Die 10 schlimmsten Vogelbäder

Wasser ist in jedem Vogel-freundlichen Hinterhof entscheidend, aber nicht alles Wasser ist zu den Vögeln gleich freundlich. Einige Vogelbäder können sogar gefährlich für Vögel sein, und Hinterhof-Vogelbeobachter sollten immer Schritte unternehmen, um zu verhindern, dass ihre Vogelbäder Probleme für durstige Vögel verursachen.

Warum Vögel Wasser brauchen

Vögel brauchen Wasser, um nicht nur zu trinken und hydriert zu bleiben, sondern auch zu baden, zu putzen und kühl zu halten. Ein Hinterhofbad kann besonders in ariden Gebieten wichtig sein, in denen natürliche Wasserquellen unvorhersehbar sind und in Perioden extremer Trockenheit, wenn selbst langjährige Wasserquellen verschwinden können.

Vogelbäder sind auch wichtig im Winter, wenn viel natürliches Wasser gefroren ist und Vögel Energie für Körperwärme anstatt Schmelzwasser sparen müssen. Wenn das Bad nicht geeignet ist, kann es jedoch tatsächlich mehr Probleme für Vögel verursachen.

Top 10 Worst Bird Baths (Und wie man sie repariert!)

Es gibt viele Möglichkeiten, wie ein Vogelbad für Vögel problematisch sein kann, auch wenn es eine gute Wasserquelle zu sein scheint. Die schlimmsten Vogel Bad Täter gehören ...

  1. Das leere Vogelbad
    Wenn kein Wasser im Bad ist, ist es nicht gut für Vögel. Selbst ein tieferes Bad kann sich schnell aus dem kräftigen Plätschern der Badevögel oder Verdunstung an heißen Tagen entleeren, und flache Bäder trocknen schneller aus als tiefere Becken.

    Der Fix: Entscheiden Sie sich für ein etwas tieferes Bad und positionieren Sie es richtig, um länger voll zu bleiben, indem Sie Sprinkler, Wasserabflussrohre oder andere Nachfülloptionen nutzen.
  2. Das zu tiefe Vogel-Bad
    Ein tieferes Bad wird länger voll bleiben, aber ein sehr tiefes Becken ist nicht für kleinere Vögel geeignet und kann ein Ertrinkungsrisiko darstellen, wenn Vögel ins Wasser fallen. Wenn der Wasserstand in einem tieferen Bad sinkt, können Vögel möglicherweise nicht vom Beckenrand aus ins Wasser gelangen.

    Der Fix: Fügen Sie mehrere große Steine ​​zum Becken hinzu, um einen flacheren Bereich zu schaffen, in dem kleinere Vögel auf das Wasser zugreifen können, oder legen Sie ein paar Stöcke in das Bad, um zugängliche Sitzstangen zu schaffen.
  1. Das schmutzige Vogelbad
    Vögel sind nicht immer wählerisch in Bezug auf ihre Wasserquellen, aber ein schmutziges Bad, das mit weggeworfenen Samenrümpfen, verschütteten Federn, Fäkalien, Algen und anderen Trümmern verunreinigt ist, kann ein Nährboden für schädliche Bakterien und Insekten sein und Krankheiten bei allen Vögeln verbreiten.

    Der Fix: Reinigen Sie das Vogelbad regelmäßig mit einer schwachen Bleichlösung und spülen Sie es täglich aus, um die Kontamination zu minimieren. Es ist sogar möglich, ein Vogelbad ohne Schrubben zu reinigen!
  1. Das hängende Vogelbad
    Hängebäder können sehr nützlich sein und sind eine willkommene Wasserquelle für Vögel, aber sie können auch instabil sein und verschütten oder spritzen, wenn sie schwingen. Viele Vögel werden ein hängendes Bad vermeiden, egal wie durstig sie auch sein mögen, wenn sie sich beim Besuch nicht sicher fühlen können.

    Die Lösung: Wählen Sie ein hängendes Bad, das groß und schwer genug ist, um bei der Landung der Vögel stabil zu bleiben, und es an einem Ort aufzuhängen, an dem keine Brisen auftreten, die zusätzliche Schwingungen verursachen könnten.
  2. Das Jagdgrundvogel-Bad
    Vögel sind nicht die einzigen Tiere, die Vogelbäder besuchen, und Raubtiere - einschließlich Wildkatzen und verschiedene Raubvögel - lernen schnell, wie man in einem Vogelbad nach einer leicht gefiederten Mahlzeit sucht. Vögel sind anfälliger beim Trinken und Baden und können eine leichte Beute für clevere Raubtiere sein.

    Der Fix: Positionieren Sie ein Vogelbad, so dass es in der Nähe von angemessenen Unterschlupf ist, in dem bedrohte Vögel sich zurückziehen können, aber vermeiden Sie, ein Bad direkt im Gebüsch zu legen, das jagende Fleischfresser verbergen könnte.
  3. Das gefrorene Vogel-Bad
    Wenn ein Bad im Winter gefriert, ist das Wasser unzugänglich und Eisablagerungen können empfindliche Oberflächen beschädigen oder Betonvogelbäder reißen. Vögel brauchen dann zusätzliche Energie, um Schnee oder Eis zum Trinken zu schmelzen, Energie, die sie für die Körperwärme benötigen, um kalte Winter zu überleben.

    Der Fix: Verwenden Sie ein beheiztes Vogelbad vom späten Herbst bis zum frühen Frühling, um jedes Risiko von gefrorenem Wasser zu vermeiden, oder fügen Sie ein Außenheizelement in ein bestehendes Bad, um Wasser flüssig zu halten.
  1. Das Metall-Vogel-Bad
    Metall Vogelbäder können attraktiv und langlebig sein, aber sie können auch in der Sommersonne quälende heiß werden. Wärmeres Wasser ist für Vögel weniger attraktiv und wird eher zu einem Nährboden für Algen und Bakterien, und in extremen Fällen kann heißes Metall Verbrennungen verursachen.

    Der Fix: Vermeiden Sie eine Vogelbad mit einem Metallbecken oder positionieren Sie ein Metallbad in einem dicht schattigen Bereich, wo es den ganzen Tag über kühler bleibt.
  2. Das kleine Vogelbad
    Ein kleines Vogelbad trocknet nicht nur schnell aus, es bietet auch keinen ausreichenden Raum für mehrere Vögel, um gleichzeitig zu trinken, und es ist möglicherweise nicht tief genug, damit Vögel baden können, wodurch das Bad für Hinterhofvögel weniger geeignet ist.

    Die Lösung: Wählen Sie ein Bad mit einem größeren, tieferen Becken oder gruppieren Sie mehrere kleine Vogelbäder zusammen, um ein improvisiertes Wasserspiel zu schaffen, das die Bedürfnisse von mehr Vögeln erfüllt.
  1. Das Stagnant-Vogel-Bad
    Während Vögel aus jeder Wasserquelle trinken, ist ein stillstehendes Vogelbad weniger attraktiv und birgt eher gefährliche Bakterien. Ein stilles Vogelbad kann auch nicht durch passierende Vögel bemerkt werden, die wahrscheinlich eine Wasserquelle besuchen würden, selbst wenn sie keine Futterautomaten besuchen.

    Der Fix: Fügen Sie dem Wasser einen Dripper, Mister oder Wiggler hinzu, um Wellen und Spritzer zu erzeugen, die die Aufmerksamkeit der Vögel auf sich ziehen und das Wasser in Bewegung halten, oder versuchen Sie einen Vogelbad-Springbrunnen.
  2. Das vergiftete Vogelbad
    Ein Vogelbad könnte frisch, sauber und ansonsten ideal für Vögel sein, könnte aber immer noch gefährlich sein, wenn es durch Pestizide, Herbizide, Düngemittel oder andere Hinterhofchemikalien kontaminiert wurde. Diese Chemikalien können giftig und tödlich für Vögel sein, sogar in kleinen Dosen.

    Die Verlegenheit: Minimieren Sie Hinterhofchemikaliengebrauch und bedecken Sie immer Vogelbäder, wenn Chemikalien gespritzt werden müssen. Reinigen Sie die Vogelbäder regelmäßig, um eventuell vorhandene giftige Rückstände zu entfernen.

Mach ein besseres Vogelbad

Während es viele Möglichkeiten gibt, wie Vogelbäder für Vögel gefährlich sein können, sind viele Probleme leicht zu lösen, und sowohl Vögel als auch Vogelbeobachter können weiterhin die Vorteile geeigneter Hinterhofwasserquellen genießen. Mit regelmäßiger, sanfter Pflege - täglich oder wöchentlich nach Bedarf - kann jedes Vogelbad ein fantastisches Hinterhofmerkmal sein und viele verschiedene Vögel werden das zuverlässige Wasser zu schätzen wissen.

Foto - Baden Robin © James Schumacher

Empfohlen
Seit Beginn der Zivilisation hat der Mensch versucht, seine Umgebung zu verstehen. Wir haben immer starke Verbindungen zwischen den Pflanzen und dem Drehen des Rades geschaffen. Diese Verbindungen sind als Korrespondenzen bekannt geworden. Sie sind die Pflanzen, die am engsten mit dem Sternzeichen verbunden sind, unter das sie fallen, und diese Verbindung kann sehr mächtig sein.
Birding in der Nacht nimmt besondere Hingabe und ist eine lohnende Art, um nächtliche Vögel zu sehen, aber welche Vögel sollten Sie nach Einbruch der Dunkelheit suchen? Eulen sind die beliebtesten Nachtvögel, aber es gibt tatsächlich viel mehr nächtliche Arten zu beobachten, als Vogelbeobachter erkennen können. Eigen
Während Salate eine gesunde Wahl sind, können ölige oder cremige Dressings viele Kalorien hinzufügen und einige ziemlich harte Flecken auf Stoffen hinterlassen. Ob die Salatsauce einfach Öl und Essig oder cremige Ranch oder Thousand Island ist, werden diese Tipps funktionieren, um die Flecken zu entfernen. Was
Wenn Sie dem Spruch des Gärtners folgen, neun Dollar Ihres 10-Dollar-Gartenbudgets auf das Loch und einen Dollar auf der Anlage auszugeben, muss ein Teil dieser neun Dollar auf Mulch zugeteilt werden. Mit so vielen Farben, Texturen und Materialien, um zu wählen, müssen Blumengärtner sorgfältig in dieses Bodenaufbau-Essential investieren. Der
Wie viele Stunden mähen wir jedes Jahr? Machen wir einen Spaziergang mit einem Rasenmäher, vielleicht 20 oder 30 Mal. Warum? Weil die Vegetationszeit es vorschreibt, dass die meisten nordamerikanischen Rasenbesitzer zwischen 20 und 30 Mal pro Jahr mähen, abhängig vom Wetter, dem Dünger und dem Fleiß des Besitzers. In d
Ein Leser mit einem großen Rasen und besorgt über die zusätzliche Landschaftswartung, die benötigt wird, um Grasschnitt zu sammeln, fragte, "Kann ich sie auf meinem Rasen lassen? Oder werden sie Schaden verursachen?" Es ist eine Frage, die viele Hausbesitzer haben, also ist die Antwort wert, mit allen zu teilen, die mit dem Rasen mähen beauftragt werden. Sol