Die besten Möglichkeiten, Farbe von Holzmöbeln zu entfernen

Dieses Stück Holzmöbel, das Sie gekauft haben, ist ein Schatz, ein Edelstein, der unter Farbschichten verborgen ist. Wenn Sie jetzt nur diese Farbe entfernen könnten, wären Sie im Geschäft. Herrliches Hartholz wird durchstrahlt, bereit, glänzenden Lack oder sogar wieder zu malen, aber die Art von Farbe, die es verdient.

Der beste Weg, um Farbe von Holzmöbeln zu entfernen, ist derjenige, der Ihren Wunsch nach vollständig abgestreiften Möbeln mit Ihrer Geduld und Toleranz für Chemikalien und Kratzen ausgleicht.

Das Entfernen von Farbe von Holzmöbeln ist nie einfach. Stellen Sie sich vor, wie schwierig es ist, Farbe von einer ebenen Fläche wie einer Hauswand zu entfernen, dann multiplizieren Sie sie mehrmals mit Möbeln. Aber es kann sehr erfolgreich gemacht werden. Mit einem cleveren, mehrgleisigen Angriff auf die richtigen Werkzeuge und Materialien haben Sie schöne Holzmöbel, auf die Sie stolz sein können.

Werkzeuge und Materialien

Ignorieren Sie unscharfe Farbentfernungssysteme und halten Sie sich an die Grundlagen. Diese Artikel haben sich seit langem bewährt:

  • Heißluftpistole: Eine Heißluftpistole sieht wie ein Fön aus, außer dass die Luft heiß genug ist, um sofort Papier zu fangen - oder um Farbe zu schmelzen.
  • Gekaufte Schaber : Nehmen Sie eine kleine Auswahl an preiswerten Metall- und Kunststoffschaber auf, darunter ein 5-in-1-Werkzeug, eine Tasche aus Stahlwolle und eine Metallborstenbürste.
  • "Find" Scraper : Verwenden Sie im ganzen Haus alte Kreditkarten, Teelöffel, alte Flachkopfschraubendreher, Zahnbürsten usw.
  • Abbeizmittel: Sie können einen ätzenden, löslichen oder biochemischen Stripper wählen. Ätzende Stripper verwenden Lauge als Hauptbestandteil und machen die Farbe zu einem dicken Seifenfilm. Lösungsmittel lösen die Bindung zwischen Farbe und Holz sehr effektiv, sind aber die gefährlichste Art zu atmen und aufzunehmen. Biochemische Stripper enthalten die beliebten Produkte auf Zitrusbasis. Diese arbeiten am langsamsten und erfordern mehr Kratzen, aber sie sind am sichersten zu verwenden und emittieren weniger schädliche Dämpfe.
  • Bleifarben-Testkit: Die US-Umweltschutzbehörde erkennt nur zwei weit verbreitete DIY-Lacktestkits an, 3M LeadCheck und D-Lead.
  • Sicherheitsausrüstung : Tragen Sie dicke Gummihandschuhe, die für chemische Zwecke geeignet sind, Atemschutzmaske und Schutzbrille.
  • Schleifpapier: Grobes und feinkörniges Schleifpapier.

Testfarbe für Blei

1978 verbot die US-Regierung den Verkauf von Bleifarben auf dem Verbrauchermarkt. Blei wurde auf eine Vielzahl von gesundheitlichen Bedenken zurückgeführt, vor allem bei Kindern. Je älter Ihre lackierten Holzmöbel sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie mit bleibasierenden Farben beschichtet sind. Zerhacken Sie die für den Kit erforderliche Menge an Farbe und testen Sie sie selbst oder senden Sie sie an ein Labor für professionelle Tests.

Entferne oder bedecke empfindliche Bereiche

Alles, was nicht entfernt werden kann (Knöpfe, Griffe, Scharniere usw.), sollte entfernt werden. Dies wird Ihre Arbeit viel einfacher machen. Wenn Sie Gegenstände haben, die nicht entfernt werden können (z. B. Polster), bedecken Sie sie mit schwerer 6-mil-Plastikfolie und halten Sie sie fest mit Malerband.

Beginnen Sie mit der Heißluftpistole

Entfernen Sie so viel Farbe wie möglich mit der Heißluftpistole und Metallschaber. Sie können Glück haben und das wird die gesamte Farbe entfernen. Höchstwahrscheinlich wird es jedoch etwas Farbe entfernen, aber nicht alles.

Wärmepistolen, die auf Holz aufgetragen werden, können Brände verursachen. Lesen Sie alle Sicherheitshinweise in diesem Handbuch. Beginnen Sie mit der Pistole, die auf die niedrigste Wattzahl eingestellt ist, und halten Sie sich weit vom Möbelstück entfernt. Richten Sie die Waffe nicht an einer Stelle.

Bewegen Sie sich stattdessen langsam in einer kreisförmigen Bewegung. Die schwächste Farbe wird sich zusammenrollen. In schwierigeren Bereichen vorsichtig mit einem Metallschaber kratzen. Die Farbe sollte weich werden und tonähnlich werden, die abgeschabt und weggehoben werden kann.

Weiter zu Abbeizmittel

Nachdem Sie mit der Heißluftpistole so viel Farbe wie möglich entfernt haben, entfernen Sie den Rest mit einem Abbeizmittel. Wenn Sie Chemikalien abgeneigt sind, ist ein Zitrus-Stripper für Sie. Der Geruch ist nicht beleidigend, und einige Benutzer finden es sogar angenehm. Es ist ungiftig und nicht korrosiv.

Stellen Sie die Möbel nach draußen oder in einen gut belüfteten geschlossenen Bereich. Ziehen Sie Handschuhe und Atemschutzmaske an.

Sande die verbleibende Farbe leicht ab, um sie abzureiben und es dem Stripper leichter zu machen, an der Farbe zu arbeiten.

Tragen Sie den Stripper mit einem akzeptablen Pinsel auf; normalerweise sagen die Anweisungen auf dem Stripper Ihnen welche Art zu verwenden.

In dünner Schicht auftragen. Warten Sie die erforderliche Zeit ab, damit der Stripper die Farbe erweichen kann.

Kratze die weiche Farbe

Ein vertrautes Sprichwort mit Abbeizmitteln ist: Lass den Stripper die Arbeit machen. Dies bedeutet, dass Stripper eine gewisse Zeit haben, die benötigt wird, um ihre Arbeit zu erledigen. Vor dieser Zeit schaffst du nur mehr Arbeit für dich selbst. Warte zu lange und die erweichte Farbe wird schließlich aushärten. Zum Beispiel sollten Zitrus-basierte Stripper für mindestens 30 Minuten, aber nicht mehr als 24 Stunden sitzen dürfen.

Sie sollten die verbleibende weiche Farbe nur sanft abkratzen.

Empfohlen
Deck Ideen und Bilder Nach reiflicher Überlegung haben Sie sich ein Deck auf einer Terrasse ausgesucht. Was jetzt? Es ist Zeit, die wichtigen Details herauszufinden, die Ihr Projekt über eine Skizze auf einer Serviette hinausschieben, um ein tatsächlicher Lebensraum im Freien zu werden. Decks können mit einem Haus verbunden oder freistehend sein. De
Botanik von amerikanischen Sweetgum Trees Das Thema dieses Artikels ist American Sweetgum Bäume, das heißt, was Pflanzen Taxonomie als Liquidambar styraciflua klassifiziert. Während hier ein spezieller Typ empfohlen wird, nämlich Liquidambar styraciflua 'Rotundiloba', beziehen sich alle Informationen auf die Pflanzenart, sofern nicht anders angegeben. Ro
Probenpflanzen sind Pflanzen, die für gewöhnlich allein auf einem Rasen oder in einem Garten zur Zierwirkung angebaut werden, statt sich mit anderen zu vermischen, wie beispielsweise Beetpflanzen, Heckenpflanzen oder Randbepflanzungen. Musterpflanzen können somit als Schwerpunkte in einer Landschaftsgestaltung dienen. E
Alle Hinterhof-Vogelbeobachter beschäftigen sich mit gelegentlichen Feeder-Schädlingen, von Mäusen und Eichhörnchen bis hin zu Insekten und Waschbären. Bären hingegen sind mehr als Schädlinge. Zu lernen, wie man Vogelfresser vor Bären schützt, ist wichtig, um Hinterhofvögel zu genießen, ohne weniger angenehme und potentiell gefährliche Hinterhofgäste zum Buffet einzuladen. Über Bärenb
Denken Sie daran, im Kindergarten grün zu werden? Du bist nicht allein. Als die Forschung vor den Gefahren der chemischen Herstellung ankündigt, entscheiden sich immer mehr Eltern für umweltfreundliche Alternativen. Um den Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden, produzieren Unternehmen jedes Jahr Tausende von "biologischen" und "natürlichen" Babyprodukten. Abe
Rainbow Lewisia ist eine Sorte einer sukkulentenartigen Pflanze, die nicht zu den einfachsten Pflanzen im Hof ​​gehört. Erfahren Sie, wie Sie diese Herausforderung meistern, warum die Pflanze wert ist zu wachsen und was die Pflanze mit einem berühmten Ereignis in der US-Geschichte zu tun hat. Botanik von Lewisia Technisch ist der allgemeine Name für diese Pflanze "Bitterwurz", aber die meisten Gärtner beziehen sich darauf, indem sie ihren Gattungsnamen verwenden. Die vo