10 Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten, zur Arbeit zu bringen

Wenn Sie jemals in einer Büroumgebung in einer engen Umgebung gearbeitet haben - sei es in einer Kabine oder auf einer Freifläche -, haben Sie möglicherweise die lästigen Gerüche und Geräusche aus dem Mittag- oder Zwischenmahl von jemandem erfahren. Es kann ziemlich überwältigend und ablenkend sein, wenn jemandes Essen stinkt oder Geräusche macht.

Auch wenn Sie nicht die Erfahrung von jemandes nervigen Essgewohnheiten gemacht haben, stellen Sie sicher, dass Sie nicht jene Person werden, die jedes Mal die Augen verdreht, wenn Sie nach Ihrer Lunch-Tasche greifen.

Sie möchten Ihre Geschäftsbeziehung mit jemandem nicht über schlechte Nahrungsmittelwahlen riskieren. Wenn Sie Zweifel an einem bestimmten Lebensmittel haben, lassen Sie es zu Hause und entscheiden Sie sich für etwas, von dem Sie sicher sind, dass es andere nicht beleidigt.

Büroküche

Es ist am besten, in einem bestimmten Pausenraum, in der Büroküche oder in der Cafeteria zu essen, wenn diese verfügbar ist. Wenn Sie etwas im Bürokühlschrank aufbewahren müssen, vergewissern Sie sich, dass Sie es mit Ihrem Namen und dem Datum, an dem Sie es gebracht haben, beschriften. Lass es nicht dort für Wochen ... oder sogar Tage. Wenn Sie unerwartet zum Mittagessen ausgehen, nehmen Sie am Ende des Tages Ihr Essen mit nach Hause.

Essen an Ihrem Schreibtisch

Sie könnten mit so viel Arbeit zugeschlagen werden, dass Sie nicht glauben, dass Sie Ihren Schreibtisch lange genug zum Essen verlassen können. Wenn dies passiert, stellen Sie sicher, dass alles, was Sie anknabbern, das am wenigsten beleidigende ist, was Sie finden können. Anderenfalls kann es zu einem Problem für Ihre Mitarbeiter kommen und sie um einen weiten Bogen um Ihre Umgebung herumlaufen lassen.

Persönlicher Raum gilt für mehr als nur unter einem Ellenbogen zu schweben. Es beinhaltet auch Gerüche und Geräusche.

Was nicht an Ihrem Schreibtisch zu essen

Ob Sie die Person sind, die einen Vorrat an Snacks an Ihrem Schreibtisch aufbewahrt, oder Sie können nicht zum Mittagessen ausbrechen, müssen Sie sich bewusst sein, was während der Arbeit zu essen ist oder nicht akzeptabel ist.

Ja, es beschränkt Sie, aber das ist besser als eine feindliche oder weniger komfortable Umgebung zu schaffen.

Hier sind einige Lebensmittel, die Sie nicht im Büro essen sollten:

  1. Fisch - Egal wie lecker der Lachs ist, der Geruch reicht aus, um selbst Fischliebhaber zum Würgen zu bringen. Ob es von den wehenden Gerüchen aus der Mikrowelle oder dem kalten Fisch vom Abendessen der letzten Nacht kommt, erwarten Sie nicht, dass Ihre Offiziere die starken Fischgerüche vertragen.
  2. Gekochter Brokkoli - Ja, Brokkoli ist gut für Sie; niemand argumentiert diesen Punkt. Es enthält Antioxidantien und andere wunderbare Elemente, die Sie für lange Zeit gesund halten können. Gekochter Brokkoli hinterlässt jedoch einen Gestank, der die Lippen Ihrer Kollegen vor Ekel locken lässt.
  3. Kohl - Bist du jemals in ein Haus gegangen, in dem Kohl gekocht hat? Wenn ja, brauchen Sie keine Erklärung. Obwohl es mit Corned Beef lecker ist, stinkt es, also bring es nicht ins Büro.
  4. Fermentierte Lebensmittel - Sauerkraut und Kimchi bieten reichlich Probiotika, damit Ihr System richtig läuft. Aber alles, was vergoren wird, sendet einen Geruch aus, der die Person in der nächsten Kabine in Deckung bringt.
  5. Eier-Gekochte Eier geben Ihnen viel Protein ... und viel Gestank, der lange nach dem Verschwinden verweilt. Essen Sie Ihre Eier zum Frühstück und bringen Sie etwas anderes zur Arbeit, das keinen Geruch hinterlässt.
  1. Fast-Food-Ihre Lieblings-Burger sicher schmecken gut, während Sie sie essen, aber der Geruch, der verweilt ... nun, das ist eine ganz andere Geschichte. Ob Sie Ihre Burger-Wrapper in den Abfalleimer neben Ihrem Schreibtisch legen oder sie in den großen Mülleimer in der Büroküche tragen, das Fastfood wird das Büro für Tage stinken.
  2. Zwiebeln und Knoblauch - Egal, wie Sie Ihre gewürzten Gerichte mögen, lassen Sie Zwiebeln und Knoblauch von allem, was Sie im Büro essen wollen. Nicht nur wird es Ihr Büro schlecht riechen, Ihr Atem wird nicht für ein Nachmittagstreffen geeignet sein.
  3. Stinky-Käse - Wenn du ein Sandwich oder einen Salat zur Arbeit bringst und Käse willst, wähle Cheddar oder Provolone, damit du nicht im Büro riechst. Lass den limburger und anderen stinkenden Käse zu Hause.
  4. Stinkende Gewürze - Ihr Lieblingsessen könnte etwas sein, das mit Curry oder Chilipulver gewürzt ist, aber das sind die Lebensmittel, die die Nase Ihrer Mitarbeiter verbrennen lassen. Sogar Leute, die den Geschmack von scharfem Essen genießen, genießen nicht besonders, es den ganzen Nachmittag im Büro riechen zu müssen.
  1. Erdnussbutter - Jemand in Ihrem Büro kann eine schwere Erdnussallergie haben, und selbst ein Hauch davon kann sie in einen Schock versetzen oder dazu führen, dass sie aufhören zu atmen. Bevor Sie irgendwelche Erdnussprodukte zur Arbeit bringen, stellen Sie sicher, dass Sie kein Gesundheitsproblem verursachen.

Wenn andere ablenkende Nahrungsmittel essen

Nicht alle sind so rücksichtsvoll wie Sie es sind, wenn es um ihre Essgewohnheiten im Büro geht. Wenn jemand etwas isst, das dich beleidigt oder ablenkt, lass es auf die netteste, höflichste Art und Weise wissen.

Hier sind einige Dinge, die Sie sagen können:

  • "Ich habe es immer genossen, Corned Beef und Kohl am St. Patrick's Day zu essen, aber ich esse lieber in einem Restaurant, weil der Geruch überwältigend sein kann."
  • "Es ist sicher heiß heute, aber ich muss das Fenster öffnen, damit etwas von dem Essen riecht." Wenn sich die Bürofenster nicht öffnen, finde einen Schreibtischventilator und schalte ihn an.
  • "Normalerweise mag ich Zwiebeln und Limburger Käse auf meinen Sandwiches, aber ich möchte andere Leute nicht mit starken Essensgerüchen belästigen."

Einige Leute werden den Hinweis nehmen, aber andere müssen direkter erzählt werden. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie das Problem möglicherweise Ihrem Vorgesetzten oder Ihrer Personalabteilung stellen.

Empfohlen
Das Wohnzimmer ist ein inhärent sozialer Raum, ein Ort, der für Gäste und Freunde zugänglich ist, aber auch als Treffpunkt für alle Mitglieder des Haushalts dient. Hier kommen Menschen zusammen, um auf der Grundlage gemeinsamer Interessen und freundschaftlicher Interaktionen miteinander zu sprechen, zu teilen und sich miteinander zu verbinden. Da
Meistens werden Sie in ein Heim ziehen, in dem Geräte installiert und bereit sind, da Dinge wie Waschmaschinen und Trockner und andere große Geräte unangenehme Dinge sind, die man bewegen muss. Es wird jedoch eine Zeit geben, in der Sie eine Waschmaschine und einen Trockner bewegen und installieren müssen. Vi
Insektenschädlinge vermehren sich sehr schnell in geschlossenen Räumen. Es gibt keine natürlichen Feinde, um die Insekten in Schach zu halten, also müssen Sie sehr fleißig sein, um nach Symptomen zu suchen. Halten Sie Ausschau nach Blättern, die sich verfärben oder kräuseln, und für Pflanzen, die selbst dann, wenn sie bewässert werden, schlaff aussehen. Lerne di
Die süße Erdigkeit der Rüben ist etwas, das von den meisten Menschen im Allgemeinen nicht geschätzt wird. Dieses vielseitige Gemüse ist köstlich zerkleinert oder roh in Salate geschnitten, mit etwas Öl, Salz und Pfeffer geröstet oder gebeizt. Und abgesehen von der Wurzel, bietet die Rüben eine zusätzliche Ernte von Grüns, die mild im Geschmack und köstlich sowohl roh als auch gekocht sind. Rüben sind
Die Verwendung eines Hufeisens als Schutz- und Glückssymbol geht viele Jahrhunderte zurück, daher ist es gut, Feng Shui zu Hause zu haben. Das Eisenhufeisen hat eine lange Geschichte als mächtiger Glücksbringer in den meisten westlichen Ländern sowie in Indien. In der indischen Vastu Shastra - eine uralte Umweltkunst, die dem Feng Shui sehr ähnelt - ist das Hufeisen eines der beliebtesten Schutzsymbole für ein Zuhause. Hufei
Der Start von Pflanzen aus Samen ist eine großartige, kostengünstige Möglichkeit, genau die Pflanzensorten zu erhalten, die Sie wachsen möchten. Indoor Seed Start erfordert die gleichen grundlegenden Elemente wie Pflanzen im Freien wachsen: Licht, Samen, Boden, Wasser und Nahrung. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was alles beinhaltet und was zu tun ist, sobald Ihre Samen sprießen. Bel