10 Top Tipps zur Bekämpfung von Brennholz Schädlingen

Viele Menschen genießen es, einen Holzofen oder einen Kamin in ihren Häusern zu haben, um die Wärme, den Komfort und das heimelige Gefühl zu erhalten, das sie bringen kann - besonders in der Kälte des Winters. Aber das Brennholz, das für dieses Feuer ins Haus gebracht wird, ist nicht immer ganz so beruhigend, da es zahlreiche Haushaltsschädlinge gibt, die mit dem Feuerholz mitgerissen werden können.

bring it into the home. Glücklicherweise ist die Kontrolle von Feuerholzschädlingen in erster Linie eine Frage der richtigen Lagerung des Brennholzes im Freien und dauert ein oder zwei Minuten, um es zu überprüfen, bevor Sie ... MEHR bringen es in das Haus. Im Folgenden finden Sie 10 Möglichkeiten, um zu helfen, Feuerholzplagen aus Ihrem Haus zu halten.

  • Lagern Sie Brennholz von Gebäuden entfernt

    Holzstapel sollten niemals gegen das Haus oder andere Gebäude gelagert werden, da Holzbohrschädlinge leicht direkt vom Holz in die Struktur tunneln können. Indem du Holz gegen dein Haus stapelst, lädst du im Wesentlichen holzbohrende Schädlinge ein, um Wohnsitz in deinem Haus zu nehmen. Es wird empfohlen, Brennholz mindestens 3 Meter von einer Struktur entfernt zu lagern.

  • Brennholz vom Boden stapeln.

    Betonblöcke, Ziegel oder Feuerholzgitter können verwendet werden, um zu verhindern, dass das Holz direkt mit dem Boden in Kontakt kommt. Das Aufrechterhalten des Luftstroms unter dem Stapel hilft auch, Feuchtigkeitsprobleme zu verringern, die Insekten anziehen.

  • Lagern Sie Brennholz von Bäumen entfernt.

    Staple kein Holz neben oder in der Nähe von lebenden Bäumen, da Insekten vom Brennholzstapel, wie Borkenkäfer, über den lebenden Baum und Tunnel unter seiner Rinde kriechen und schwere Schäden verursachen könnten.

  • Brennholz niemals in Innenräumen stapeln.

    Brennholz sollte nicht in Räumen gelagert werden - im Haus, im Keller oder in der Garage. Insekten können entstehen, um sich in der Struktur niederzulassen, und der Brennholzstapel kann auch eine attraktive Umgebung für Nagetiere oder andere Wildtiere oder Insektenschädlinge bieten.

  • Saisonale Tipps

    Neues Holz, das im Sommer geschnitten wird, sollte in einem sonnigen Bereich gestapelt und abgedeckt werden; Dies wird dazu beitragen, Insekten zu töten, die das Holz befallen. Um den Neubefall von im Frühjahr oder Sommer auftretenden Schädlingen weiter zu minimieren, schneiden Sie das Holz im Spätsommer bis zum Spätherbst und kennen Sie Ihre staatlichen und örtlichen Vorschriften für den Transport von Brennholz.

  • Praxis FIFO: First In / First Out.

    Verwenden Sie zuerst das älteste Holz und stapeln Sie den Stapel regelmäßig neu, wenn es leichter ist, auf die älteren Stämme zuzugreifen. Dies wird dazu beitragen, Schädlinge auf ein Minimum zu reduzieren, da Sie keinen Befall zulassen. Und es wird verhindern, dass jemand infestiertes Brennholz in Ihr Haus trägt.

  • Verwenden Sie nur lokales Brennholz.

    Wenn unbehandeltes Brennholz von einem Ort zum anderen getragen wird, kann es nichtheimische Insekten mitbringen. Wenn es dann im Freien gestapelt wird, können die Insekten aus dem Holz kriechen, um in neuen Gebieten zu befallen und zu brüten. Wenn Sie Holz haben, das nicht aus einer lokalen Quelle stammt, sollte es so schnell wie möglich verbrannt werden, um Schädlinge im Holz zu töten.

  • Beseitigen Sie Oberflächenschädlinge.

    Bevor du Holz ins Haus bringst, um es in einem Feuer zu benutzen, inspiziere jeden Baumstamm: sieh sie dir an, schüttel sie, klopfe sie zusammen. Befreien Sie sich von den Schädlingen, die sich auf der Oberfläche befinden oder beginnen aufzutauchen. Wenn Sie einen Träger verwenden, der auf dem Boden steht, sollten Sie sicherstellen, dass der Boden auf eventuell daran haftende Insekten überprüft wird. Das Sprühen von Holz wird nicht empfohlen, da dies beim Verbrennen von Holz schädliche Dämpfe verursachen kann.

  • Brennholz sofort brennen, wenn es drinnen gebracht wird.

    In den kalten Wintermonaten sind wenige Insekten im Freien aktiv; Vielmehr werden sie an geschützten Stellen überwintern - etwa innerhalb oder zwischen Brennholzstapeln. Wenn das Holz ins Haus gebracht und nicht sofort verbrannt wird, können die Insekten aus dem Holz in die Wärme Ihres Hauses kriechen.

  • Innenraumkontrolle von Brennholzschädlingen.

    Die meisten Schädlinge, die sich an Brennholz klammern oder befallen, sind lästiger als sie zerstörerisch sind. Wenn sie in das Haus gebracht werden, können sie einfach geschüttelt, gefegt, gesaugt oder besprüht werden (gemäß den Anweisungen des Etiketts eines verwendeten Pestizids). Vorbeugung ist jedoch wichtig, weil einige holzbohrende Schädlinge, wie zum Beispiel Zimmermannsameisen, mit Ihrem Brennholz kommen können, in Ihrem Haus einen neuen Unterschlupf suchen und die Struktur beschädigen.

Empfohlen
Das Finden von Ratten oder Beweisen für die Schädlinge in und um Ihren Kompostbehälter kann mehr als ein bisschen beunruhigend sein. Diese hartnäckigen Nagetiere sind dafür bekannt, dass sie durch Holz, Draht, Plastik und so gut wie alles, was ihnen in den Weg kommt, kauen. Sie vermehren sich mit alarmierenden Raten; ein Paar kann in einem Jahr fast eintausend Baby-Ratten hervorbringen, und sie tragen Krankheiten. Ob
Trommeln ist einer der markantesten Specht-Sounds, und Vogelfreunde können leicht lernen, die Muster und Rhythmen des Spechten zu erkennen, um Spechte zu identifizieren. Das Verständnis, warum Spechte Trommel können Vogelbeobachter erweitern ihre Wertschätzung dieser nützlichen Vogelgeräusche und die Vögel, die sie machen. Was i
Wussten Sie, dass die Ursprünge von Haarspray mit Insektenschutzmittel verbunden sind? Während des Zweiten Weltkriegs suchten die Wissenschaftler nach einer Möglichkeit, den Soldaten im Südpazifik Insektenschutzmittel zur Verfügung zu stellen, und die Aerosoldose wurde zum Standard. Nach dem Krieg sahen innovative Schönheitsprodukte-Unternehmer die Dose als eine Möglichkeit, einen Harz-basierten Lack zu liefern, um die aufwändigen Frisuren der Frauen an Ort und Stelle zu halten. Helene
Wenn du Secondhand kaufst, ist es einfach, gute Sachen zu finden, wenn du für alles offen bist. Was ist, wenn Sie etwas Bestimmtes wollen? Ist es nur Glück? Zum Teil, aber Sie können Ihre Chancen erhöhen. Hier sind einige Tipps für Second-Hand-Shopping für etwas bestimmtes: 1. Fragen Sie nach, was Sie wollen Zu fragen, was Sie wollen, scheint offensichtlich, aber viele nicht. Bis
Eine der am häufigsten gestellten Fragen, wenn es darum geht, ein Schlafzimmer zu dekorieren, ist: "Welche Farbe soll ich verwenden?" Obwohl es eine ausgezeichnete Frage ist, ist es jedoch keine mit einer für alle passende Antwort. Ihre persönlichen Vorlieben, Ihr Einrichtungsstil, Ihr Budget, Ihr Lebensstil und Ihre Einrichtung im gesamten Rest Ihres Hauses spielen bei der Entscheidung eine Rolle. E
Holen Sie sich inspiriert: 14 fabelhafte Outdoor-Dining-Ideen Die Liebe zum Grillen ist der Grund, warum viele Menschen in ihre Hinterhöfe oder auf ihre Decks, Terrassen oder Balkone treten. Grills und Außenküchen machen in der Nähe von Esstischen eine Notwendigkeit, zumindest in den wärmeren Monaten des Jahres. Ega