Was sind krautige Pflanzen?

Krautige Pflanzen sind Pflanzen, die definitionsgemĂ€ĂŸ nicht-holzige StĂ€mme haben. Ihr oberirdisches Wachstum stirbt im Winter in der gemĂ€ĂŸigten Zone weitgehend oder vollstĂ€ndig ab, aber sie können unterirdische Pflanzenteile (Wurzeln, Knollen, etc.) haben, die ĂŒberleben.

Technisch sind alle einjĂ€hrigen Pflanzen krautig, da eine einjĂ€hrige Pflanze keine Gehölze ist. JahrbĂŒcher gehen noch einen Schritt weiter und sterben am Ende ihrer einzigen Wachstumsperiode, sowohl ĂŒber dem Boden als auch darunter.

Biennalen haben ebenfalls keine holzigen StÀngel, daher können sie als krautig bezeichnet werden. Biennalen wie Fingerhut ( Digitalis ) und Silberdollar-Pflanze ( Lunaria ) halten im Winter jedoch lebendes, niedrig wachsendes Laub oberirdisch (bekannt als "basale BlÀtter"). Daher hÀngt die Frage, ob eine Pflanze krautig ist oder nicht, von der Anwesenheit oder Abwesenheit von holzigen StÀngeln ab, nicht vom Wintersterben.

Krautige Pflanzen, die mehrjÀhrig sind

Wenn jedoch von "krautigen" Pflanzen gesprochen wird, beschrĂ€nken sie gewöhnlich die Diskussion auf Stauden. WĂ€hrend einige immergrĂŒn sind, sind fĂŒr NordlĂ€nder "Stauden" und "Stauden" fast synonym. Dies sind nicht-holzige Pflanzen, die bei kalten Temperaturen wieder bis auf den Boden zurĂŒcksterben. Dank ihrer unterirdischen Pflanzenteile ĂŒberleben sie jedoch den Winter. Diese Gruppe umfasst einige der am meisten geschĂ€tzten Pflanzen in der Landschaft. Die folgende kurze Liste erwĂ€hnt mehrere Beispiele:

  • Akelei ( Aquilegia )
  • Montauk GĂ€nseblĂŒmchen ( Nipponanthemum nipponicum )
  • Rittersporn ( Delphinium )
  • Hardy Mamas ( Chrysantheme )
  • Pfingstrosen ( Paeonia lactiflora )
  • Salvia
  • Garten Phlox ( Phlox paniculata )
  • Fetthenne ( Sedum )
  • Orientalischer Mohn ( Papaver orientale )
  • Leopardenpflanze ( Ligularia )
  • Rodgers Blume ( Rodgersia )
  • Mayapfel ( Podophyllum peltatum )

Selbst unter der allgemeinen Klassifizierung "Staude" gibt es eine Reihe von Unterklassen, die darauf basieren, wie eine Pflanze im Winter NĂ€hrstoffe speichert (NĂ€hrstoffe, die sie bei ausreichendem Wetter aufnehmen, um einmal Vegetation zu produzieren) nochmal). Jeder denkt sofort an die "Wurzeln", die im Winter im Untergrund ĂŒberleben, aber einige Stauden haben andere Arten von spezialisierten Pflanzenteilen, die geduldig den Winter unter der OberflĂ€che warten.

Zum Beispiel gibt es FrĂŒhlingszwiebeln Pflanzen, die NĂ€hrstoffe in einer GlĂŒhbirne speichern, dann im FrĂŒhjahr auf die Szene mit BlĂ€ttern, StĂ€ngeln und frĂŒhen FrĂŒhlingsblumen platzen. NarzissenblĂŒten ( Narcissus ) sind ein bekanntes Beispiel. Andere Pflanzen, wie Dahlien, unterscheiden sich auf zwei Arten von den FrĂŒhlingszwiebeln:

  • Ihr Pflanzenteil, der unterirdisch NĂ€hrstoffe enthĂ€lt, wird als "Knolle" bezeichnet, die einer Zwiebel Ă€hnelt.
  • Da sie aus tropischen LĂ€ndern stammen, mĂŒssen sie drinnen ĂŒberwintert werden. Sie können dann wieder nach draußen gebracht werden, wenn wĂ€rmere Temperaturen zurĂŒckkehren; sie blĂŒhen erst im Sommer.

Noch andere krautige Pflanzen haben "Knollen", die als unterirdische Nahrungsreservoirs dienen. Die immense Schlangenlilie ( Amorphophallus konjac ) kommt im FrĂŒhling aus einer Knolle und stinkt mit ungewöhnlichen BlĂŒten, die Insekten anfallen lassen, die sich von Tierkadavern ernĂ€hren.

Obwohl GĂ€rtner sich davor hĂŒten, sie mit einem solchen Namen zu wĂŒrdigen, sind selbst einige UnkrĂ€uter Stauden. Ein Beispiel ist der japanische Knöterich ( Polygonum cuspidatum ), der unterirdische Rhizome verwendet, um seine Pflanzennahrung zu lagern. Das Entfernen solcher UnkrĂ€uter erfordert typischerweise mehr Aufwand als das Entfernen von UnkrĂ€utern.

Krautige Pflanzen in einer nördlichen Winterlandschaft

JahrbĂŒcher sind tot, wenn der Winter kommt und die basalen BlĂ€tter der Biennalen nicht groß genug sind, um ihre Köpfe durch die Schneedecke im Norden zu stoßen. Aber geben Sie nicht auf, Winterinteresse von krautigen Pflanzen abzuleiten.

Stauden können auf den Boden zurĂŒcksterben, aber das bedeutet nicht, dass sie notwendigerweise verschwinden. Manche werden braun und hĂ€ngen herum (wenn man sie lĂ€sst). Manchmal bleibt ihr oberirdisches Wachstum attraktiv, obwohl es tot ist.

Deshalb kĂ€mpfen GĂ€rtner oft mit der Frage: Schneiden oder nicht schneiden? Die grundlegende Antwort ist, dass, solange eine Krankheit nicht vorhanden ist, es vollkommen akzeptabel ist, die Pflanzen nicht bis zum FrĂŒhling zu fĂ€llen. In der Tat kann die oberirdische Vegetation sogar ein wenig Isolierung bieten, um der Pflanze zu helfen, den Winter zu ĂŒberleben.

Hier sind einige Stauden, die manche GĂ€rtner im Herbst nicht zurĂŒckschneiden, um ihren Wert in der Winterlandschaft zu nutzen (und die GrĂŒnde dafĂŒr):

  • Joe-Pye-Unkraut ( Eupatorium ; fĂŒgt architektonisches Interesse hinzu)
  • Coneflowers ( Echinacea ; Wildvögel essen die Samen)
  • Erstes Gras ( Miscanthus ; die Strohfarbe, die seine BlĂ€tter im Winter annehmen, ist hĂŒbsch)

Denken Sie jedoch daran, krautige Pflanzen in Ihrer Winterlandschaft mit immergrĂŒnen BĂ€umen und StrĂ€uchern zu ergĂ€nzen, da letztere mehr Winterinteresse in der Landschaft bieten.

Empfohlen
Lisianthus erfreuen sich erst seit kurzem als Topfpflanzen. Es war wahrscheinlich nur in den letzten 10 Jahren ĂŒberhaupt verfĂŒgbar, und wirklich nur die letzten fĂŒnf, seit sie breiter verfĂŒgbar sind. Sie werden als blĂŒhende Topfpflanzen verkauft und finden sich neben solchen Staltern wie Kalanchoe und Gloxinia. Ric
Was sind französische AbflĂŒsse? Wann sind sie nĂŒtzlich? Wie installierst du sie? Wenn das Land Ihres Nachbarn höher steht als Ihres, haben Sie möglicherweise Probleme mit ĂŒbermĂ€ĂŸiger Feuchtigkeit auf Ihrem GrundstĂŒck. Wasser aus dem GrundstĂŒck Ihres Nachbarn kann den Hang hinunter rasen (nur eine der Herausforderungen der Landschaftsgestaltung auf einem HĂŒgel) und auf Ihr GrundstĂŒck ĂŒbergehen. Sie brauche
Fife Stativlampe Die Stehlampe. Es ist ein notwendiges StĂŒck. Jeder Raum braucht ein oder zwei, um das Beleuchtungsschema zu ergĂ€nzen. Aber kann eine Stehleuchte mehr sein als nur Beleuchtung? Was, wenn es das Dekor Ihres Zimmers zusĂ€tzlich ergĂ€nzen könnte? Wir erforschen einige unserer Lieblingsstehlampen, die modernen Stil in großem Stil nach Hause bringen. Von
Shop Sweep Shop-Vac Staubsauger sind speziell trockene Staubsauger und reinigen Auffahrten, BĂŒrgersteige, Terrassen, Garagenböden, etc., solange diese EinschrĂ€nkung beachtet wird. Verwenden Sie sie, um getrocknete BlĂ€tter, getrocknete Kiefernnadeln, getrocknetes Grasschnittgut usw. aufzuheben. Diese Maschine nimmt solche organischen RĂŒckstĂ€nde gut auf und mulcht sie, um zu booten, solange Sie warten, bis sie trocken ist. Aber
Viele Salatsoßen auf Ölbasis und Vinaigrette-Flecken können Ihren Kleiderschrank belasten. Die öligen Flecken können auch nach der vorbehandelten und behandelten Haut bestehen bleiben. Befolgen Sie diese Schritte, um sicherzustellen, dass Ihr Fleck wirklich verschwunden ist. Entfernen von frischem Salat Dressing Flecken Verwenden Sie einen Löffel, um so viel ĂŒberschĂŒssiges Salatdressing wie möglich zu entfernen. Sie kön
Haben Sie ein Außen- oder Innenleben, das Sie anstreichen möchten, wĂ€hrend es aktiv regnet, obwohl auf der eigentlichen AnstrichflĂ€che kein Regen stattfindet? Oder Sie fragen sich vielleicht, ob Regen oder allgemeine klimatische Bedingungen die QualitĂ€t Ihrer Lackierung beeintrĂ€chtigen. HĂ€ufig gestellte Fragen sind: Wird es die Farbe zum Laufen bringen? Wird