Tipps zum Identifizieren von Lichtschalter in Ihrem Haus

In der Lage zu sein, die Typen und Designs von Schaltern um Ihr Haus zu identifizieren, wird Ihnen helfen, den besten Ersatz zu wählen. Hier ein kurzer Blick auf die gebräuchlichsten Lichtschalter.

Arten von Schaltern

Viele Lichtschalter in Ihrem Haus kommen in vier Varianten:

  • Einpoliger Schalter. Einpolige Schalter sind am häufigsten. Diese Schalter verwenden einen einfachen Ein / Aus-Schalter, um Lichter, Geräte und Steckdosen von einem einzigen Ort aus ein- und auszuschalten. Durch Drehen des Schalters an einpoligen Modellen wird der Stromkreis verbunden oder getrennt. Die meisten einpoligen Schalter sind mit Ein- und Aus-Einstellungen markiert. Es ist wichtig, den Schalter in die richtige Richtung zu verdrahten, um sicherzustellen, dass die Markierungen mit der Position des Schalters übereinstimmen. Ein einpoliger Schalter hat zwei Messingschrauben auf jeder Seite des Schalters. Diese Messingklemmen enthalten den ein- und ausgehenden Hitzdraht. Einige Switches haben auch einen grünen Erdungsanschluss.
  • Doppelpolschalter. Zweipolige Schalter verwenden auch einen Ein / Aus-Schalter und können nur Leuchten, Geräte oder Steckdosen von einem Ort aus steuern. Aber mit zwei Messingklemmen können zweipolige Schalter zwei heiße Drähte aufnehmen, so dass zweipolige Modelle auf eine 240-Volt-Schaltung umschalten können. Bei den zweipoligen Modellen wird auch eine grüne Erdungsschraube verwendet.
  • Drei-Wege-Schalter. Drei-Wege-Schalter sind paarweise vorhanden und ermöglichen das Ein- und Ausschalten von Leuchten an zwei Orten. Dies macht sie ideal für die Steuerung von langen Fluren. Dreiwegekonstruktionen sind komplizierter als ein- und zweipolige Schalter; der Hitzdraht in Drei-Wege-Ausführung wird an die gemeinsame Schraube (COM) angeschlossen. Die verbleibenden Anschlüsse werden verwendet, um die Leitungen für Schalter zu verdrahten. Dreiwegschalter werden auch mit einer grünen Erdungsschraube geliefert.
  • Vierwegeschalter. Vierwege-Designs werden mit Drei-Wege-Schaltern kombiniert, um Leuchten von drei oder mehr Orten aus zu steuern. Sie können einen Vierwegeschalter an seinen vier Anschlüssen identifizieren.

Designs wechseln

Switches gibt es auch in verschiedenen Designs:

  • Drucktastenschalter. Drucktasten sind seltener als andere. Dieses Design verfügt über einen Knopf, der den Schaltkreis beim Drücken verbindet oder trennt. Einige Modelle bieten federbelastete Designs, bei denen die Tasten nach dem Drücken wieder in ihre ursprüngliche Position gebracht werden. Andere Druckschalter bleiben gedrückt, wenn sie gedrückt werden, und klicken in ihre ursprüngliche Position zurück, wenn der Stromkreis getrennt wird.
  • Kippschalter. Kippschalter sind am häufigsten. Toggle-Designs verwenden einen Hebel, der in einer ON- oder OFF-Position angewinkelt ist. Wenn Sie den Schalter nach oben oder unten bewegen, wird der Schaltkreis verbunden oder getrennt.
  • Wahlschalter. Zu diesen Schaltern gehört ein Drehknopf oder Hebel, mit dem Benutzer verschiedene Beleuchtungseinstellungen auswählen können. Wahlschalter kommen auch in einem Zwei-Modus-Design. Zwei-Modus-Wahlschalter bieten normalerweise nur eine Ein- oder Aus-Einstellung.
  • Näherungsschalter. Näherungsschalter verwenden Bewegungserkennungstechnologie, um Lichter ein- oder auszuschalten. Motion-Sensing-Designs sind in modernen und energiebewussten Häusern und Unternehmen beliebt. Näherungsschalter unterscheiden sich in Bezug auf die Anpassung und Out-of-the-Box-Funktionen.
  • Fotoelektrische Schalter. Lichtschranken verwenden einen Sensor, um das Lichtniveau in einem Raum zu messen und die Beleuchtung entsprechend anzupassen. Straßenlampen und Lichtmasten sind übliche photoelektrische Anwendungen. Aber jüngste Innovationen haben Wohnbeleuchtung mit ähnlicher Technologie ausgestattet. Viele Hausbesitzer verwenden photoelektrische Beleuchtung für Veranden und Hinterhöfe.
  • Dimmer Lichtschalter. Dimmer-Schalter ermöglichen es Ihnen, die ideale Lichtmenge für jede Einstellung zu finden. Das Dimmer-Design ist perfekt für Wohnräume, Esszimmer und andere Bereiche Ihres Hauses, die nach Ambiente verlangen. Einige Dimmer erfordern spezielle Glühbirnen. Sprechen Sie vor der Installation von Dimmern unbedingt mit einem Fachmann.

Installieren neuer Switches

Einpolige Kippschalter sind am einfachsten zu installieren. Hier ist eine kurze Anleitung:

  1. Schneide die Macht ab. Schalten Sie den Schalter aus, der den Schalter mit Strom versorgt. Drehen Sie das Stromnetz um, wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Schalter an Ihrem Lichtschalter angeschlossen ist. Verwenden Sie einen Tester, um sicherzustellen, dass Ihr Arbeitsbereich ausgeschaltet ist.
  2. Entfernen Sie den alten Schalter. Entfernen Sie die Frontblende und schrauben Sie den alten Schalter ab. Leg es zur Seite.
  3. Verbinde deinen Boden. Ihr Boden ist normalerweise ein grüner oder blanker Kupferdraht. Verbinden Sie es mit der grünen Schraube.
  4. Verbinde die restlichen Kabel. Bei einem einpoligen Schalter können Sie beide Drähte mit einer der beiden Schrauben verbinden. Diese befinden sich auf der dem Boden abgewandten Seite des Schalters.

Empfohlen
Salad burnet ist eine attraktive mehrjährige Pflanze, die sowohl für essbare Blätter als auch für ihre medizinischen Eigenschaften angebaut wird. Medizinisch wurde es einst gegen die Pest eingesetzt und Blutungen zu kontrollieren, aber heute ist es vor allem für seine adstringierenden Eigenschaften bekannt. Sal
Ankerschrauben werden zum Aufhängen von leichten bis halbschweren Objekten an einer Wand, wie einem großen Bild oder einem Spiegel, verwendet. Schraubenanker sind hilfreich, weil sie es Ihnen ermöglichen, Gegenstände praktisch überall aufzuhängen, ohne nach einem Bolzen zu suchen, um die Schraube zu versenken. Der
Bist du jemals in der Lage gewesen, eine peinliche Sache über einen Freund zu erfahren, aber du weißt nicht, wie ich es ihr sagen soll? Sie wollen ihre Gefühle nicht verletzen, aber Sie wissen, dass nichts auf lange Sicht schlimmer sein könnte. Sollten Sie direkt herauskommen und sagen: "Sie haben schlechten Atem"? Od
Grewia occidentalis , besser bekannt als der Lavendelstern-Blütenbaum, ist ein kleiner Baum, der aus südlichen Regionen Afrikas stammt. Es gedeiht in Lebensräumen, die immergrüne Wälder, bewaldete Graslandschaften, Küstendünen und die Trockengebiete der Großen Karoo umfassen. In den Vereinigten Staaten wird dieser Baum in den südlichen Staaten Arizona, Kalifornien, Florida und Texas angebaut. Lavende
Ersetzen eines HVAC-Thermostats Zentralheizungs- und Klimasysteme (HVAC) werden alle von Wandthermostaten gesteuert, die die Raumtemperatur messen und die Systeme bei Bedarf einschalten. Es gibt eine ganze Reihe von verschiedenen Thermostatarten, angefangen von dem alten Standard-Quecksilberkontaktthermostat im vertrauten Honeywell-Dial-Stil bis hin zu extrem modernen digitalen Thermostaten, die vollständig über Touchscreen-Bedienelemente funktionieren.
Sie können sich einen teuren Service Call sparen Wäschetrockner sind ziemlich einfache Maschinen, die eine Brennstoffquelle verwenden, um Luft zu erwärmen, und einen Motor und Ventilator, um sie herumzublasen. Hier finden Sie einige Tipps, die Ihnen bei der Fehlerbehebung behilflich sein können, wenn der Trockner nicht ordnungsgemäß funktioniert und einige einfache Reparaturen durchführen. Dadur