10 Kräuter, um Hustensäfte zu machen

Die Herstellung von Hustensäften ist eine gute Möglichkeit Kräutermedizin in Ihre Familie einzuführen. Es kann den lästigen Husten beruhigen, die Halsschmerzen lindern und ein bisschen Liebe auf geschmackvolle Weise für Ihren kleinen Patienten bieten.

Ich versuche, für die Wintermonate genügend zur Hand zu haben, aber es scheint irgendwie knapp zu sein, wenn Spring herumrollt. Hier sind 10 Kräuter für den Anfang. Es gibt viele mehr, die verwendet werden können, aber diese sind einfach zu finden und die meisten Kräutergärten enthalten mindestens ein paar.

  • Thymian

    Dies ist ein Ort, an dem Thymian wirklich glänzt. Machen Sie Ihren Hustensaft mit Thymus Vulgaris und lassen Sie die anderen Sorten für den Suppentopf.

  • Pfefferminze

    Der beruhigende Menthol-Geschmack, den Minze einem Hustensaft verleiht, ist nicht zu schlagen. Es macht einen schönen Geschmack, den sogar kleine Kinder gerne genießen.

    Ich füge Minze zu fast all meinen Kräutersirupen hinzu. Es fügt einen beruhigenden Geschmack hinzu und hilft, einige der anderen, schwereren Kräuteraromen zu erhellen.

    Machen Sie einen Kräuternachtisch-Sirup

  • Ysop

    Nicht so bekannt wie ein Heilkraut, wird Ysop normalerweise als Landschaftszusatz angebaut. Ysop ist an der Spitze der Liste für nützliche Hustensaft Kräuter. Es hat einen schönen Geschmack und muss nicht mit anderen Aromen bedeckt werden.

    Gleichzeitig ist es meine Erfahrung, dass Ysop ein Kraut ist, das am besten sofort geerntet und verwendet wird, anstatt es getrocknet zu kaufen. Es scheint schnell zu altern, sobald es getrocknet ist, und es gibt keine Möglichkeit zu wissen, wie alt ein Teil des Angebots ist, das Sie kaufen. Für beste Ergebnisse, kaufen Sie bei einem renommierten Kräuterhändler oder wählen Sie einfach Ihre eigenen.

  • Veilchen

    Veilchen sind viel mehr als ein knalliger Farbtupfer im Rasen. Sie sind perfekt für einen beruhigenden Hustensaft. Pflücken Sie sie im Frühling, wenn sie fruchtbar sind, und genießen Sie die Belohnung dieses einzigartigen Sirups für die Familie.

    Verwende die Blumen oder die Blätter. Ich benutze Blumen frisch und Blätter entweder frisch oder getrocknet für Sirup. Beide haben einen milden Geschmack, der gut zu anderen Kräutern auf dieser Liste passt. In der Tat benutze ich den Tee für diese postnasale Frage, die wir manchmal von Winterallergien bekommen.

  • Andorn

    Ein klassisches Hustenmittel, vergessen Sie dieses hübsche Kraut nicht in Ihrem Hustensaft!

  • Weiße Kiefer

    Oft nur als Baum betrachtet, ist White Pine eigentlich eine äußerst nützliche Pflanze, die man kennen lernen sollte. Viele Male sehen Sie, dass die Rinde in Arzneimitteln erwähnt wird, und das ist richtig, aber für ein Hustenmittel (besonders einen tiefen bellenden Husten) benutze ich die Nadeln mit ebenso großartigen Ergebnissen.

  • Schafgarbe

    Yarrow liefert wieder. Einfach in der Natur anzubauen und besonders leicht zu finden, als Hustensaft ist es ein Muss.

    Deer Resistant Gartenarbeit

  • Salbei

    Salbei wird oft als Throat Herb bezeichnet, mit gutem Grund. Es hat eine reiche Geschichte von Mund-und Rachenbeschwerden verwendet werden. Dieses gut schmeckende Kraut zu einem Kräutersirup zu machen, ist ein guter Weg, um es niederzubekommen.

    Ich habe festgestellt, dass Salbei für sich selbst, besonders für die Jüngeren, etwas zu medikamentös schmeckt. Ich mag Salbei leicht in meine Kräutermischung mischen, bevor ich den Sirup mache.

    5 Beste mehrjährige Kräuter

  • Königskerze

    Mullein macht die Liste noch einmal zu einem wichtigen Kraut in Ihrer Kräutertruhe. Achten Sie darauf, Königskerze in Ihrem Hustensaft-Mix zu berücksichtigen.

    6 Kräuter zum Rauchen

  • Ingwer

    Ingwer ist eine wunderbare Ergänzung zu Ihrer Kräutermischung. Manche mögen es nicht als echtes Kraut bezeichnen, aber es hat eine so warme und beruhigende Qualität, dass es ein Muss für einen Kräutersirup ist.

    Mehr über Ingwer

    Bitte beachten Sie, dass dieses Dokument nicht medizinisch überprüft wurde.

Empfohlen
Wilde Truthähne ( Meleagris gallopavo ) können wilden Spaß machen, wenn man bedenkt, wie einzigartig und unglaublich diese Vögel wirklich sind. Während die meisten Vogelbeobachter und Nicht-Vogelbeobachter gleichermaßen das charakteristische Gefieder, die großen Schwänze, die nackten Köpfe und den verschlingenden Ruf dieser Wildvögel erkennen können, wie viel wissen Sie wirklich über sie? Diese wild
Halloween-Pflegepaket Mmm, candy ... Halloween ist die perfekte Zeit, um deinem College-Kid oder 20-sachen ein spaßiges Pflegepaket zu schicken. Der Oktober-Urlaub bietet so viele Möglichkeiten - Tricks, Leckereien und gruselige Sachen. Werden Sie kreativ und gehen Sie über eine Tüte Süßigkeiten aus der Drogerie hinaus. Hier
Vielleicht in der Küche und manchmal im Garten unterschätzt, sind Rüben eigentlich ein regelmäßiger Teil meines Gartens. In Gemüsegärten und essbaren Landschaften sind Rüben leicht anzubauen und helfen, den Boden zu ernähren. Wenn Sie Tiere auf dem Hinterhof haben, können Sie auch Rüben anbauen, um Ihre Tiere zu füttern. Erfahren S
Die Holzverkleidung im Innenbereich ist wieder da und es ist besser als zuvor. Alle hier aufgelisteten Paneele sind mit echtem Holz verkleidet - ohne Melamin oder dekorative Vinyl-Overlays - und sind online verfügbar. PlankWood Beste Wette für: Aufgearbeitete hölzerne Innenplanke Produkte PlankWood hat 13 zurückgewonnene Produkte. Di
Einführung Ein Stop-and-Waste-Ventil ist eine wichtige Bewässerungsarmatur, die verhindert, dass Sprinkleranlagen im Winter einfrieren. Viele Menschen haben ein automatisches Stop-and-Waste-Ventil, das als Hauptabsperrventil für ihre Sprinkleranlage dient. Das Stop-and-Waste-Ventil wird mit einem Meter-Schlüssel ein- und ausgeschaltet. We
Taxonomie und Botanik von Jackmans Clematis Clematis 'Jackmanii' ist, wie diese Pflanze in Pflanzen Taxonomie bezeichnet wird. "Jackmanii" ist der Name der Sorte. Es wurde nach dem britischen Gärtner George Jackman aus dem 19. Jahrhundert benannt. Die Pflanze ist eine laubabwerfende, holzige Rebe.