10 Pflanzen, die Schnecken nicht essen

  • Die besten schneckenfesten Pflanzen

    Wenn man bedenkt, wie klein sie sind, können Schnecken in einem Garten sehr viel Schaden anrichten. Während Sie dieses Problem lösen können, indem Sie Köder, Abwehrmittel usw. ablegen, ist es vielleicht die beste Art, das Problem zu lösen, einfach Pflanzen anzubauen, die Schnecken nicht essen (oder die sie weniger oft essen). Denken Sie immer daran, dass ein zufälliges Loch hier oder dort wenig Einfluss auf die Pflanzengesundheit oder die Schönheit des Gartens hat. Es ist daher oft am besten, solche Schäden zu übersehen, anstatt zu versuchen, Ihre Lieblingsproben durch weniger begehrenswerte zu ersetzen, die resistenter gegen diese Schädlinge sind.

    Die Pflanzen, die Schnecken am meisten essen, sind typischerweise diejenigen mit Blättern, die dünn und weich sind. Hosta-Pflanzen sind beispielsweise bekannte Magnete für Nacktschnecken; denke an sie als "Slug-Salat". Im Gegensatz dazu ist es oft sicherer, Pflanzen mit Blättern zu züchten, die unansehnlich aussehende Texturen haben. Zum Beispiel neigen diese schleimigen Schädlinge dazu, Blätter zu verlassen, die starr sind, die eine wachsartige Beschichtung tragen oder die mit winzigen Haaren strotzend sind. Auch widerstandsfähiger sind solche, die stark riechen oder bitter schmecken.

    Schnecken fressen besonders gerne Setzlinge und die neuen Blätter an Pflanzen: Wenn es zu der Zeit, an der es ihnen besser geht, nichts anderes ausblättert, können sie eine Ausnahme machen und die neuen Blätter einiger vermeintlich schneckenresistenten Stauden und Einjährigen fressen. Wesentlich schneckenfester sind die meisten Gehölze (wie Sträucher) und Ziergräser.

    Schnecken und ihre Verwandten mit Muscheln, die Schnecken, sind beide Schnecken (und Mollusken). Sie hinterlassen eine Spur von glänzendem Schleim und großen Löchern in den Blättern der Pflanzen, die sie essen. Sie sind am aktivsten, wo der Boden feucht ist und die Temperaturen abkühlen.

  • Wermut

    Wermut ( Artemisia spp .) Ist ein Beispiel für eine Pflanze, die Schnecken nicht essen wollen. Silbermound Wermut ( Artemisia schmidtiana Silver Mound) ist die ultimative Freilandpflanze mit wunderschönen, silbrigen Blättern und einer kompakten Form. Verwenden Sie es, um einen Gehweg oder irgendeinen Bereich zu kürzen, in dem Sie wartungsarme Landschaftsgestaltung suchen. Powis Castle ist eine Art, die größer wird. Die zusätzliche Höhe macht es weniger nützlich als Kanten Pflanze, aber eine bessere Wahl, wenn Sie das duftende Blattwerk für die Herstellung von Kränzen ernten möchten. Es kann sein, dass der starke Geruch seiner Blätter ihn schneckenfest macht.

  • Akelei

    Akeleipflanzen ( Aquilegia ) sind außerordentlich schön, vor allem, wenn Sie Blumen mit viel Charakter sehnen. Im Profil wurde die Form sowohl mit einer Taube als auch mit einem Raubvogel verglichen, was den gemeinsamen Namen bzw. den botanischen Namen erklärt. Eine Ganzkörperaufnahme zeigt eine Blume in einer Blume. Ein weiteres Plus für diese Staude ist, dass die Blumen in einer Vielzahl von Farben kommen. Die kleeblattartigen Blätter sind auch schön. Während Nacktschnecken sie nicht sehr oft fressen, verursachen Blattgräber Schäden an den Blättern.

  • Jacobs Leiter

    Worum geht es bei Jakobsleiter ( Polemonium ), die Schnecken daran hindert, daran zu kauen? Wer weiß? Vielleicht können sie auf den Sprossen ihrer leiterartigen Flugblätter (deren Vorhandensein den gemeinsamen Namen der Pflanze angibt) keinen guten Halt finden. Nichtsdestotrotz schätzen Sie diese schneckenresistente Staude wegen ihrer Toleranz gegenüber gesprenkelten Schatten und ihren blauen, violetten oder lavendelfarbenen Blüten.

  • Wolfsmilch

    Euphorbia- Pflanzen wie Purpurholz- Wolfsmilch enthalten einen milchigen Saft, der sie zu giftigen Pflanzen macht. Dieser Saft macht sie bitter schmeckend und schickt Mr. Slug zu schmackhafteren Kostbarkeiten. Andere Arten von Wolfsmilch gehören:

    • Kissen Wolfsmilch ( E. polychroma )
    • Zypressenwolfsmilch ( E. cyparissias )
    • Mittelmeer Wolfsmilch ( E. characias )
  • Farne

    Schnecken mögen es nicht, Farne zu essen. Vielleicht sind Farne schon so lange da. Es gibt viele Arten dieser alten Pflanzen, wie der unterbrochene Farn ( Osmunda claytoniana ). Ihre Schlagzähigkeit ist Grund genug für viele Gärtner, ihnen zu vergeben, dass sie keine Blumen tragen. Andere häufige Arten von Farnen umfassen:

    • Weihnachtsfarn ( Polystichum acrostichoides )
    • Zimtfarn ( Osmundastrum cinnamomeum )
    • Japanischer bemalter Farn ( Athyrium niponicum )
    • Frauenhaarfarn ( Adiantum spp .)
  • Baum Pfingstrose

    Wie bei den meisten Pflanzen müssen die Sämlinge der Baumpäonien ( Paeonia suffruticosa ) vor Nacktschnecken geschützt werden. Aber Nacktschnecken lassen die reifen Pflanzen im Allgemeinen in Ruhe, abgesehen davon, dass sie hin und wieder ein Loch in ein Blatt setzen (was keinen wirklichen Schaden anrichtet).

  • Yucca

    Schnecken würden nicht die starren, faserigen Blätter der verschiedenen Arten von Yucca, wie Adams Nadel ( Yucca filamentosa ) essen, selbst wenn die Textur der Pflanzen der einzige Grund wäre, sie in Ruhe zu lassen. Aber es ist nicht der einzige Grund. Die Schädlinge mögen den Geschmack einfach nicht. Kein Wunder, dass ein Extrakt aus diesem Strauch (der gewöhnlich so behandelt wird, als wäre er eine Staude) als Schneckenabwehrmittel verkauft wird.

  • Katzenminze

    Katzenminzen ( Nepeta spp .) Riechen sehr stark, weshalb Schnecken sie nicht mögen. In der Tat sind viele Kräuter stark riechend, und Schnecken lassen sie normalerweise in Ruhe. Größere Typen, wie Six Hills Giant, sorgen für effektive Bodendecker.

  • Fastenzeit Rose

    Schnecken haben wahrscheinlich zwei Gründe, die Blätter der Fastenzeit ( Helleborus orientalis ) nicht essen zu wollen:

    1. Sie haben eine wachsartige Beschichtung.
    2. Sie sind ziemlich hart (deshalb halten sie sich im Garten von Saison zu Saison gut).
  • Lamb's Ohren

    Die behaarten Blätter der Lammohren ( Stachys byzantina ) machen sie schneckenresistent. Sie können Schnecken abstoßen, aber Sie werden zu ihnen gezogen werden. Gärtner können nicht widerstehen, die Ohren des Lammes zu streicheln, während sie ihre Gartenarbeiten erledigen. S. byzantina ist eine der wenigen Pflanzen, die Sie je hauptsächlich so anbauen, wie es sich anfühlt .

Empfohlen
Benzin-, Dieselkraftstoff- oder Heizölflecken und -gerüche können sowohl schwierig als auch gefährlich von Kleidung und Teppichen entfernt werden. Die Flecken machen alle Stoffe und Teppiche brennbarer als normal, daher ist es sehr wichtig, die Gegenstände sorgfältig zu behandeln. WICHTIGER HINWEIS: Mit Benzin und Diesel verschmutzte Kleidung und Lappen sollten nicht mit anderer Kleidung gewaschen werden. Wenn
Wuchskästen lösen eines der größten Probleme für den erfolgreichen Gemüseanbau, indem sie den Pflanzen die richtige Menge Wasser geben. Im konventionellen Container-Gartenbau ist das Übergießen, das Pflanzen verrotten lässt, einer der häufigsten Fehler. Bei den Growboxen geht es darum, den Wasserfluss zu Ihren Pflanzen zu steuern, sodass es unmöglich ist, zu viel Wasser zu trinken, und dass Sie nicht unter Wasser gehen können. Zuchtboxen
In Anbetracht des Montessori-Ansatzes für Ihr Kind? Sie müssen nicht auf die Vorschule warten, um Ihr Baby zu ermutigen, selbständig zu denken und zu handeln! Verwandeln Sie den Raum Ihres Kindes in eine sichere und unabhängige Lernumgebung mit diesen Tipps für die Schaffung eines lustigen und lehrreichen Montessori-Schlafzimmers. Dek
Viele Vermieter verlangen von potenziellen Mietern ein Anstellungsschreiben. Dies ist einfach eine schriftliche Erklärung Ihres Arbeitgebers, die einen Vermieter darüber informiert, dass Sie tatsächlich für den Arbeitgeber arbeiten, und er enthält grundlegende Informationen über Ihre Arrangements, wie beispielsweise Ihr Gehalt und Ihren Titel. Wenn
Thermostat-Typen Öfen und Thermostate sind keine Mischgeräte. Es gibt verschiedene Arten von Heizsystemen und Thermostatsystemen, und sie müssen kompatibel sein, um einen sicheren und ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten. Es gibt drei Haupttypen von Thermostaten, die heute verwendet werden: Niederspannung Leitungsspannung Millivolt Jeder von diesen kann mit einer oder mehreren Arten von Ofen- oder anderen Heiz- / Kühlsystemen verwendet werden. Wenn
Sobald du mit den Grundlagen fertig bist, ein Zimmersofa, Wandfarben, Tische, so etwas zu dekorieren, wirst du endlich Spaß haben. Warum ist es so, dass die kleinen Details, die ungewöhnlichen Schnörkel und persönlichen Stücke den besten Teil ausmachen? Eine unserer Lieblingsarten, um einem Raum Charakter zu verleihen, ist ein Statement-Stuhl - etwas leicht Unerwartetes und Fettes, das hervorsticht und gleichzeitig die Stimmung des Raumes zusammenbringt. vib