Wie man ein Auto in die USA importiert

Ein Fahrzeug in die Vereinigten Staaten zu importieren, wenn es außerhalb der USA gekauft wurde, ist schwierig. Es gibt sehr spezifische Regeln für Emissionen, Sicherheit und Stoßfängerdesign. Der erste Schritt besteht also darin, die US-Importgesetze zu verabschieden und sich dann auf die staatlichen Gesetze zu konzentrieren. Wir werden unseren in Kanada gekauften Prius importieren, der zwar ein umweltfreundliches Auto ist, aber im Jahr 2000 gekauft wurde und möglicherweise nicht alle derzeit geltenden Gesetze besteht.

Environmental Protection Agency (EPA) Emissionsregeln: Lassen Sie uns zunächst die WPA-Vorschriften für Luftschadstoffemissionen angehen. Die USA haben einige der strengsten Emissionsgesetze der Welt. Je nachdem, wo Ihr Fahrzeug gekauft wurde, können Sie feststellen, dass es den Test nicht besteht.

Die Emissionsbewertung beruht auf Laborergebnissen einer Fahrprüfung, bei der das Fahrzeug einer Reihe von Maßnahmen unterzogen wird, die versuchen, ein reales städtisches Szenario nachzubilden. Dazu gehören Bremsen, Leerlauf, Start usw. und sogar Betanken.

Jetzt, da wir unser Auto in Kanada gekauft haben und sein Herstellerdatum das Jahr 2000 ist, kann unser Auto US-Spezifikationen erfüllen. Wenn Ihr Auto nicht in Kanada hergestellt wurde, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

EPA-Formular: Der erste Schritt zum Fahrzeugimport ist das Herunterladen und Ausfüllen des Formulars 3520-1. Das Formular benötigt die Fahrzeug-Fahrgestellnummer, das Herstellerdatum und andere Details, die leicht gefunden und vervollständigt werden können.

Die EPA hat auf ihrer Website die Regeln und Vorschriften für den Import von Fahrzeugen beschrieben, mit Informationen darüber, was zu tun ist, welche Fahrzeuge ausgenommen sind und Verfahren, um Ihr Fahrzeug über die Grenze zu bringen.

Die National Highway Traffic Safety Administration: Der nächste Schritt besteht darin, die Einfuhrbestimmungen der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA), Department of Transportation (DOT), zu überprüfen. Seit wir unser Fahrzeug in Kanada gekauft haben, folgen wir den Regeln, die sie in Bezug auf kanadische Importe definiert haben. Um sicherzustellen, dass wir es problemlos importieren können, müssen wir sicherstellen, dass das Fahrzeug die Sicherheitsvorschriften des Bundes für Kraftfahrzeuge erfüllt, die in einem Schreiben des Herstellers, das auch die Fahrzeug-Fahrgestellnummer enthält, angegeben werden müssen.

Für nicht-kanadische Fahrzeuge, die in die USA importiert werden, müssen Importeure ein Formular ausfüllen, das erklärt, dass das Fahrzeug den Federal Stossdämpfer- und Sicherheitsstandards entspricht. Das Formular enthält die Standardinformationen, aber auch, wer von diesen Regeln und Standards befreit ist. Es ist eine gute Idee, es durchzulesen, um festzustellen, ob Ihr Fahrzeug die Standards erfüllen muss oder nicht.

Für nicht-kanadische Autos ist es eine gute Idee, den NHTSA-FAQ-Abschnitt zu lesen, der die meisten Fragen zu Importen beantworten wird. Bevor Sie sich mit möglichen Fragen beschäftigen, schlagen wir vor, dass Sie ihren Übersichtsabschnitt durchlesen, der die grundlegenden Informationen zum Import Ihrer motorisierten Fahrzeuge enthält.

Zoll: Der nächste Schritt ist, Ihr Fahrzeug durch US-Zoll zu bringen. Da unser Auto in Kanada hergestellt wurde, können wir unser Auto zollfrei einführen. Wenn Sie jedoch versuchen, ein gebrauchtes Auto über die Grenze zu bringen, sollten Sie diesen großartigen Artikel darüber lesen.

Wenn Sie ein Fahrzeug aus einem anderen Land bringen, müssen Sie möglicherweise Zollgebühren bezahlen, die von 2, 5% für Autos bis zu 25% für LKWs reichen können. Sie müssen den Kaufvertrag und die ausländische Registrierung vorlegen. Wenn Sie Ihr Auto verschicken, benötigen Sie den Original-Frachtbrief. Wenn Sie jedoch Ihr Auto zusammen mit sich selbst importieren, dh Sie legal in den USA leben dürfen, sind Sie möglicherweise für keine Zollgebühren verantwortlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Grenzkontrollstelle, Ministerium für innere Sicherheit, und erfahren Sie, wie Sie ein Fahrzeug importieren.

Smog Check: Weil wir zurück nach Kalifornien fahren, muss unser Auto einen Smog-Check bestehen. Von dem, was ich sagen kann, weil wir eine Hybride besitzen, brauchen wir keinen Smog-Check zu machen. Es ist eine gute Idee, wenn Sie ein Fahrzeug nach Kalifornien importieren, dass Sie das Datenblatt der Abteilung für Verbraucherangelegenheiten in Bezug auf Smog Check Regeln und Vorschriften überprüfen.

Empfohlen
Eine Sache, die das Arbeiten in der Kräuterwelt besonders schön macht, ist die altmodische Sprache, die wir alle gerne umarmen, wie der Begriff Garbling. Bei der Verstopfung müssen die Blüten und Blätter von den Stängeln der Pflanzen gepflückt werden, um sie richtig zu lagern, indem die Teile entfernt werden, die gerade den Raum einnehmen oder das Endergebnis beschädigen. Was ve
Corian Sinks - nicht nur der "integrierte" Typ Corian Spülen sind überall. Aber in meinen Laien hat Corian Spüle immer nur eins gemeint: integrierte Spüle. Das hast du schon mal gesehen. Die Arbeitsplatte und die Spüle aus Corian fügen sich nahtlos ineinander. Sie finden sie oft in Hotels und Restaurantbädern, weil sie das Aufräumen so viel einfacher machen. Die Co
Lackierkabinen sind für jedes kosteneffektive Badezimmer-Revival-Projekt notwendig. Angesichts der steilen Kosten neuer Kabinette beginnen Hausbesitzer, die die Malerei verabscheuen, sich Gedanken zu machen, sobald sie riesige Schätzungen für neue Schränke erhalten. Heimwerker TV-Shows Stil wie dies ein einfaches, Wochenende-only-Projekt, eine freudige Lerche, die Sie und Ihr Partner übernehmen, während Sie Kaffee trinken. Magi
Finden Sie verschiedene Möglichkeiten, um die Einrichtung in Ihrem Haus mit Ihren eigenen Händen zu verbessern, ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Ihren Raum mit Dingen zu füllen, die eine tiefe und persönliche Bedeutung für Sie haben. Ihre DIY-Fähigkeiten mit etwas wie einer Tischdecke zu testen, ist ein Projekt, das Sie jahrelang genießen können. Ein run
Wie die Orchideen, wurden die Staghornfarne (aus der Gattung Platycerium) einstmals als äußerst schwierig angesehen, sind aber inzwischen ziemlich verbreitet. Es gibt 17 Arten von Platycerium, aber nur eines (das Bifurcatum) ist wirklich üblich. Diese Farne sind epiphytisch, dh sie wachsen auf Plaques oder anderen Substraten. S
Neutrale Farbpalette Der Schlüssel zu einem klassischen Landhaus-Look ist die Schaffung einer Atmosphäre des Komforts, die mit einer warmen, neutralen Farbpalette beginnt. Das Fundament sollte aus Weißtönen, Cremes, Beigen oder sogar hellen (aber warmen) Grautönen bestehen, die bei der Schichtung in einigen natürlichen Holztönen Tiefe verleihen. Fußbö