Das Leben von Julia Hill

Julia Hill hat, nachdem sie 738 Tage in einem Redwood-Baum verbracht hat, ein gewisses Maß an ökologischer Glaubwürdigkeit verdient, das heute nur noch wenige lebende Menschen erreichen können. Was motiviert diese Aktivistin und was hat sie getan, seit sie auf die Erde gekommen ist?

Julia Hill: Frühe Jahre

Julia Lorraine Hill wurde am 18. Februar 1974 in Mount Vernon, Missouri, geboren. Ihr Vater war ein reisender evangelischer Pastor, und Julia Hill und ihre zwei Brüder und ihre Mutter bereisten das Land in einem 32-Fuß-Camper.

Sie verbrachte viele Tage ihrer frühen Kindheit damit, draußen in den Wäldern und Flüssen in der Nähe von Städten zu spielen, wo ihr Vater predigte.

Als sie ein junges Mädchen von sechs Jahren war, wanderten Julia Hill und ihre Familie, als ein Schmetterling auf ihrem Finger landete und für die gesamte Wanderung dort blieb. Dieses Ereignis war der Ursprung ihres Spitznamens Butterfly.

Nachdem sich ihre Familie in Arkansas niedergelassen hatte, besuchte Julia Hill die Arkansas State University, ging aber in verschiedene Bars und Restaurants in und um Fayetteville. 1996, als sie 22 Jahre alt war, ereignete sich eine Tragödie: Hill fuhr ein Auto, das von einem betrunkenen Fahrer zerschlagen wurde, und das Lenkrad des Fahrzeugs drang in ihren Schädel ein.

Es dauerte fast ein Jahr intensiver körperlicher und kognitiver Therapie, bevor Hill wieder gehen und normal sprechen konnte, aber sie gibt diesem schrecklichen Unfall zu, dass er ihr geholfen hat, ihren Weg im Leben zu finden:

Das Lenkrad in meinem Kopf, sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne, steuerte mich in eine neue Richtung in meinem Leben ... Als ich mich wieder erholte, wurde mir klar, dass mein ganzes Leben aus dem Gleichgewicht geraten war ... Ich war besessen von meiner Karriere. Erfolg und materielle Dinge. Der Crash weckte mich auf die Wichtigkeit des Augenblicks und tat, was ich konnte, um einen positiven Einfluss auf die Zukunft zu haben.

Einige Beobachter haben bemerkt, dass der Unfall und seine Auswirkungen auf Hills Leben eine unheimliche Ähnlichkeit mit einem Industrieunfall haben, der den Umweltschützer John Muir fast blind machte, der nach dem Vorfall seine Lebensweise änderte und danach begann, für die Erhaltung der Wildnis zu kämpfen.

Hügel und Luna

Nach ihrer Genesung unternahm Hill eine Reise nach Kalifornien, die ihr Leben für immer verändern sollte.

Im Jahr 1997, beeindruckt von der "Weisheit, Energie und Spiritualität" der hoch aufragenden Redwood Wälder, verband sie sich mit einer Gruppe von "Baumsittern" in Nordkalifornien, die gegen die klare Holzgewinnung durch die Pacific Lumber Company protestierten Bäume.

Hill stimmte zu, an dem Protest teilzunehmen, und innerhalb von wenigen Tagen befand sie sich 180 Fuß über dem Boden und lebte auf einem Paar von sechs mal sechs Fuß großen Plattformen in einem 1500 Jahre alten Redwood-Baum mit dem Spitznamen Luna. Ihr erster Aufenthalt in Luna dauerte nur sechs Tage, aber im Dezember 1997 begann sie einen Baumsitz, der mehr als zwei Jahre dauerte.

Während ihrer Zeit in Luna kämpfte Hill gegen Krankheit, Schikanen von Hubschraubern, Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, eine Belagerung durch Sicherheitsleute, die von Pacific Lumber angeheuert wurden, sintflutartige Regenfälle und heftige Winde aus einem El-Niño-Winter und andere Entbehrungen. Sie heizte sich auf einem winzigen Propan-Herd und hielt sich warm, indem sie Tag und Nacht im Schlafsack blieb.

Ihr Mut und ihre Hartnäckigkeit zogen die Aufmerksamkeit der internationalen Medien auf sich, und Hill wurde so etwas wie ein Öko-Star. Sie kommunizierte mit Reportern und anderen mit einem solarbetriebenen Handy und trat in Kabelfernsehsendungen als "In-Tree" -Korrespondent auf.

Benommen von der negativen Publizität, die Hill anzog, stimmte Pacific Lumber 1999 einer Resolution zu, die eine 200-Fuß-Pufferzone um Luna und andere altwüchsige Mammutbäume bewahrte.

Darüber hinaus erhielt Pacific Lumber eine $ 50.000-Siedlung, die der kalifornischen Humboldt State University für nachhaltige Forstforschung gespendet wurde. Erst dann, im Dezember 1999, kam Hill von Luna herunter.

Trotz dieses Sieges war Lunas Schicksal nicht intakt; Ein Jahr nachdem Hill vom Redwood heruntergekommen war, wurde Luna mit einer Kettensäge vandalisiert, die eine 32 Zoll tiefe Wunde über die Hälfte des mächtigen Baumstammes zurückließ. Nur die engagierten Bemühungen der Baumpfleger, die den Baum mit Stahlseilen stabilisierten, retteten das Leben des Baumes.

Hills Leben nach Luna

Ihr Baumsitzen mit Luna war nur der Anfang von Julia Hills Aktivismus. Neben dem Bestseller " The Legacy of Luna" schrieb Hill auch ein Umwelthandbuch, One Makes the Difference . Hill war auch Mitbegründer der Circle of Life Foundation, die sich in das Engage Network verwandelt hat, eine gemeinnützige soziale Aktivismus-Gruppe.

Im Jahr 2002 wurde Hill in Ecuador verhaftet, als er gegen eine Ölpipeline protestierte, die die Wälder der Anden bedrohte. Sie und andere Demonstranten wurden schließlich deportiert. Hill setzt sich weiterhin für ökologische und soziale Anliegen ein und denkt auch über ihr nächstes Engagement nach:

Der Tree-Sit und die Action seit dieser ganz besonderen Rolle, die Julia Butterfly Hill erfüllt ... gleichzeitig suche ich, was als nächstes für mich kommt, und es ist so einfach, in dieser Rolle zu bleiben, die ich und diese Welt gemeinsam haben zusammen erstellt. Aber ich weiß nur, dass es Aspekte gibt, die verschwinden müssen.

Empfohlen
Ein Spalier ist ein einfacher Rahmen aus vertikalen Stützen und horizontalen Stegen, der flach ist und pflanzenähnliche Sträucher, kleine oder junge Bäume oder Weinreben zum Wachsen und gegen ein Objekt heranbilden kann. Es kann als Akzentstück in einem Garten oder, wenn es ausgefüllt wird, als Sichtschutz verwendet werden. Typi
Haben Sie jemals ein Paar erlebt, das in der Öffentlichkeit nicht die Finger voneinander lassen konnte? Fühlst du dich unwohl? Obwohl öffentliche Bekundungen der Zuneigung ziemlich häufig geworden sind, gibt es eine Linie, die manche Leute kreuzen, um sie an den Ort zu bringen, wo sie unangemessen ist und andere dazu bringt, sich zu winden. Ei
Wenn Sie einen Auftragnehmer für grundlegende Heimwerker-Dienstleistungen wie Ersatzfenster, ein Garagentor, eine Haustür, Abstellgleis, HVAC finden möchten, haben Sie möglicherweise Sears Home Services 'Home Improvement Abschnitt angetroffen. Sears Home Services 'Home Improvement, sowohl ein Marketing-Arm für den Verkauf von Home Remodelling-Dienstleistungen und ein Vermittler während des Projekts, scheint überall zu sein: Couponhefte, Freebie-Zeitungen, TV-Spots und natürlich in Sears Shops. Endeff
Lange Bohnen werden ihrem Namen gerecht und werden oft bis zu 3 Fuß lang, obwohl sie normalerweise gegessen werden, bevor sie ihre reife Größe erreichen. Sie kennen sie vielleicht unter ihrem anderen gebräuchlichen Namen Spargelbohne. Trotz dieses allgemeinen Namens sind Yard Long Beans weder verwandt noch sehen sie wie Spargel aus. Ya
Die Marke Whirlpool, ein führendes Unternehmen im Verkauf von Waschmaschinen in den USA, umfasst eine beliebte Waschmaschinen- und Trocknerserie namens Cabrio. Wie bei jedem Waschgerät kann es zu Problemen und Reparaturen kommen. Wenn Ihr Cabrio-Trockner nicht mehr funktioniert, bietet Whirlpool online Tipps zur Fehlerbehebung sowie weitere Produktinformationen.
Späte Frühlingsblühende Blumen Frühlingszwiebeln sind so ein willkommener Anblick, vor allem nach einem scheinbar endlosen Winter. Sie signalisieren, dass es Zeit ist, in unsere Gärten zu stürzen und mit dem Putzen und Pflanzen zu beginnen. Dies ist oft, wenn Gartencenter beginnen, die flashier Blumen des Hochsommers zu verkaufen. Währ