13 Dinge, die ein Hausgast nicht tun sollte

Waren Sie schon einmal die Gastgeber von unhöflichen Hausgästen? Oder bist du der Hausgast, der Familienmitglieder und Freunde in die andere Richtung laufen lässt, wenn sie dich kommen sehen? Ein Hausgast zu sein, hat einige Verantwortlichkeiten.

Was ist zu tun

Wenn Sie planen, jemanden zu besuchen und über Nacht zu bleiben, verbringen Sie etwas Zeit, die grundlegenden Etiketterichtlinien eines gut erzogenen Gastes aufzuräumen. Vergessen Sie nicht, ein Geschenk für die Gastgeberin mitzubringen, und schicken Sie nach Ihrer Abreise natürlich ein Dankeschön.

Was nicht zu tun ist

Hier sind 13 Möglichkeiten, wie ein Hausgast einen Gastgeber verärgern kann:

  1. Vergessen Sie, nach Hausregeln zu fragen. Jeder hat sie, also machen Sie das erste, was Sie tun, wenn Sie ankommen ... oder noch besser, bevor Sie gehen. Teilen Sie sie mit allen Familienmitgliedern, die bei Ihnen sein werden, und betonen Sie, wie wichtig es ist, ihnen zu folgen.
  2. Hinterlasse eine Spur von Unordnung. Die meisten Gastgeber erwarten ein wenig Unordnung, wenn Gäste in ihrem Haus bleiben, aber seien Sie nicht die Person, die schmutzige Socken und Unterwäsche aus dem Badezimmer in das Schlafzimmer führt. Sie sollten mehr Stolz auf sich selbst haben, und es gibt keine Entschuldigung dafür, mehr Arbeit zu leisten, als für Ihren Gastgeber notwendig ist. Wenn Sie möchten, dass jemand nach Ihnen abholt, bleiben Sie in einem Hotel.
  3. Übernimm das Haus. Wenn Sie jemanden besuchen, bringen Sie keine Ladung Ihrer persönlichen Gegenstände mit nach Hause. Bringen Sie nur, was Sie für den Aufenthalt brauchen. Du willst auch nicht so tun, als ob du den Ort besitzt. Ihr Gastgeber hat Ihnen gnädigerweise erlaubt, in ihrem Haus zu bleiben, also behandeln Sie das Privileg sorgfältig.
  1. Bleiben Sie die ganze Nacht wach und schauen Sie fern oder streunen Sie die Stereoanlage. Lass deine Gastgeber niemals den Schlaf verlieren, sonst wirst du von Angesicht zu Angesicht mit einer schlaflosen, wütenden Person konfrontiert, die alles tun wird, um dich zum Gehen zu bringen. Respektiere die Zeit, in der das Licht ausgeht, selbst wenn du dich an eine dunkle Decke stellst, weil du normalerweise eine Nachteule bist.
  1. Rauch in einem Nichtraucherhaus. Sie sollten niemals im Haus von jemandem aufleuchten, der nicht raucht. Es ist unhöflich und kann die Gastgeber wütend und möglicherweise sogar krank machen. Wenn Sie einer Zigarette nicht widerstehen können, gehen Sie nach draußen, um zu rauchen, und denken Sie daran, Ihre Streichhölzer und Kolben richtig zu entsorgen.
  2. Sei anspruchsvoll oder knifflig. Wenn Sie jemanden zu Hause besuchen, seien Sie so freundlich wie möglich bei allen Veranstaltungen, die sie für Sie planen - einschließlich Mahlzeiten. Niemals bei irgendeinem Essen die Nase rümpfen. Wenn Sie sich nicht darum kümmern, seien Sie diskret und essen Sie darum herum. Wenn sie dich in den Zoo bringen wollen, lass nicht zu, dass du keine Tiere magst. Sie könnten allergisch auf die Haustiere Ihres Gastgebers sein, aber Sie sollten niemals erwarten, dass sie während Ihres Aufenthalts in den Garten verbannt werden. Sie sollten besser in einem nahegelegenen Hotel übernachten und die Gastgeber auf neutralem Boden besuchen, als zu fordern, dass sie größere Änderungen vornehmen, um Sie unterzubringen.
  3. Sei gutmütig. Okay, das Haus Ihres Gastgebers ist halb so groß wie Sie und das Essen ist nicht die Gourmet-Kost, die Sie gewohnt sind. Was ist die große Sache? Sie sind diejenige, die das freie Zimmer und die Verpflegung bekommen, also pflanzen Sie Ihre Füße fest auf den Boden und genießen Sie einen bodenständigen Urlaub. Ihr Gastgeber wird keinen hochnäsigen Gast schätzen.
  4. Unvorsichtig sein von Zeit und Plänen. Wenn Ihr Gastgeber Ihnen sagt, dass das Abendessen um sieben serviert wird, seien Sie früh genug da, um sich abzuspülen und den Tisch decken zu lassen. Erscheinen Sie nie zu spät und erwarten Sie, dass die Gastfamilie auf Sie wartet.
  1. Vergessen Sie den Wert und die Kosten von Dienstprogrammen. Vergiss nicht, dass Wasser und Strom Geld kosten. Halten Sie Ihre Dusche kurz und schalten Sie das Licht aus, wenn Sie den Raum verlassen.
  2. Bring Fido oder Muffin mit. Wenn Sie jemanden zu Hause besuchen, bringen Sie Ihr Haustier nicht mit, es sei denn, der Gastgeber bittet Sie ausdrücklich darum. Das kann eine schreckliche Zumutung für jemanden sein, der es nicht gewohnt ist, mit Tieren zu sein. Und wenn sie Haustiere haben, müssen Sie vielleicht einen Luftkampf führen.
  3. Erwarten Sie unterhalten zu werden. Zählen Sie Ihren Segen, dass Sie ein schönes Zuhause haben, in dem Sie übernachten können. Wenn Sie Unterhaltung wollen, finden Sie es selbst, es sei denn, Ihr Gastgeber erklärt ausdrücklich, dass es bereitgestellt wird.
  4. Bleib zu lange. Den meisten Gastgebern macht es nichts aus, sich für ein paar oder drei Nächte mit Gästen zu arrangieren, aber darüber hinaus kann es zu viel verlangen. Du solltest besser gehen, bevor der Gastgeber bereit ist, dich gehen zu lassen, als in der vergangenen Zeit zu bleiben, um dir einen schnellen Tritt aus der Tür zu geben.
  1. Sprechen Sie nach Ihrer Abreise negativ über die Gastfamilie. Wenn Sie bei jemandem zu Hause bleiben, sind Sie verpflichtet, sie von ihrer besten Seite zu sehen. Denken Sie daran, dass niemand perfekt ist. Wenn dir etwas an der Art, wie sie Dinge tun, egal ist, lass es laufen. Klatsch niemals mit jemandem darüber.

Empfohlen
Erste Schritte Infusion von Vodka Der Sommer steht vor der Tür, und es gibt viele gute Gründe, um diese Jahreszeit einen Kräutergarten zu haben. Kräuter fügen unseren Mahlzeiten nicht nur frischen Geschmack, Nährstoffe und Farbe hinzu, sie fügen unserem Happy-Hour-Cocktail auch einen raffinierten Geschmack und Aroma hinzu. Trend
Es ist nie zu früh im Hochzeitsplanungsprozess, um über Ihre Gästeliste zu sprechen. Bevor Sie ankündigen, dass Sie 250 Personen haben und beginnen, Leute verbal einzuladen, ist es eine gute Idee, sich mit Ihrem Verlobten zu setzen und die folgenden Fragen zu beantworten. Was sind deine Träume? Stellen Sie zuerst sicher, dass Sie und Ihr Verlobter auf derselben Seite sind. Hab
Was macht Grey zum perfekten Neutralen? Wenn ich dich bitten würde, an eine neutrale Farbe zu denken, würde dir sofort Beige in den Sinn kommen. Es scheint, dass Beige und seine Cousins ​​taupe und tan, die meiste Aufmerksamkeit bekommen, wenn es darum geht, über Neutrale zu sprechen. Aber diese unaufdringlichen Neutralen können aufgrund ihrer trüben Untertöne ein bisschen divenartig sein, wenn sie einmal zu Ihnen nach Hause kommen. Grau als
Ein großer Teil der Rolle eines Vaters der Braut, abgesehen von der Zahlung der meisten Hochzeitskosten, ist es, eine kurze Hochzeitsrede und / oder Toast anzubieten. Es kann bei der Hochzeit sein, an der Rezeption, bei einem Hochzeitsessen oder einer anderen ähnlichen Veranstaltung. Außer dem Tanzen mit der Braut an der Rezeption gibt es wahrscheinlich keinen wichtigeren Anlass für den Brautvater. Di
Das Härten von Pflanzen ist der Prozess, der normalerweise im Frühling in der gemäßigten Zone durchgeführt wird, um Pflanzen vorzubereiten, die von Samen in Innenräumen (oder im Winter im Haus gelagert) gestartet werden, um die Umweltbedingungen zu verändern, denen sie ausgesetzt sind. Der Begriff bezieht sich auf Pflanzen, die "härter" werden im Sinne von härter oder härter, nicht in dem Sinne, dass sie härter anfühlen. Ohne dass
Wir alle lieben Tapeten ... in der Theorie. Ein schöner Druck kann einen ernsthaften Design-Punch packen und Farbe, Muster und sogar Textur zu Ihrem Raum hinzufügen. Tapeten sind aber auch teuer, schwer aufzustellen und noch schwieriger zu entfernen. Kurz gesagt, es erfordert ein Maß an Engagement, auf das viele von uns nicht vorbereitet sind, besonders wenn sie mit einem Kinderzimmer oder einem Kinderzimmer arbeiten. G