende ein prächtiges, nachgearbeitetes Haus für einen Bruchteil der Kosten haben, die es gekostet hätte, ein neues Haus zu kaufen.

Eine komplette Renovierung ist eine ganz andere Sache. Es beginnt nicht oder sollte nicht damit beginnen, den Teppich hochzuziehen. Es sollte mit realistischen Erkenntnissen über den Umfang dieses Projekts und mit gezielter Planung beginnen.

Berücksichtigen Sie diese 7 Punkte, bevor Sie den Hammer abholen oder den Auftragnehmer anrufen.

1. Entscheiden Sie, ob Sie es selbst tun oder mieten werden

Sie werden die Arbeit entweder an Profis, selbst oder in einer Kombination aus beidem vergeben.

Da es sich um eine Renovierung im ganzen Haus handelt, werden Sie wahrscheinlich nicht alle Arbeiten selbst erledigen. Selbst der entschlossenste Hausbesitzer muss professionelle Handwerker für Projekte wie Sanitär und Elektro rufen.

Fachleute reichen von teuren Auftragnehmern bis zu Subunternehmern und Heimwerkern, die Sie durch Mund-zu-Mund-Propaganda oder Kleinanzeigen finden. Da nicht alle Wohnungssanierungsprojekte gleichberechtigt sind, sollten Sie im Einzelfall prüfen, ob Sie das Eigenheimsanierungsprojekt selbst übernehmen können oder ob Sie Fachkräfte einstellen möchten.

Es ist jedoch gut zu wissen, dass eine Möglichkeit, die Kosten bei Umbaumaßnahmen zu reduzieren, darin besteht, einige der Projekte selbst zu übernehmen. Bauunternehmer mögen es nicht besonders, Subs außer ihren "eigenen Leuten" zu benutzen. Aber wenn diese "andere Person" du bist und dein Stück keinen Einfluss auf den Fortschritt des Umbaus hat, sollte er zugänglich sein (Vorschlag: rette dein Stück für das Letzte, wie zum Beispiel das Malen der Küche).

2. Formulieren Sie einen Plan zur Finanzierung Ihres Projekts

Ihr Umbauprojekt wird Sie mehr kosten als Sie wissen möchten. Daher ist es am besten, eine Reihe von Finanzierungsmöglichkeiten zu finden. Ihre Wahl der Finanzierung Optionen reichen von einfachen Schweiß Equity bis hin zu den traditionellen home-Equity-Darlehen.

3. Überlegen Sie sich den Wiederverkaufswert, den Ihre Bemühungen erzeugen werden

Heute verkauft die Mehrheit der amerikanischen Hausbesitzer ihr Haus mindestens einmal. Vorbei sind die Zeiten, in denen Hausbesitzer ihre 30-jährige Hypothek bis zum Ende austrugen. Sie renovieren nicht nur Ihr Haus für Sie, sondern auch für zukünftige Käufer.

4. Machen Sie sich mit den Managern von Contractors und Work Crews wohl

Trotz Ihrer felsenfesten Entscheidung, alles selbst zu tun, werden Sie unweigerlich jemanden finden, der Ihnen hilft. Sie müssen wissen, wie man Arbeitsmannschaften verwaltet.

5. Entwickeln Sie einen Plan zum Speichern der Kosten für die Umgestaltung des Hauses

Designer-Gebühren, Auftragnehmer Provisionen, The Home Depot Kreditkarten: Home Remodeling scheint entworfen, um Ihr Sparschwein so schnell wie möglich zu entwässern. Aber es gibt erprobte und wahre Wege, um Umbaukosten zu Hause zu sparen, von der Küche bis zum Badezimmer.

6. Denken Sie voraus, um Probleme zuzulassen und zu zonieren

Baugenehmigungen dauern notorisch lange, um genehmigt zu werden. Elektrische Genehmigungen und Genehmigungen für Abrissarbeiten oder Zäune können nicht länger als ein paar Tage dauern, aber große Projekte, die die Zoneneinteilung beinhalten, wie das Bauen eines Hauses, können viele Wochen oder Monate dauern.

7. Nehmen Sie Sicherheit und Sauberkeit ernst

Es ist gut, Dinge wie Blei-basierte Farbe zu betrachten, bevor das 80 Jahre alte Handgeländer abgeschliffen wird. Vermeiden Sie Unordnung beim Malen Ihres Hauses ist ebenso wichtig wie die Entwicklung eines Plans, um Staub von sauberen Bereichen Ihres Hauses fernzuhalten.

Empfohlen
Was ist eine Passerine? Eine Passerine ist ein hockender Vogel in der formellen wissenschaftlichen Ordnung Passeriformes . Dies sind die bekanntesten, typischen Vögel und der Begriff kann auf mehr als die Hälfte der weltweit einzigartigen Vogelarten angewendet werden, einschließlich aller klassischen Singvögel, Spatzen und Finken. Au
Wie Buntstifte in der Wäscherei landen? Selbst wenn man die Taschen sorgfältig sortiert und überprüft, wird man im ganzen Inneren des Wäschetrockners schmelzen. Hier ist, wie Sie es bekommen können. Es ist ein einfacher Vorgang, der ungefähr 15-20 Minuten dauert. Entfernen von Crayon aus einem Wäschetrockner Behandeln Sie verschmutzte Kleidung zuerst vom Trockner. Bevor
Zitronenkeile, Limettenschale und Grapefruit Segmente verbessern alle anderen Speisen und Getränke und sind ganz alleine lecker. Egal, ob Sie eine Limonade machen, eine Grapefruit essen oder einfach nur einen Limonenkeks spritzen, es ist wichtig, die Zitrussaftflecken so schnell wie möglich zu entfernen.
Brettspiele sind eine gute Möglichkeit, die ganze Familie zu unterhalten und sie für ein paar Stunden von der Elektronik trennen zu lassen. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Ihre Kleinen gelangweilt oder verwirrt werden - es gibt viele ansprechende Brettspiele, die speziell für jüngere Spieler entwickelt wurden. Eg
Ob Sie Ihre Zimmerpflanzen im letzten Frühjahr für einen Sommerurlaub oder Sie wurden mit Container Gartenarbeit, bis Töpfe konkurrierten mit der Katze für jeden sonnigen Winkel der Terrasse Raum, wenn die Nacht Temperaturen beginnen zu schlagen etwa 70 Grad F., es ist Zeit, darüber nachzudenken, zarte Pflanzen zurück ins Haus zu bringen. Pfla
Das Vogelnest Fichte oder Nest Fichte, Picea abies 'Nidiformis, ' ist für seine nestähnliche Erscheinung benannt. Anstatt zu einem Baum zu wachsen, bildet dieser Zwerg langsam einen runden Hügel mit einem Abgrund in der Mitte, der ihn wie ein Vogelnest aussehen lässt. Dies ist eine Sorte der majestätischen Fichte. Obw