Wie viel wissen Sie wirklich über Bettwanzen?

Im April 2016 führte Raid eine Bett-Bug-Mythos-Busting-Umfrage durch, um festzustellen, wie viel der durchschnittliche amerikanische Erwachsene über Bettwanzen weiß. Obwohl 69% der 1.001 befragten Erwachsenen (18-64 Jahre) sagten, sie würden bei einem Hotelaufenthalt nach Bettwanzen suchen, wussten nur 45%, wie eine Bettwanze aussieht.

Die erste Frage der Umfrage beinhaltete das Bild eines Bettwanzens. Dann fragte er eine Liste mit möglichen Insekten und fragte: "Welche Art von Insekten ist auf dem Bild unten zu sehen?" Obwohl das Insekt fast zur Hälfte richtig als Bettwanze identifiziert wurde,

  • 21% dachten, es wäre eine Zecke.
  • 13% reagierten auf Kakerlake.
  • 8% geprüfte Termite.
  • 7% sagten Floh.
  • 4% sagten Läuse.
  • 2% antworteten, dass es keines der oben genannten war.

Obwohl einige der Befragten sagten, dass sie in bestimmten Situationen nach Bettwanzen suchen, ist es nicht wahrscheinlich, dass sie tatsächlich wussten, wonach sie suchten, oder ob sie den Fehler erkennen würden, wenn er gesehen würde. Aus genau diesem Grund ist es sehr wichtig, eine Probe aller Insekten zu sammeln, bei denen Sie vermuten, dass es sich um eine Bettwanze oder ein anderes Schädlingsinsekt handelt. Die Probe kann dann dem Gebäudemanagement oder einem Schädlingsbekämpfungsfachmann zur Identifizierung und effektiven Kontrolle / Beseitigung gezeigt werden.

Im Folgenden sind Situationen aufgeführt, in denen die Befragten angegeben haben, dass sie nach Bettwanzen suchen, und der Prozentsatz, der an jedem der folgenden Fälle beteiligt ist:

  • 69% Bei einem Aufenthalt in einem Hotel.
  • 53% Beim Aufenthalt in einer Jugendherberge oder bei Kurzaufenthalten.
  • 53% Beim Kauf gebrauchter Möbel.
  • 44% Beim Umzug in ein neues Zuhause.
  • 44% Wenn Sie von der Reise zurückkehren.
  • 37% Wenn Sie bei einem Freund oder Verwandten wohnen.
  • 37% regelmäßig in Ihrem eigenen Zuhause.
  • 1% Sonstiges.

Ob die Antworten nach Geschlecht (männlich / weiblich), Generation (Millenials, Gen X, Boomers), Region (Nordosten, Süden, Mittlerer Westen, Osten) oder Gebiet (Stadt, Land, Vorstadt) analysiert wurden, war für alle Befragten wahrscheinlicher Bettwanzen, wenn sie in einem Hotel, einer Herberge oder einer Kurzzeitmiete wohnen, als wenn sie bei einem Freund oder Verwandten wohnen würden.

Und im Durchschnitt war es am wenigsten wahrscheinlich, dass sie regelmäßig ihr eigenes Zuhause nach Bettwanzen durchsuchten. Der einzige statistische Unterschied zu dieser Aussage waren die Bewohner des Mittleren Westens - als Gesamtdurchschnitt überprüfen nur 37% der Befragten ihre Häuser regelmäßig auf Bettwanzen, aber 43% der Einwohner von Mittelwesten würden dies wahrscheinlich tun. Darüber hinaus kontrollieren mehr Städter (41%) regelmäßig ihre Häuser als Vorstädte (34%) oder Landbewohner (37%).

Wenn sie auf Reisen nach Bettwanzen suchten, wo suchten die Befragten nach Bettwanzen? Die größte Häufigkeit lag im Bett - also im Bett oder der Matratze selbst (75%), unter der Bettdecke (70%) oder auf / in den Kissen oder Kissenbezügen (64%). Zusätzlich:

  • 52% Check-in oder auf andere Möbel (Sofas, Stühle, etc.).
  • 43% schauten unter das Bett.
  • 43% inspizierten ihre Kleidung.
  • 39% haben ihr Gepäck aufgegeben.
  • 38% schauten hinter das Kopfteil.
  • 21% inspizierten die Wände.
  • 14% schauten hinter Bilderrahmen.
  • 14% haben Steckdosenstecker eingecheckt.

Ungefähr ein Sechstel der Befragten überprüft überhaupt keine Bettwanzen, 17% geben an, dass sie keine der Situationen überprüfen und 15% überprüfen nicht die in den beiden obigen Fragen aufgeführten Orte.

Bettwanzen-Tatsache oder Mythos?

Zusätzlich zu den Multiple-Choice- und Preference-Fragen versuchte die Umfrage herauszufinden, wie genau das amerikanische Wissen über Bettwanzen ist.

Im Folgenden sind die Wahr- oder Falschfragen in der Umfrage enthalten. Teste dich selbst: Wie würdest du die Fragen beantworten? Dann lesen Sie weiter zum nächsten Abschnitt, um herauszufinden, ob Sie Recht oder Unrecht hatten, wie Sie mit den Antworten der Umfrageteilnehmer und deren Erklärungen vergleichen.

Richtig oder falsch:

  1. Bettwanzenbefall wird fast immer erfolgreich mit nur einer professionellen Behandlung behandelt.
  2. Schmutz im Haus erhöht das Risiko von Bettwanzen
  3. Bettwanzen leben hauptsächlich in warmen Klimazonen
  4. Bettwanzenbisse können eine allergische Reaktion hervorrufen
  5. Bugbomben und Fogger sind effektive Möglichkeiten, Bettwanzen zu töten
  6. Bettwanzen beißen nur nachts

Richtige Antworten auf die Bed Bug Fragen

Im Folgenden sind die Prozentsätze der Befragten angegeben, die mit "Wahr" oder "Falsch" geantwortet haben, und die richtige Antwort mit Erläuterung.

  1. Bettwanzenbefall wird fast immer erfolgreich mit nur einer professionellen Behandlung behandelt. (True: 26%; False: 74%)
    Falsch . Die meisten Fachleute benötigen mehrere Besuche, um einen Bettwanzenbefall zu beseitigen. Der Trick für eine wirksame Behandlung ist, das Insektizid zu platzieren, wo die Wanzen auf das Gift treffen werden. (Weitere Informationen finden Sie unter Antworten auf Ihre Bettwanzen-ID, Fragen zur Prävention und Vernichtung.)
  1. Schmutz im Haus erhöht das Risiko von Bettwanzen. (True: 54%; False: 46%)
    Falsch. Obwohl Bettwanzen in unhygienischen, unreinen oder ungesunden Umgebungen nicht wahrscheinlicher vorkommen, gibt es ein soziales Stigma, das mit Bettwanzenbefall verbunden ist, und die Kosten, einen Bettwanzenbefall zu beseitigen, ist eine der teuersten und zeitaufwendigsten aller Schädlinge Kontrolldienste. Aus diesem Grund, obwohl Niedrig-Einkommen-Gehäuse keine höhere Anziehungskraft für die Bettwanzen haben, sind die Bewohner weniger wahrscheinlich in der Lage, die Kontrolle zu leisten, und das Problem wird sich eher schnell verbreiten, vor allem in Multi-Unit-Gehäuse. (Lesen Sie mehr dazu bei Bed Bug Facts und der sozialen Stigmatisierung.)

3. Bettwanzen leben hauptsächlich in warmen Klimazonen. (True: 56%; False: 44%)
Falsch. Einige der nördlichsten Großstädte der USA führen regelmäßig die Liste der Menschen mit dem größten Bettwanzenproblem an. Chicago steht seit vier Jahren in Folge auf Platz 1; New York City ist derzeit # 4, und drei Ohio-Gebiete erscheinen in den Top 15. (Siehe die vollständige 2016 Liste bei Is Your City auf der diesjährigen Wanze Liste?)

  1. Bettwanzenbisse können eine allergische Reaktion hervorrufen. (True: 92%; False: 8%)
    Wahr. Wenn Sie von Bettwanzen gebissen worden sind, können Sie rote, juckende Flecken in Bereichen Ihres Körpers haben, die nicht viel Haar haben. Die Bisse erscheinen oft in einer Linie oder einem Cluster nahe beieinander, wenn sich die Käfer von mehreren Seiten ernähren. Menschen, die besonders empfindlich oder allergisch auf den Speichel der Bettwanze reagieren, können eine Reaktion auf die Bisse haben, wobei sich der Bereich entzündet und juckt, aber eine ernsthafte Reaktion ist selten. (Besuche die Steuerung der Beißwanze, um mehr zu erfahren.)
  2. Bugbomben und Fogger sind effektive Möglichkeiten, Bettwanzen zu töten. (True: 40%; False: 60%)
    Falsch. Eine 2012 Studie von Dr. Susan Jones, außerordentlicher Professor für Entomologie an der Ohio State University, zeigte, dass rezeptfreie Insektenbomben und -nebler wenig Einfluss auf Bettwanzen hatten - selbst wenn sie der Chemikalie zwei Stunden lang ausgesetzt waren. Die aeroben Pyrethroide mit vollständiger Freisetzung töteten einige Arten mit langen Expositionen - aber nur, wenn sie direkt mit dem Pestizid in Kontakt kamen. Sogar eine dünne Schicht Stoff (z. B. ein Blatt) schützte die Bettwanzen vor dem Aerosol. Da Bettwanzen dazu neigen, sich in geschützten Gebieten zu verstecken, wenn sie nicht gefüttert werden, ist es sehr unwahrscheinlich, dass das Aerosol von einer Insektenbombe oder Nebelmaschine sie erreicht, und noch weniger wahrscheinlich, dass die niedrige Konzentration von Pestiziden lange genug in Kontakt wäre Sie. Darüber hinaus sind viele Arten von Bettwanzen resistent gegen Pyrethroide, so dass, wenn ein Pyrethroid-Produkt eine Harborage durchdringt, es eher zu einer Streuung der Bettwanzen führt, wodurch das Problem noch schlimmer wird. (Lesen Sie mehr darüber unter Do's and Don'ts of Bed Bug Control.)
  1. Bettwanzen beißen nur nachts. (True: 21%; False: 79%)
    Falsch. Wanzen sind nachtaktiv, also beißen sie tatsächlich nachts, wenn sich eine Person auf ein Bett (oder eine Couch oder einen Stuhl ... legt, wo sich die Wanze versteckt - siehe # 9). Aber das bedeutet nicht, dass sie tagsüber nicht beißen; Lichter werden Wanzen nicht vom Biss fernhalten - wenn sie hungrig sind, werden sie füttern! (Klicken Sie hier, um alle 11 Gründe zu lesen, warum Sie nicht warten können, bis Sie die Bettwanzen loswerden.)

Haben Sie Bettwanzen oder essen Sie Kakerlaken?

Die letzte Frage von Raid lautete: Würdest du lieber einen Bettwanzenbefall in deinem Haus haben oder 10 lebende Kakerlaken essen? Die Reaktion war fast 50-50, wobei 52% den Bettwanzenbefall bevorzugten und 48% sagten, dass sie lieber 10 lebende Kakerlaken essen würden. (Ich persönlich würde es sehr schwierig finden!)

Zurück zur allgemeinen Schädlingsbekämpfung, die letzte Frage, ob die Befragten lieber eine Bettwanze oder einen Kakerlakenbefall in ihrem Haus hätten, brachte eine überwältigende Mehrheit auf der Seite der Kakerlaken (66%), wobei nur 35% Bettwanzen bevorzugten .

Die Bug-Umfrage 2015

Dies war nicht die erste Umfrage, die Raid durchgeführt hat - oder über die es in About Pest Control geschrieben wurde. Im Jahr 2015 wollte das Unternehmen herausfinden, wie sich amerikanische Erwachsene über Schädlinge fühlen. Diese Umfrage, bei der 1.000 amerikanische Erwachsene befragt wurden, enthüllte eine Reihe von interessanten, interessanten und teilbaren Erkenntnissen über Käfer und Pestizidprodukte. Während es auch Fragen über Bettwanzen enthielt, konzentrierte es sich auf das größere Bild von Käfern im Allgemeinen. Sind Sie eher in der Lage, die Kontrolle über die Schädlingsbekämpfung zu übernehmen - oder rufen Sie einen Fachmann an? Würden Sie ein Haus mit Käfern kaufen? Was ist der schlimmste Fehler in Ihrem Haus und wo möchten Sie ihn am wenigsten sehen?

Finden Sie heraus, wie Ihre Gedanken, Gefühle und Bug-Kenntnisse im Vergleich zu anderen US-Erwachsenen bei Wie viel Wissen Sie über Bugs?

Über die Umfrage 2016. Edelman Intelligence führte eine 5-minütige Online-Umfrage von Raids Bettwanzen-Mythos-Sprengstoff-Survey unter einer repräsentativen Stichprobe von N = 1.001 Erwachsenen im Alter von 18 bis 64 Jahren durch. Die Fehlerquote für diese Stichprobe beträgt +/- 3, 09% bei einem Konfidenzniveau von 95%. Die Umfrage wurde zwischen dem 22. März und dem 28. März 2016 durchgeführt.

Empfohlen
Die richtige Wartung ist entscheidend, damit Ihr Verdunstungskühler effizient arbeitet und weniger Reparaturen erforderlich sind. Es gibt eine Reihe von Produkten, die Sie kennen sollten, um Ihnen bei diesem Ziel zu helfen. Müde von wechselnden Kühlboxen in der Mitte der Saison? Je nachdem, wie hart Ihr Wasser ist, können die Mineral- und Kalkablagerungen im Sumpfkühler extrem sein. Je
Mit dem Übergang der Jahreszeiten ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, die Kleidung der vergangenen Saison bis zum nächsten Jahr wegzulegen und all deine verstaute Kleidung für neues Wetter herauszubringen. Und für viele von uns bedeutet das einen langen Blick auf den aktuellen Zustand unserer Schränke und in der Regel nicht zu lieben, was wir sehen. Aber
Lesen Sie diese Tipps zur Pflege der Frühlingslandschaft, sobald Old Man Winter seinen eisigen Griff auf Ihre Gärten lockert, damit Sie bei wärmeren Temperaturen den Boden berühren können. Für diejenigen von Ihnen, die große Rasenflächen haben, hat Frühjahrsputz im Garten seinen Anteil an Rasenarbeiten. Aber es
Wachsende Pflanzen und Blumen sind im Freien knifflig. Die richtige Menge an Wasser und Nährstoffen zu erhalten und gleichzeitig den Garten vor den Elementen zu schützen, ist ein Balanceakt. Viele Menschen wenden sich an Innengärten, um die schwierigen Wachstumsbedingungen im Winter oder in rauen Umgebungen zu vermeiden. D
Ein Split-Ausgang ist ein Duplex-Ausgang oder eine Steckdose mit einer Hälfte des Ausgangs, die die ganze Zeit über mit Strom versorgt wird, und einer Hälfte, die durch einen Schalter gesteuert wird. Wenn Sie ein Schlafzimmer haben, das keine Deckenbeleuchtung hat, besteht die Möglichkeit, dass mindestens einer der Behälter im Raum ein geteilter Behälter ist. Der
Ein Teil der Wartung eines Schwimmbades, Spas oder Whirlpools beinhaltet die Vorbereitung für die Monate, in denen Sie es nicht benutzen werden. Auch als "Schließen Ihres Pools" oder "Schließen des Pools" wird die Zeit zur Bewältigung dieser Aufgabe je nach Klima oder Region, in der Sie leben, unterschiedlich sein. Di