12 Gründe, warum Ihre Hausfarbe fehlgeschlagen ist

Das Äußere des Hauses ist allen möglichen schädlichen Ursachen ausgesetzt: Regen, Wind, UV-Strahlen der Sonne, Hagel und viele andere Missbräuche. Die Bemalung von Innenräumen hat aufgrund ihrer kontrollierten Umgebung eine hohe Toleranzgrenze für Fehler, die die Außenbemalung nicht teilt. Aus diesem Grund müssen Sie Ihre Außenlackierung richtig machen, oder es wird innerhalb einer Saison oder zwei zu scheitern beginnen. Zu verstehen, warum die Außenfarbe versagt, ist der erste Schritt, um zu verstehen, wie Sie Ihre Farbe für die kommenden Jahre so dauerhaft und schön wie möglich machen können.

1. Holz war nass, als es gestrichen wurde

Wenn nur die Oberfläche des Holzes feucht ist, wird normalerweise nur ein sonniger Tag zum Trocknen vor dem Lackieren benötigt. Wenn das Holz gesättigt ist, sind mehrere sonnige oder windige Tage notwendig.

2. Unfertige Abstellgleis wurde vor dem Malen mehrere Wochen Sonnenlicht ausgesetzt

Sonnenlicht verschlechtert die unbehandelte Holzoberfläche, daher wird es niemals Farbe und frisches Holz halten. Wenn das unbehandelte Holz mehr als drei Wochen lang exponiert ist, waschen Sie die Oberfläche leicht ab, um die dünne Schicht des abgebauten Holzes vor dem Auftragen der Farbe zu entfernen.

3. Die Temperatur war zu kalt, als das Holz gestrichen wurde

Öl-basierte Farbe sollte angewendet werden, wenn die Temperatur mindestens 40 F ist; für Latexfarben sollte es 50 F betragen. Die Bedingungen sollten über einen Tag und eine Nacht nach dem Lackieren über diesen Temperaturen bleiben. Wenn das Holz mit einem überstreichbaren wasserabweisenden Konservierungsmittel vorbehandelt wird (empfohlene Vorgehensweise), werden die besten Ergebnisse erzielt, wenn es bei mehr als 70 F angewendet wird.

4. Holz war zu heiß, als es gestrichen oder kurz nach dem Lackieren erhitzt wurde

Malen Sie nicht, wenn die Temperatur 90 F oder mehr erreicht. Um Temperaturblasen zu vermeiden, meiden Sie Oberflächen, die bald erhitzt werden. Das beste Verfahren ist, "der Sonne um das Haus herum zu folgen". Die Ostseite des Gebäudes sollte spät am Morgen gestrichen werden, die Südseite in der Mitte des Nachmittags, die Westseite am späten Nachmittag. Die Nordseite kann während des Tages jederzeit gestrichen werden. Es sind jedoch mindestens zwei Stunden erforderlich, damit frische Farbe trocknen kann, bevor das Wetter abkühlt, bis sich Tau bildet. Wenn Blasen auf der Holzoberfläche auftreten, lassen Sie die Farbe für ein paar Tage trocknen, kratzen Sie die Blasen ab, glätten Sie die Kanten mit Sandpapier und streichen Sie den Bereich.

5. Das Wetter war zu feucht, als die Oberfläche gestrichen wurde

Wenn Farben auf Wasserbasis aushärten, sollte das Wasser so schnell oder schneller verdampfen wie die Lösungsmittel. Nachdem das Wasser verdunstet ist, schrumpft die Farbe fast zu ihrer endgültigen Form. Wenn die Lösungsmittel verdampfen, reagiert die Farbe chemisch zu einem harten Material. Wenn es zu feucht ist, kann Wasser nicht verdampfen und die Lösungsmittel können zuerst verdampfen, wodurch die Farbe noch in einem wassergefüllten Zustand aushärtet. Sie können sich von dieser Art von Katastrophe nicht erholen. Ölbasierte Farben versagen auch, wenn die Wetterbedingungen zu feucht sind.

6. Die Luftfeuchtigkeit im Haus war während der Heizperiode zu hoch

Eine hohe Luftfeuchtigkeit im Haus ist oft die Ursache, wenn an den Außenwänden des Badezimmers oder der Küche ein Farbfehler auftritt und auf der Außenseite eines Obergeschosses noch stärker ausgeprägt sein kann. In mehrstöckigen Gebäuden gibt es einen Kamineffekt. Warme feuchte Luft versucht, nach oben zu entlüften, und diese Feuchtigkeit gelangt schließlich durch das Abstellgleis. In der Nähe von elektrischen Steckdosen oder anderen Brüchen in der Dampfsperre kann sich ein Farbfehler bemerkbar machen. Trocknerluft tritt durch Risse auf der Hauptebene in das Haus ein; Daher ist ein durch hohe Feuchtigkeit verursachter Farbfehler normalerweise kein Problem auf der Hauptebene. Kondensation an den Fenstern weist auch auf übermäßige Feuchtigkeit im Haus hin. Wenn Sie den Luftbefeuchter herunter drehen oder einen Abluftventilator einschalten, wird die Luftfeuchtigkeit im Inneren des Hauses gesenkt. Eine energieeffiziente, aber etwas teure Lösung für hohe Luftfeuchtigkeit ist die Installation eines Luft-Luft-Wärmetauschers. Warme feuchte Luft gibt hier der einströmenden frischen, trockenen Luft Wärme.

7. Holz wurde direkt über Schaum- oder Folien-Dämmplatte installiert

Das Wasser kann durch verschiedene Wege hinter dem Abstellgleis des Hauses eindringen, muss aber durch den Wald fahren und die Farbe wegdrücken. Selbst wenn die Farbe auf der Oberfläche bleibt, kann diese Feuchtigkeit andere Probleme verursachen. Große Überstände, ordnungsgemäße Verstemmung und eine Mindestbodenfreiheit von 12 Zoll können die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Wasser hinter dem Abstellgleis eindringt. Zusätzliche Vorschläge zur Vermeidung von Farbfehlern in dieser Situation umfassen Folgendes:

  • Das Fahren von kleinen Keilen (1/16 Zoll) unter jeder sechsten Reihe von Abstellgleis kann Wasser entweichen lassen und das Feuchtigkeitsproblem verringern. Windgetriebener Regen kann dies jedoch auch als Zugang nutzen und die Situation verschärfen.
  • Die Vorgrundierung (Anstreichen der Rückseite des Fassadengleises vor der Installation) kann dazu beitragen, Farbfehler zu reduzieren / verhindern.
  • Installieren Sie Dachpappe unter dem Abstellgleis. Die beste Lösung besteht darin, die Stollen durch die Dämmplatte zu befestigen, so dass Lufträume hinter dem Abstellgleis entstehen. Furrstreifen können auch Insekten anziehen, wenn Sie den Boden nicht abschirmen. Ein Gurtband vom Abstandhalter-Typ, genannt Cedar Breather, wird manchmal unter Holzschindeln verwendet und kann für die Verwendung unter Seitenwänden von Vorteil sein.

8. Haus hat keine innere Dampfsperre

Das Fehlen einer inneren Dampfsperre ist auf die Probleme der hohen Luftfeuchtigkeit im Haus während der Heizperiode und des Holzes zurückzuführen, das direkt über der Dämmplatte aus Schaumstoff oder Folie angebracht wurde. Das Fahren von Keilen unter dem Abstellgleis kann die einfachste Lösung sein. Die Anwendung von bestimmten inneren dampfbremsenden Farben und die Installation von Dichtungen für elektrische Abgänge können ebenfalls wirksam sein, insbesondere im Obergeschoss eines mehrstöckigen Hauses.

9. Holzverkleidung ist schmutzig

Wenn das Abstellgleis verschmutzt ist, sollte die Oberfläche des Abstellgleises mit Strom gewaschen oder mit Reinigungsmittel und einer steifen Borsten- oder Messingbürste gereinigt und gut abgespült werden. Verwenden Sie niemals Stahl oder Eisen, da dies Eisenflecken verursacht und die Oberfläche verglasen kann.

10. Holz hat Mill Glaze

Glasur kann zum Abblättern der Farbe führen; es kann durch mehrere Faktoren verursacht werden. Wenn zum Beispiel während des Hobelns für glattes Holz die Hobelmesser stumpf sind, zu schnell laufen oder zu stark auf die Holzoberfläche drücken, kann die Oberfläche des Holzes verhärten oder Harze können an die Oberfläche gezogen werden, was eine Glasur verursacht. Was auch immer die Ursache ist, die Oberfläche scheint einsatzgehärtet zu sein. Wenn ein Wassertropfen auf der Holzoberfläche aufliegt, aber nicht auf einer leicht angeschliffenen Oberfläche, haben Sie möglicherweise die sogenannte Mühlenglasur.

Wenn Sie Fräsglasur haben, müssen Sie die glatte Oberfläche leicht schleifen oder maschinell reinigen, um die gehärtete Oberfläche zu entfernen. Kontrollierte Benetzung neuer Fassaden mit einem Gartenschlauch kann eine bessere Haftung auf dem wieder getrockneten Holz fördern. Das Wasser löst die Spannungen im Holz. Sie können auch eine Art Mühle Glasur durch Sandstrahlen oder mit einem Drahtrad auf der Holzoberfläche erstellen. Mühlenglasur ist kein Problem auf grob gesägtem Abstellgleis.

11. braune Flecken erscheinen auf der Oberfläche der Farbe

Die Farbe muss nicht abfallen, um zu versagen. Feuchtigkeit, die durch Holz wandert, zieht wasserbasierte Extraktivstoffe durch die Farbe und hinterlässt braune Flecken auf der Farboberfläche. Wenn das Holz trocken gehalten wird, blättert das wasserbasierte Extrakt im Holz nicht durch die Farbe. Es kann schwierig sein, alle Feuchtigkeit draußen zu halten. Öl-basierte Primer blockieren extraktive Flecken in der Regel besser als Latex-Primer und sind möglicherweise eine bessere Wahl für Redwood und Zeder; Ölfarben können jedoch Schimmelbildung verursachen. Im Vergleich zu Primern auf Ölbasis ergeben Latex-Primer einen flexibleren Anstrichfilm mit besserer Haltbarkeit und können verwendet werden, wenn Extraktivfärbung kein Problem darstellt.

12. Holz ist verfallen

Verfallenes Holz kann entstehen, wenn das Holz längere Zeit feucht war. Wenn das Holz weich und schwammig ist, wird es bis zu dem Punkt degradiert, dass es nie Farbe hält und ersetzt werden sollte.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Ausfall der Hausfarbe zu vermeiden:

  • Installieren Sie Siding ordnungsgemäß.
  • Sand oder Power waschen Sie die Oberfläche des Holzes, wenn es glatt ist.
  • Tragen Sie Farbe während der empfohlenen Wetterbedingungen und Temperaturen auf.
  • Behandeln Sie die Oberfläche des Holzes mit einem lackierbaren wasserabweisenden Konservierungsmittel (insbesondere dem Endkorn).
  • Die Oberfläche des Holzes mit einer Fleckenschutzgrundierung grundieren.
  • Versiegelungsmaterial richtig auftragen.

Hinweis: Dieser Artikel ist eine Adaption aus dem USDA Forest Service-Artikel "Why House Paint Fails" von Mark Knaebe und verwendet Teile des Originaltexts. Dieser Artikel ist in der Public Domain verfügbar und befindet sich auf der Forest Products Laboratory-Website.

Empfohlen
Die Verdrahtungsmethoden haben sich im Laufe der Jahre von Knauf und Rohr zu flexiblem armiertem Kabel (Greenfield) zu nichtmetallischem Kabel (NM), Kabel (EMT) und unterirdischem Kabel (UF) geändert. Seit etwa 1890 bis heute sind Verdrahtungsmethoden aufgrund der Installationstypen der Verdrahtung und der Hinzufügung von Erdungsdrähten viel sicherer geworden. Z
Suchen Sie nach einer Zeremonie mit Kerzen oder einer ähnlichen Tradition in Ihrer Hochzeit? Einige von ihnen sind neuere Innovationen, während andere kulturelle Traditionen sind, die Hunderte und Hunderte von Jahren zurückreichen. Die Unity-Kerze Bei einer der häufigsten Zeremonien nehmen Braut und Bräutigam eine angezündete Kerze und entzünden gleichzeitig eine dritte größere "Einheitskerze". Sie kön
Wenn Murmeltiere Ihren Garten auffressen, ist es wichtig, die besten Wege zu finden, um Ihren Hof von diesen Schädlingen zu befreien. Beginnen Sie damit, genau zu erfahren, was Murmeltiere sind, wie sie leben und auf welche Zeichen Sie achten müssen, um ihre Anwesenheit so schnell wie möglich zu erkennen. W
Einführung Hauseigentümer akzeptieren Fliese in der Küche und im Badezimmer. Mit ihrer Haltbarkeit und Wartungsfreiheit wurden Keramikfliesen praktisch für Küchen hergestellt. Und Fliese eignet sich gut für Badezimmer, da Fliese besser als viele andere Bodenmaterialien in feuchter Umgebung. Auch in Eingangsbereichen und Mudrooms funktioniert die Fliese hervorragend, weil die Fliese so leicht aufräumt. Schla
Porzellan ist eine Art von Keramik, die sich dadurch auszeichnet, dass sie stärker, härter, reiner und wasserresistenter ist als diese bereits haltbaren Materialien. Diese inhärente Vielseitigkeit gibt ihm die Möglichkeit, eine Reihe von Vorteilen in einer Vielzahl von architektonischen Oberflächenbedeckungsanwendungen zu bieten. Wie
Schalter kommen in verschiedenen Farben, Typen und Qualitäten. Wenn Sie nach Switches suchen, werden Sie sehen, dass einige unter einem Dollar kosten und andere ein paar Dollar kosten können. Standard-Switches sind die billigere Wohnform, in die sich jeder zu scharen scheint. Der Preis ist unglaublich niedriger als der kommerzielle Typ, also was ist der Unterschied zwischen den beiden?