10 Möglichkeiten, Energie in der Waschküche zu sparen

Die Waschküche ist einer der größten Wasser- und Energieverbrauchsräume in jedem Haus. Wir sind alle daran interessiert, die Geldmenge zu reduzieren, die wir für Versorgungsunternehmen ausgeben, und Wege, wie wir den Wasser- und Energieverbrauch senken können, indem wir die Umwelt unseres Planeten schützen.

Diese 10 Tipps helfen Ihnen, Ihre Wäsche routinemäßig energieeffizienter zu machen und helfen Ihnen, die monatlichen Ausgaben für Wasser, Strom und Gas zu senken.

1. Wählen Sie eine energieeffiziente Waschmaschine

Erwerben Sie eine energieeffiziente Top-Load- oder Front-Energy-Star-zertifizierte Waschmaschine. Manchmal muss man Geld ausgeben, um Geld zu sparen. Während eine neue Waschmaschine erhebliche Kosten verursacht, verbrauchen diese Modelle mindestens 40 Prozent weniger Energie und bis zu 65 Prozent weniger Wasser als ein Standard-Toplader. Die meisten Full-Size-Energy-Star-Waschmaschinen verbrauchen nur 8 bis 14 Gallonen Wasser pro Ladung, verglichen mit den 40 Gallonen, die von einer Standardmaschine verwendet werden. Energy Star-Modelle drehen das Spülwasser auch mit höherer Geschwindigkeit aus den Kleidungsstücken, wodurch die Restfeuchtigkeit reduziert wird, was zu weniger Zeit im Wäschetrockner führt.

2. Wählen Sie die beste Größe Waschmaschine für Ihre Familie

Wählen Sie die Waschmaschine in der richtigen Größe, die den Bedürfnissen Ihres Haushalts entspricht. Waschmaschinen reichen von 1, 6 bis 5, 3 Kubikfuß. Wenn Ihre normalen Wäschemengen klein sind, wählen Sie ein kleineres Waschmaschinenmodell, das weniger Wasser verbraucht. Die Kaufinvestition wird viel weniger sein. Verwenden Sie einen öffentlichen Waschsalon für die Reinigung großer Gegenstände wie Bettdecken, die nur einmal oder zweimal pro Saison gewaschen werden.

3. Verwenden Sie die richtige Wassertemperatur zum Waschen

Ungefähr 90 Prozent der zum Waschen von Kleidung verbrauchten Energie wird für die Erwärmung des Wassers verwendet. Es sei denn, Sie haben mit stark ölverschmierten Kleidungsstücken zu tun, die Einstellung von warmem oder kaltem Wasser an Ihrem Gerät ist in der Regel sehr hilfreich bei der Reinigung Ihrer Kleidung. Außerdem sind niedrigere Wassertemperaturen schonender für Textilien und tragen dazu bei, dass Ihre Kleidung bestmöglich aussieht. Wenn Sie einfach Ihre Was- serwassertemperatur von heiß auf warm umschalten, können Sie die Energiekosten für jede Wäscheladung halbieren. Verwenden Sie immer eine Kaltwasserspülung.

4. Wählen Sie einen energieeffizienten Trockner

Wählen Sie einen EnergyStar-Trockner mit einem Feuchtigkeitssensor, der Ihre Maschine bei trockener Kleidung abschaltet. Eine lufttrocknende Funktion, die Kleidung mit kalter Luft trocknet, reduziert den Energieverbrauch und Falten. Wählen Sie immer den richtigen Trocknerzyklus für jede Ladung, um Ihre Kleidung zu schützen und Geld zu sparen.

5. Vergleichen Sie elektrische und Erdgas-Trockner

Die meisten Trockner verbrauchen eine ähnliche Energiemenge, um eine Ladung Kleidung zu trocknen. Ein Trockner, der mit Erdgas betrieben wird, trocknet die Wäsche dreimal schneller als ein elektrischer Trockner. Vergleichen Sie die Betriebskosten von elektrischen mit gasbetriebenen Wäschetrocknern. In vielen Gebieten wird Erdgas zu einem günstigeren Preis angeboten als Strom. Denken Sie daran, die Installationskosten zu berücksichtigen, da ein professioneller Techniker eine Gasleitung und einen Trockner installieren muss.

6. Planen Sie Ihre Wäsche Routine

Das Waschen von vollen Ladungen spart Wasser- und Energiekosten. Planen Sie Ihre Wäschereipflicht, so dass Sie während jeder Sitzung mehrere Ladungen trocknen können. Sie sparen Energieressourcen, indem Sie einen bereits beheizten Trockner verwenden, der nicht jedes Mal auf Betriebstemperatur gebracht werden muss. Sie sparen auch Energie, wenn sich Ihr Trockner in einem klimatisierten Raum befindet, der nicht zu kalt ist.

7. Getrennte Trocknungszeiten

Hoffentlich haben Sie Ihre schmutzige Wäsche vor dem Waschen gut sortiert. Wenn nicht, trennen Sie Ihre frisch gewaschenen Kleidungsstücke und trocknen Sie ähnliche Kleidungsstücke zusammen. Leichte Synthetik zum Beispiel trocknen viel schneller als Badetücher und Naturfaserbekleidung. Überlasten Sie niemals den Trockner. Die Kleidung braucht Platz zum Taumeln, damit die Luft jede Oberfläche erreichen kann.

8. Reinigen Sie die Trockneröffnungen

Ein ungehinderter Luftstrom sorgt dafür, dass ein Trockner effizienter arbeitet und Brände verhindert werden können. Reinigen Sie den Trockner Flusenfilter nach jedem Gebrauch. Überprüfen Sie regelmäßig die Abluftöffnung des Außentrockners, um sicherzustellen, dass sie sauber ist und dass die Klappe sich frei öffnet und schließt. Hersteller empfehlen die Verwendung von starren Entlüftungsmaterialien, nicht Kunststoff-Entlüftungsöffnungen, die zusammenfallen und Verstopfungen verursachen können.

9. Geh nach draußen

Leinentrocknung ist natürlich die energieeffizienteste Alternative zum Trocknen von Kleidung. Wenn Sie keinen ausreichenden Platz im Freien haben oder in einer Wohnung leben, stellen Sie ein Trockengestell an einem offenen, sonnigen Fenster auf.

10. Überspringen Sie das Eisen

Bügeleisen können bis zu 1.800 Watt Energie verbrauchen, und wenn sie zwei Stunden lang benutzt werden, gibt ein Bügeleisen 4, 8 Pfund Kohlendioxid ab. Trocknen Sie die Kleidung oder trocknen Sie sie bei niedrigeren Temperaturen und entfernen Sie sie sofort aus dem Trockner, während sie noch leicht feucht sind, um die Falten auf ein Minimum zu reduzieren.

Empfohlen
Vessel Senken waren exklusive Designer Picks zurück, bevor der Stil in den späten 2000er Jahren in Brand geriet. Diese aufmerksamkeitsstarken Lavages sind immer noch sehr beliebt und können eine gute Option für jeden Hausbesitzer sein, der ein paar Augenschmaus in sein Badezimmer bringen möchte. Per
Standard-Lichtschalter sind nicht gerade schwierig zu bedienen. Die meisten von uns drehen sie ohne einen Gedanken an. Aber was, wenn Sie mit einem Arm voller Klamotten in den Waschraum gehen und den Schalter nicht sehen können, geschweige denn eine Hand frei haben, um sie einzuschalten? Oder wenn Sie eine schwere Box oder Tüten mit Lebensmitteln aus der Garage tragen und den Lichtschalter nicht erreichen können, um ihn auszuschalten? S
Seed Start: Lieferungen - Was Sie brauchen Hier sind die Grundlagen von dem, was Sie brauchen, um Ihren Gartensamen zu starten: Behälter - Entweder gekaufte Töpfe oder Wohnungen oder Behälter, die Sie aufbewahrt haben, wie Eierkartons und Joghurtbecher. Gebrauchte Töpfe sollten gereinigt und desinfiziert werden, indem sie in 1 Teil Bleichmittel auf 10 Teile Wasser getränkt werden. Top
Zitate sind populär, weil sie präzise Wahrheiten vermitteln, eine breite Palette von Gefühlen anregen und tiefes Denken auslösen können, normalerweise alle in einem Dutzend Wörter oder weniger. Die Liebe zum Dekorieren und Gestalten - und die Liebe zum Dekorieren von Zitaten - mit uns feiern! Wohnkultur Zitate "Haben Sie nichts in Ihrem Haus, das Sie nicht wissen, um nützlich zu sein oder glauben Sie, um schön zu sein."
Egal, ob Ihre Kunden bei einem Hofverkauf oder einer High-End-Boutique einkaufen, sie kaufen lieber bei Verkäufern, die sie mögen. Es kann jedoch oft schwierig sein, das Gleichgewicht zwischen Freundlichkeit und einem Verkäufer zu finden, der seine Kunden nicht allein zum Einkaufen lässt. Bevor Sie Ihren nächsten Hof-Verkauf, lernen Sie die Etikette hinter Gespräche mit potenziellen Yard Sale-Käufer. Inter
Der Sommer ist eine sehr wettbewerbsfähige Saison für Vögel, um Familien großzuziehen, aber warum brüten Vögel im Sommer, wenn es so viele Bedrohungen für Sommervögel gibt, von aktiven Räubern bis zu saisonalen Stürmen und einer breiten Palette von künstlichen Gefahren? Trotz der Risiken erfüllt der Sommer die Brutbedürfnisse der Vögel stark, um den Zuchterfolg sicherzustellen. Vogelbeobach