Sträucher für Vögel

Sträucher sind eine Schlüsselkomponente für eine effektive, vogelfreundliche Landschaftsgestaltung, aber was macht Sträucher so perfekt und welche Sträucher eignen sich am besten für Vögel?

Warum Sträucher groß sind

Ob Sie sie Sträucher, Hecken oder Büsche nennen, werden diese Pflanzen oft übersehen, aber können einige der besten Landschaftsgestaltung für Vögel machen. Da Sträucher natürlich kleiner als normale Bäume sind, sind sie eine ideale Wahl für kleine Höfe oder um Räume zu füllen, in denen ein Baum zu groß wäre.

Sie wachsen oft schneller als Bäume und können dazu beitragen, eine reife Landschaft schneller zu schaffen, und Sträucher haben oft geringere Wartungsanforderungen als intensivere Beete, was sie für Gelegenheitsgärtner perfekt macht. Hunderte von Vögeln finden verschiedene Sträucher im Hinterhof nützlich, und es ist wichtig, diese Pflanzen zu Ihrer Landschaftsgestaltung hinzuzufügen, um es so vogelfreundlich wie möglich zu machen.

Wie Sträucher Vögeln helfen

Abhängig von der genauen Pflanzenart und den Hinterhofvögeln sind Sträucher leicht in der Lage, die Überlebensbedürfnisse aller Vögel zu erfüllen.

  • Nahrung : Sträucher sind nicht nur Heimat von Insekten, die Vögel fressen können, sondern viele Sträucher produzieren Beeren und Früchte, die für Hinterhofvögel von entscheidender Bedeutung sein können. Einige blühende Sträucher produzieren Nektar, den Kolibris und andere nektarfressende Vögel genießen werden, und viele Vögel werden an Frühlingsknospen naschen. Im Winter liefern Sträucher mit Zapfen benötigten Samen für Winterhinterhofvögel.
  • Wasser : Vögel, die Nektar von den Blumen auf Sträuchern trinken, werden die flüssige Erfrischung genießen, und größere Strauchblätter werden kleine Mengen Wasser sammeln, die verschiedene Vögel trinken können. Vögel können sich sogar an feuchten Blättern für ein schnelles Bad reiben.
  • Schutz : Dichte Sträucher bieten hervorragenden Schutz für Hinterhofvögel, besonders dornige Sträucher, die auch Raubtiere abschrecken können. Sträucher sind eine wichtige Quelle von Sommerschatten für viele Vögel, und immergrüne Sträucher sind auch ein idealer Winterschutz, besonders für bodenliebende Vögel wie Wachteln, Moorhühner und viele Spatzen.
  • Nistplätze : Viele Vögel nisten in Sträuchern, besonders dichten, sicheren Pflanzungen, die einen guten Schutz und Schutz vor Feinden bieten. Bodenvögel können ihre Nester auch unter niedrigen Sträuchern platzieren.

Beste Sträucher für Vögel

Unterschiedliche Vögel wie verschiedene Sträucher und verschiedene Sträucher werden in verschiedenen Gebieten gedeihen, aber wenn Sie eine Vielzahl von Büschen in Ihrem Garten, einschließlich Laub- und Nadelbäumen, verwenden, wird Ihre Landschaftsgestaltung zweifellos vogelfreundlich sein. Zu den beliebtesten Hecken für Vögel gehören:

  • Arborvitae
  • Blaubeeren
  • Zwergmispel
  • Hartriegel
  • Trauben
  • Stechpalme
  • Wacholder
  • Lila
  • Mugo
  • Salbei
  • Sumach
  • Wachsmyrte
  • Weide

Ein anderer guter Weg, um die besten Sträucher zu wählen, ist Vögel auf dem Feld zu sehen, welche einheimischen Pflanzen sie bevorzugen. Machen Sie mehrere Fotos von der Pflanze, einschließlich Aufnahmen der vollständigen Pflanze sowie Nahaufnahmen von Blättern, Früchten oder anderen charakteristischen Merkmalen, und eine lokale Gärtnerei oder Gartencenter sollte in der Lage sein, Ihnen bei der Auswahl der gleichen oder einer ähnlichen Sorte zu helfen Garten.

Tipps zum Hinzufügen von Bird-Friendly Strauch zu Ihrer Landschaft

Um all die Sträucher für Vögel in Ihrem Garten zu nutzen ...

  • Wählen Sie Pflanzensorten, die in Ihrer Region heimisch sind. Sie werden nicht nur weniger Pflege benötigen und besser an Ihr lokales Klima angepasst sein, aber Vögel werden sie leichter erkennen.
  • Wählen Sie Pflanzen aus, die in der Bodenart Ihres Gartens, der Sonneneinstrahlung, dem verfügbaren Wasser und der Art der Pflege, die Sie ihnen geben möchten, gedeihen werden, z. B. wie oft Sie jeden Busch beschneiden möchten.
  • Verwenden Sie eine vielfältige Auswahl von Sträuchern, die zu verschiedenen Größen wachsen und für die Bedürfnisse verschiedener Vögel sorgen, aber Pflanzen zusammen gruppieren, um eine umfangreichere Abdeckung für Hinterhofvögel bereitzustellen.
  • Wählen Sie Sträucher, die als natürliche Futterhäuschen dienen, indem Sie gezielt Sträucher mit Früchten, Nüssen oder Samen auswählen, die Vögel fressen können.
  • Platzieren Sie die Büsche vorsichtig in Ihrer Gartenanlage und achten Sie dabei nicht nur auf ihre maximale Wuchshöhe, sondern auch auf ihre projizierte Breite, um sicherzustellen, dass sie ausreichend Platz zum Wachsen haben.
  • Befolgen Sie die Pflanz- und Pflegeanweisungen für jede Pflanze und fragen Sie Ihren örtlichen Gärtner oder Gartencenter nach zusätzlichen Empfehlungen, um sicher zu gehen, dass jeder Strauch gut gepflegt wird.
  • Verwenden Sie Sträucher, um andere Teile Ihrer Landschaftsgestaltung, wie z. B. zwischen Bäumen und Blumenbeeten, zu verbinden, um sichere, geschützte Korridore zu schaffen, die Vögel nutzen können, um auf dem Hof ​​sicher zu bleiben.
  • Minimiere den Schnitt, um die Nützlichkeit jeder Pflanze für Vögel zu maximieren. Ein zusätzlicher Ast kann einen großen Sitzplatz, etwas Nestmaterial oder nur etwas mehr Schutz für Vögel bieten.

Hinzufügen von Büschen und Sträuchern zu Ihrem Hof ​​ist eine gute Möglichkeit, Ihre Landschaftsgestaltung mehr Vogel-freundlich zu machen, und mit den richtigen Sträuchern, werden Sie bald viele Vögel mehr Ihren Garten genießen sehen.

Möchten Sie die wertvollsten Sträucher zu Ihrem vogelfreundlichen Garten hinzufügen? Entscheiden Sie sich für Beerensträucher für Vögel für die größte Wirkung!

Foto - Chipping Spatz © Kurt Bauschardt

Empfohlen
Kletterrosen machen einen großen Eindruck im Garten. Rosen sind aggressive Züchter und Kletterer werden zu den kräftigsten der Gruppe gewählt, die in der Lage sind, viele Füße in einer Saison zu wachsen. Sie nehmen auch schwierige Räume in Ihrem Garten auf, wie vertikale Wände, die viel Sonne mit möglicherweise schlechtem oder wenig Boden an der Basis bekommen. Kletter
Travertin-Böden sind sehr langlebig und verleihen Ihrem Zuhause natürliche Schönheit. Es ist eine der wenigen Arten von Bodenbelägen, die sowohl für den Innenausbau als auch für den Außenbereich geeignet sind. Wie die meisten Natursteine, Travertin funktioniert am besten, wenn professionell installiert, wie es schwer ist (ein 12 "x 12" Blatt Travertin Mosaik kann so viel wie 5 £ wiegen) und dick (Fliesen sind 0, 5 "dick und Pflasterklinker sind 1, 25") . Traver
SCADpad ist eine Micro Wohngemeinschaft Bezahlbarer städtischer Wohnungsbau stellt ein klebriges Wicket in den Bereichen her, in denen erstklassige Immobilien knapp sind. SCADPad ist ein Mikro-Gehäuse-Experiment von Studenten und Professoren am Savannah College für Kunst und Design in Atlanta geschaffen bietet eine Lösung: Umwidmen von alten Parkplätzen in winzige Hausgemeinschaften. Das
Dinge, die vor dem Start eines Pfadprojekts zu beachten sind Mehr als eine Passage von einem Bereich Ihres Grundstücks zum nächsten ist ein Gehweg ein vielseitiges Hardscape-Tool, das eine Pause in der Landschaft bietet und den Garten teilt. Es kann eine Grenze für Betten sein oder gerade Linien mit einem gebogenen Weg brechen. E
Für den Fall, dass Sie vergessen oder nie gewusst haben, werden Wolle und Kaschmir-Kleidung aus natürlichen Haarfasern von einem Schaf, einer Ziege, Alpaka oder Lama hergestellt. Diese Fasern bestehen aus Protein. Denk an deine eigenen Haare. Es ist auch Protein und Sie wollen sicherlich keine scharfen Chemikalien auf Ihrem Kopf verwenden!
Blühende Sträucher fügen einer Landschaft eine zusätzliche Note hinzu Die Blüten der Andromeda-Sträucher ( Pieris japonica ) sind stark riechend - für manche duftend, vielleicht für andere überwältigend. Allerdings sind sich alle einig, dass die weißen Blüten an diesem frühlingsblühenden Strauch nach einem langen Winter ein willkommener Anblick sind. Die Andromed