Tipps für den Anbau eines grünen Rasens

Wenn du auf den Hof deines Nachbarn schaust, sagst du dir vielleicht: "Das Gras ist auf der anderen Seite immer grüner." Nun, verzweifeln Sie nicht. Wenn Sie nach zu viel Stroh suchen, geben Sie Ihrem Rasen genügend Wasser und lernen Sie, wie man richtig Dünger mäht und verwendet, das Gras wird auf beiden Seiten des Zauns grüner (und vielleicht sogar ein bisschen grüner auf Ihrer Seite).

Deal mit Strohmatte

Thatch ist eine natürlich vorkommende Schicht von hauptsächlich totem Gras, das auf dem Boden Ihres Rasens liegt.

Es besteht aus unzerlegten Stämmen, Stolonen, Rhizomen und Wurzeln. Wenn die Strohschicht mehr als etwa 1/2 Zoll dick wird, kann es für Ihr Gras ungesund sein und sollte durch einen Prozess entfernt werden, der als Detaching bezeichnet wird.

Wenn der Rasen Ihres Reetes rund um 1/2 Zoll ist, haben Sie ein kleines Rasenproblem, das relativ einfach zu bewältigen ist. Eine dicke Schicht (z. B. 3/4 Zoll oder mehr) erfordert die Verwendung eines Kernbelüfters oder eines vertikalen Mähers. Beide können bei Ihrem örtlichen Vermietungszentrum gemietet werden.

Gib es genug Wasser

Wie ist der jährliche Niederschlag in Ihrer Region zu erwarten? In trockenen Klimazonen ist die Installation eines Bewässerungssystems für den erfolgreichen Grasanbau erforderlich. Aber im nebligen pazifischen Nordwesten ist es verständlich, dass viele sich dafür entscheiden, Mutter Natur das Gießen zu lassen. Für die meisten von uns ist die Entscheidung, ob ein Bewässerungssystem für Bewässerungsflächen installiert werden soll oder nicht, nicht so eindeutig.

Die Kosten sind oft der Hauptfaktor, aber denken Sie daran, dass ein Bewässerungssystem auf lange Sicht Geld sparen kann, weil es effizienter ist als andere Bewässerungsmethoden.

Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, Ihr Gras muss über genügend Wasser verfügen, um grün und gesund zu bleiben. Während Überwasser zu seinen eigenen Problemen führen kann, fehlt einem unter Wasser bewässerten Rasen die Kraft und Widerstandsfähigkeit, um mit Unkräutern und Krankheiten zu konkurrieren, ganz zu schweigen davon, grün zu bleiben.

Feed zur Bekämpfung von Unkräutern

Wir wissen, dass wir die Tomatenpflanzen in unseren Gärten oder die Zimmerpflanzen auf unseren Fensterbänken düngen müssen. Aber es ist leicht zu übersehen, dass Dünger über unser Gras ausgebracht werden muss. Vielleicht liegt es daran, dass die einzelnen Graspflanzen im Einklang arbeiten und zusammen etwas bilden, was wir als "den Rasen" kennen. Aber es ist genauer, einen Rasen als Millionen einzelner Pflanzen zu sehen, die regelmäßig gefüttert werden müssen.

Die Düngung Ihres Rasens geht Hand in Hand mit der Rasenunkrautkontrolle. Wenn Ihr Gras die Nährstoffe des Düngers aufnimmt, dehnt sich sein Wurzelsystem aus und fängt an, kahle Stellen zu bedecken. Unkrautsamen zählen auf diese kahlen Stellen, um sich durchzusetzen. Wenn Sie diese Flecken entfernen, treffen Sie Unkraut, wo es wirklich weh tut. Im Idealfall erreichen Sie dank Ihrer Düngung und anderen Wartungsmaßnahmen einen Punkt, an dem Ihr Gras so gesund ist, dass es die meisten Unkräuter verdrängt.

Der beste Weg, den Hunger Ihrer Rasenpflanzen zu stillen, ist der Einsatz von Langzeitdüngern, die die Fütterungszeit verlängern und Gras weniger verbrennen als andere Formeln. Sie können auch entscheiden, Ihr Gras zu füttern und Unkräuter gleichzeitig zu kontrollieren, mit einem "Unkraut und Futter" Dünger, der im Wesentlichen Gras und Gift für Unkraut ist.

Beachten Sie, dass diese Dünger nicht organisch sind und nur zweimal pro Jahr angewendet werden können.

Folgen Sie einem Düngemittel Zeitplan

Die Firma Scotts, ein bedeutender Düngemittelhersteller, empfiehlt den Einsatz von Rasendünger in vier Stufen. Die genauen Daten variieren natürlich von Region zu Region. Ein weiterer Faktor ist die Art von Gras, das Sie wachsen. Lesen Sie daher vor der Anwendung immer die Etiketten sorgfältig durch und suchen Sie sich die Mitarbeiter des örtlichen Gartencenters oder eines lokalen Beratungsdienstes aus.

Als ein Beispiel für einen typischen Dünger Zeitplan, wenn Sie in den nordöstlichen Vereinigten Staaten leben und wenn Ihr Rasen eine Mischung aus kühl-Saison-Gräsern ist, könnten Sie beginnen, indem Sie das Gras im Mai mit einem Produkt füttern, das einen pre-emergent enthält, um zu verhindern Fingergras aus dem Anbau. Folgen Sie dem im Juni mit einem anderen Rasendünger, der zwei Arbeiten gleichzeitig ausführt.

In diesem Fall kontrolliert die andere Arbeit (neben der Düngung) breitblättrige Unkräuter. Für Letzteres benötigen Sie ein Produkt, das ein nachauflaufendes Herbizid enthält, das entwickelt wurde, um Unkräuter, die in Ihrem Rasen gewachsen sind, abzutöten.

Im Sommer sind Käfer und Dürre zwei der größten Feinde Ihres Grases. Scotts stellt einen Rasendünger namens "SummerGuard" her, um diese Probleme anzugehen. Es wurde entwickelt, um Chinch Bugs und viele andere zu bekämpfen, einschließlich der Hirschzecken, die Lyme-Borreliose tragen (beachten Sie jedoch, dass, um Zecken in den Brushy-Bereichen Ihrer Landschaftsgestaltung zu töten, Sie mit anderen Produkten sprühen müssen). Laut dem Unternehmen verbessert es auch die Fähigkeit Ihres Grases "Wasser und Nährstoffe aufzunehmen".

Last but not least, wenn Sie Ihren Garten im Herbst winterfest machen, vergessen Sie nicht Ihr Gras. Es ist nicht schwierig, sich zu erinnern, welche Düngemittel zu dieser Zeit zu kaufen sind, weil sie oft "Wintermacher" in ihren Namen enthalten. Diese Produkte sollen Ihrem Gras helfen, ein tieferes Wurzelsystem zu bilden, um den Winter zu überstehen.

Aber achten Sie darauf, dass Sie vor dem Kauf das Etikett einer Wintertasche lesen, damit Sie den Stickstoff-Phosphor-Kalium- oder NPK-Gehalt lernen können. In dem Mythos von "Winterizer" -Dünger warnt Robert Cox, Kooperativer Verlängerungsagent für die Colorado State University, dass solche Rasendünger die Winterhärte ihres Grases nicht verbessern können, wenn sie nicht genügend Stickstoff haben. Mit dem Hinweis auf die Verwendung eines Düngers mit einer NPK von 25-5-5 (oder so ähnlich) geht Cox sogar so weit zu sagen: "Stickstoff, der im Herbst ausgebracht wird, ist die wichtigste Rasendüngung des Jahres."

Für diejenigen, die es vorziehen, sich organisch zu orientieren, ist die Anwendung von Kompost die Antwort (oder zumindest ein großer Teil davon). Wenn Sie Ihr Gras gut mit Kompost gefüttert haben, hat es eine bessere Chance, Unkraut zu verdrängen (und Schädlingsbefall zu vermeiden). Um organische Unkrautbekämpfung auf den Unkräutern zu üben, die auftauchen, müssen Sie auf gutes, altmodisches Handziehen zurückgreifen. Wenn Sie diese Route wählen, bewässern Sie die Gegend zuerst, da Unkraut leichter aus nasser Erde kommt als aus trockenem Boden.

Mähe auf die richtige Höhe

Laut der Cornell University Cooperative Extension kann das Mähen des Rasens mit einem Rasenmäher, der auf eine angemessene Mähhöhe eingestellt ist, Ihnen das Einpacken Ihres Grasschnitts ersparen, auch wenn Sie keinen Mulchmäher besitzen. Die Faustregel, die von der Cornell-Erweiterung vorgeschlagen wird, lautet: "Mähen Sie, wenn Ihr Gras trocken und 3 bis 3 1/2 Zoll groß ist. Schneiden Sie es nie kürzer als 2 bis 2-1 / 2 Zoll oder entfernen Sie mehr als ein Drittel von die Blattoberfläche bei jedem Mähen. "

Der Punkt hinter dieser Mähspitze ist, dass die wertvollen Nährstoffe in den Grasabfällen Ihren Rasen ein bisschen gut machen können, direkt links, wo sie nach dem Schneiden liegen, solange ihr Volumen auf einem Minimum gehalten wird. Indem Sie dieser Faustregel folgen und nur einen Zentimeter von der Oberseite Ihres Rasens gleichzeitig schneiden, wird der Großteil des Grasschnitts gering gehalten.

Diesem Mähmesser zu folgen, bedeutet natürlich häufigeres Schneiden. Aber das Ergebnis wird ein gesünderer Rasen sein, der mit Nährstoffen gespeist wird, die Sie sonst wegschleppen würden. Wenn Sie einen Rasen zu kurz schneiden, kann das besonders bei heißem Wetter Stress verursachen. Darüber hinaus stimuliert das Schneiden des Rasens das Wachstum und erhöht die Dicke. Sie "kneifen" Ihre Graspflanzen bei jedem Mähen, genau wie Sie viele Zimmerpflanzen oder Gartenblumen kneifen, um sie robuster zu machen.

Beachten Sie, dass Sie bei Mulchmähern nicht so vorsichtig mit der Höhe sein müssen, in der Sie den Rasen schneiden, da das Grasschnittgut feiner zerkleinert wird. Dies funktioniert viel besser für diejenigen von uns, die nicht in der Regel mit Maßband an unseren Gürteln herumlaufen.

Empfohlen
Überblick: Angelica hat dem Kräutergärtner viel zu bieten. Seine hohe Höhe kann eine elegante Kulisse für die Landschaft bilden, und praktisch jeder Teil davon ist essbar. Erwägen Sie, dieses schöne Kraut Ihrer Gartengestaltung hinzuzufügen. Lateinischer Name: Angelica Umbelliferae (es gibt über 30 verschiedene Angelica-Sorten, abhängig davon, wo auf der Welt Sie leben) Gemeinsamen Namen: Angelica, wilder Sellerie USDA Härte Zone: Hardy in Zone 3 Exposition: Licht Schatten, kann volle Sonne mit richtig Mulchen tolerieren. Ernte: Vo
Der Rasen ist frisch gemäht, das Deck ist mit Ballons drapiert, und die Klapptische sind perfekt arrangiert, als plötzlich die Wolken hereinrollen und droht, Ihre Party auszuwaschen, bevor sie überhaupt beginnt. Wer jemals ein Outdoor-Event geplant hat, kennt die Scheu vor einer solchen Szene. Es spielt keine Rolle, wenn Sie jedes kleinste Detail in die Hand nehmen, das einzige, was Sie nicht kontrollieren können, ist das Wetter. Ve
In einer Zeit, in der die Scheidung alltäglich erscheint, verdient ein Paar, das es schafft, durch Dick und Dünn zusammen zu bleiben, eine Feier. Wenn Sie und Ihr Ehepartner es zu einem bedeutenden Jahrestag geschafft haben oder Sie einfach eine "do-over" Hochzeit haben möchten, überlegen Sie sich eine Erneuerung des Eheversprechens. Gr
Gärtner können sehr parteiisch sein, wenn es darum geht, ihr Lieblingswerkzeug zu nennen, aber nur wenige werden die absolute Unentbehrlichkeit eines guten Paares von Handscheren leugnen. Du kannst mit einer guten Schere oder Blumenschere für weiche Stängel auskommen, aber früher oder später wirst du da rein kommen und harte, holzige Stängel trimmen, zurückschneiden oder hacken müssen, und du wirst froh sein, dass du das hast geeignetes Werkzeug. Arten v
Wenn Sie ein weiches, matschiges Kissen in der Nacht mögen, sich aber nicht leisten können oder allergisch auf Daunen reagieren, ist ein mit Polyesterfasern gefülltes Bettkissen die beste Wahl. Polyester gefüllte Kissen sind weniger teuer; sind hypoallergen und pflegeleicht. Sie finden sie in einer Vielzahl von Stärken und Festigkeitsgraden und mit einer Vielzahl von atmungsaktiven Stoffen von Baumwolle über Leinen bis Bambus bedeckt. Nebe
Als Übergangsraum zwischen dem Inneren eines Hauses und dem Freien ist ein Mudroom ein willkommenes Gut für ein Heim. Es ist nicht nur ein Ort, um schlammige Schuhe und nasse Mäntel zu hinterlassen, es kann auch als perfekter Platz für Haustiere, Wäsche und die Familie für die täglichen Aktivitäten organisiert werden. Design