Treffen Sie 12 Arten von Tannenbäumen

  • Mitglieder der Abies Genus

    Einige der beliebtesten Auswahlmöglichkeiten für Weihnachtsbäume gehören zur Tannengattung ( Abies ). Die am häufigsten verwendeten Tannen sind die Balsamtanne, Frasentanne, Edel-Tanne und Nordmann-Tanne.

    Einige Eigenschaften, die Ihnen helfen sollten, die Tannen von anderen Koniferen zu unterscheiden:

    Diese immergrünen Pflanzen können an der Stelle identifiziert werden, an der die Nadel am Ast befestigt ist, der wie ein Saugnapf aussieht. Die weichen Nadeln sind an etwas befestigt, was wie ein Saugnapf am Ast aussieht. Im Gegensatz zu den pulvini der Fichtenbäume lösen sie sich sauber vom Ast, ohne einen Pflock zurückzulassen. Die Nadeln sind auch nicht zu Faszikeln geformt wie die Kiefern.

    Die Tannenzapfen sind weicher als andere Nadelbäume und zerfallen am Ende der Saison, um ihre Samen zu verteilen. Sie wachsen auch nach oben, anstatt herunter zu hängen.

    Wie es manchmal bei gebräuchlichen Namen der Fall ist, ist der Name Douglas fir eine falsche Bezeichnung. Die Gattung für diesen Baum ist Pseudotsuga, was zu Pseudo-Schierling ( Tsuga ) übersetzt, was bedeutet, dass dieser Baum keine echte Tanne ist.

    Wenn du den Fir Tree Appreciation Day feiern möchtest, brich am 18. Juni deine Partyhüte aus.

  • Balsamtanne

    Die Balsamtanne ist nicht nur eine beliebte Wahl für einen Weihnachtsbaum, sondern auch für ihre aromatischen Öle und Harze sowie für die Papierherstellung.

    • Lateinischer Name: Abies balsamea
    • Heimisch für: Nordamerika
    • USDA-Zonen: 3-8
    • Höhe: 40-90 'groß
  • Fraser Tanne

    John Fraser, ein schottischer Botaniker, war die Inspiration für den Namen dieses Tannenbaums. Der Balsam Wolliger Adler ( Adelges piceae ) hat viele dieser Bäume dezimiert, seit er in den natürlichen Bereich des Baumes eingeführt wurde.

    • Lateinischer Name: Abies fraseri
    • Andere gebräuchliche Namen: Frazer Tanne, Frazier Tanne, She-Balsam, Balsamtanne, Ost-Tanne, Süd-Tanne, Fraser-Tanne, Südbalsam-Tanne
    • Heimat: Ost-USA
    • USDA-Zonen: 4-7
    • Höhe: 30-60 'hoch
  • Großartige Tanne

    Die Fichte ist eine der am schnellsten wachsenden Tannenarten und eine der größten. Die Zapfen an diesem Baum werden gelb, wenn sie reifen.

    • Lateinischer Name: Abies grandis
    • Andere gebräuchliche Namen: Große Weißtanne, Riesentanne, Oregontanne, Tieflandweißtanne, Vancouver-Tanne, Westweißtanne, gelbe Tanne, Balsamtanne, große Tanne
    • Heimisch für: Nordkalifornien und den pazifischen Nordwesten
    • USDA Zonen: Hardy bis Zone 6
    • Höhe: Diese Tannen können fast 300 'hoch sein. Sie werden normalerweise mindestens 100 groß sein.
  • Himalaya-Tanne

    Teile dieser Tanne können verwendet werden, um ein ätherisches Öl und Weihrauch zu schaffen. Dieser Baum kann in schattigen Bereichen gut sein.

    • Lateinischer Name: Abies spectabilis
    • Andere gebräuchliche Namen: East Himalaya Tanne
    • Heimisch für: Afghanistan, China, Indien und Nepal
    • USDA-Zonen: 7-9
    • Höhe: Kann fast 100 groß sein
  • Koreanische Tanne

    Dies ist einer der kleineren Tannen. Es wächst langsam und passt in die meisten Landschaften. Diese Tannen werden bereits in jungen Jahren Kegel produzieren. Die Zapfen sind unverwechselbar; Sie erscheinen im späten Frühling und kommen in Blau- oder Violetttönen. Dies ist eine gute Option für einen lebenden Weihnachtsbaum.

    • Lateinischer Name: Abies koreana
    • Andere gebräuchliche Namen: Gusang namu
    • Heimat: Südkorea
    • USDA-Zonen: 5-7
    • Höhe: 15-30 'hoch
  • Edle Tanne

    Die edle Tanne war eine beliebte Wahl für unseren Weihnachtsbaum, als ich aufwuchs. Es gibt verschiedene Reihen von Zweigen mit offenen Räumen, so dass Sie Ornamente präsentieren können, ohne dass der Baum so aussieht, als hätte er kahle Stellen. Dies ist die höchste Art der Tanne.

    • Lateinischer Name: Abies procera
    • Andere gebräuchliche Namen: Rote Tanne, weiße Tanne
    • Heimisch in: West-Oregon, Washington und Nordwest-Kalifornien
    • USDA-Zonen: 5-8
    • Höhe: Diese Tanne kann über 240 groß sein.
  • Nordmann Tanne

    Alexander von Nordmann, ein finnischer Zoologe, ist der Mann, nach dem dieser Baum benannt wurde. Die Zapfen sind blau-grün, wenn sie unreif sind und braune Brakteen zwischen den Schuppen hervorlugen. Diese Art kann das Leben in einem Container tolerieren (so lange sie in einem gestartet wurde), so dass es eine gute Wahl für einen lebenden Weihnachtsbaum sein kann.

    • Lateinischer Name: Abies nordmanniana
    • Andere gebräuchliche Namen: Kaukasische Tanne
    • Heimisch für: Nord-Armenien, den russischen Kaukasus, Georgien und die Türkei
    • USDA-Zonen: 4-6
    • Höhe: 40-80 'im Allgemeinen hoch; kann über 200 groß sein.
  • Rote Tanne

    Diese Tanne hat ihren Namen, weil die Rinde bei ihrer Reifung dunkelrot wird. Es behandelt Frost besser als Dürre.

    • Lateinischer Name: Abies magnifica
    • Andere gebräuchliche Namen: Silvertip Tanne, California Red Tanne, goldene Tanne, Shasta rote Tanne, Shasta Tanne
    • Herkunft: Südwest-Kalifornien und Oregon
    • USDA-Zonen: 6-8
    • Höhe: Diese Tanne kann 200 'hoch erreichen.
  • Silberne Tanne

    Diese Tannenart produziert ein ätherisches Öl, das nach Kiefern riecht. Die Nadeln sind an ihrer Unterseite silbern. Dies war der Baum, der für die ersten Weihnachtsbäume in Europa ausgewählt wurde.

    • Lateinischer Name: Abies alba
    • Andere gebräuchliche Namen: Europäische Weißtanne
    • Heimisch für: Süd- und Mitteleuropa
    • USDA-Zonen: 4-8
    • Höhe: Kann 130-200 '+ groß wachsen
  • Spanische Tanne

    Diese Tanne hat weibliche Zapfen, die wie Himbeeren aussehen. Die Nadeln sind sehr scharf und inspirieren den Spitznamen Igel-Tanne.

    • Lateinischer Name: Abies pinsapo
    • Andere gebräuchliche Namen: Spanische Pin Tanne, Igel Tanne
    • Heimisch für: Marokko und Südspanien
    • USDA-Zonen: 6-8
    • Höhe: Kann 100 'hoch erreichen; häufiger ist es 25-75 'groß.
  • Subalpine Tanne

    Die subalpinen Tannen in diesem Bild zeigen den Flag-Typ der Krummholz-Formation, bei der eine Seite durch starke Winde zerstört wird. Diese Bäume wachsen sehr langsam, so dass sie ein guter Kandidat für die Schaffung von Bonsai sind. Die subalpine Tanne kann in Gebieten mit etwas Schatten gepflanzt werden.

    • Lateinischer Name: Abies lasiocarpa
    • Andere gebräuchliche Namen: Rocky Mountain Tanne
    • Heimisch für: Westliches Nordamerika
    • USDA-Zonen: 5-8
    • Höhe: 60-100 'groß in der Wildnis; normalerweise viel kürzer in Landschaften
  • Weiße Tanne

    Diese Tanne wird oft in westlichen Landschaften angebaut. Es ist sehr trockenheitstolerant, wenn es einmal in seinem ursprünglichen Verbreitungsgebiet wächst und Toleranz in anderen Bereichen bietet. Die weiße Tanne hat bläulich-grüne Nadeln.

    • Lateinischer Name: Abies concolor
    • Andere gebräuchliche Namen: Concolor Tanne, Rocky Mountain weiße Tanne, Kalifornien weiße Tanne, Colorado Tanne, Silber Tanne
    • Heimisch für: Westliches Nordamerika
    • USDA-Zonen: 3-7
    • Höhe: 30-75 '+ groß

    Wachsendes Profil für die Weißtanne

    Klicken Sie hier, um die weiße Tanne in Weihnachtsbaumform zu sehen

Empfohlen
Während römische Soldaten in der alten Zivilisation vielleicht ein oder zwei Schuhe zurückgeworfen haben, schreiben wir unseren kolonialen Vorfahren und Müttern zu, dass sie das Spiel der Hufeisen zu einer amerikanischen Tradition gemacht haben. Wie Boccia, Badminton und Krocket ist es eine perfekte Low-Tech-Aktivität für Treffen im Hinterhof, Barbecues, Partys oder einfach nur mit Freunden oder Nachbarn. Sie
Planen Sie eine Outdoor-Küche, die genau das Richtige für Sie ist Motiviert durch die köstlichen Aromen und Gewürze, die nur beim Grillen und Grillen im Freien zubereitet werden, hat sich der Akt selbst zu einer beliebten Freizeitaktivität entwickelt. Ob es ein kleines Familienessen oder eine Wochenend-Party ist, ist eine wirklich gut ausgestattete Küche ganz oben auf der Liste der Haus-Verbesserungen vieler Hausbesitzer. Drei
Red Cedar ist ein beliebtes Außenholz auf Häuser für seine natürliche reiche, rote Farbe. Schilf, Zier-, Hausverkleidungen, Terrassendielen und Zäune, Zeder ist billig, weit verbreitet, und funktional gut Wetter. Ein Nachteil - in den Augen vieler - ist, dass das schöne Rot der Zeder ein monotones Grau annimmt - und überraschend schnell. Sobal
Ich denke, wir sind uns alle einig, dass der Ofen oder der Ofen ein wesentlicher Bestandteil einer voll funktionsfähigen Küche ist. Ob Sie täglich oder nur wenige Male im Jahr in den Ferien kochen, der Ofen ist ein großer Teil dieser Aktivität. Wenn Sie Ihre neue Küche planen, sei es ein Neubauprojekt oder eine Umgestaltung Ihres vorhandenen Raums, gibt es eine Einrichtungsfrage, die zu Beginn des Prozesses beantwortet werden muss, während der Raum entworfen wird. Wünsc
Die Installation von Zufahrten ist die beste Arbeit für die Profis. Aber das heißt nicht, dass Sie die Verantwortung dafür übernehmen sollten, wie sich diese neue Leuchte in Ihrer Gartengestaltung entwickeln wird. Wie es immer der Fall ist, wenn Sie Fachleute einstellen, um an Ihrer Immobilie zu arbeiten, sollten Sie mit der Einstellung eines Auftragnehmers beginnen, indem Sie nach Referenzen suchen. Ab
Warum wir die Farben von Downton Abbey lieben Wunderschöne Farben und Dekor sind ein großer Teil der Attraktivität von Downton Abbey. Kostümdramen verlassen sich nicht nur auf Kostüme, um eine Welt zu schaffen, die uns stundenlang ins Innere lockt. Es sind die Farben, die sorgfältig für jedes Element der Show ausgewählt werden, die uns in diese visuellen Feste zieht. Die we