10 einfache Tipps zum Organisieren Ihrer Kommode

Bist du der frustrierte Besitzer einer sehr unordentlichen oder überfüllten Kommode, die dein Schlafzimmer platt macht? Keine Sorge, die Organisation all dieser Schubladen kann ein schneller und einfacher Prozess sein. Lesen Sie weiter für zehn einfache Tipps, um Ihre Kommode zu organisieren.

1. Beginnen Sie mit leeren Schubladen

Als eine allgemeine Organisationsregel ist es am besten, wenn Sie nicht versuchen, den Inhalt von Schubladen neu zu organisieren, während sich diese Inhalte noch in den Schubladen befinden. Nehmen Sie immer alles heraus, bevor Sie Ihre Kleidung sortieren, neu anordnen oder neu falten.

2. Entwirren Sie Ihren Dresser

Kommode Schubladen bieten einen ausgezeichneten Ort, um mehrere T-Shirts, Tanktops, Socken und so weiter zu speichern. Sie bieten auch eine Ausrede, um an mehreren Gegenständen zu hängen, die Sie vielleicht nie tragen. Sie können Ihre Kommode enträtseln, indem Sie sich fragen, ob Sie jeden Artikel behalten würden, wenn Sie keine handliche Schublade zum Aufbewahren hätten. Ist es wert, wertvollen Platz auf Ihrem einzigen Schrankregal zu beanspruchen? Selbst wenn Sie nicht an minimalistischen Kleiderschränken interessiert sind, können Sie von den Vorteilen des Besitzes weniger profitieren, indem Sie entfernen, was Sie nicht verwenden.

3. Gruppieren Sie Elemente nach Kategorie und darüber hinaus

Es ist wahrscheinlich offensichtlich, dass es einfacher ist, Ihre Kleidung zu finden, wenn Sie eine Schublade Tops, eine andere Unterwäsche und so weiter widmen. (Wenn du das nicht machst, fang jetzt an!) Aber es ist sogar besser, deine Sachen in so viele Kategorien aufzuteilen, wie du vernünftigerweise kannst. Teilen Sie Ihre Tops in Tanks, kurzärmelige T's und langärmelige T's. Oder nach Farbe sortieren: alle schwarzen Socken zusammen, dann braun, dann weiß oder was auch immer für dich funktioniert. Je spezifischer Sie werden können, desto einfacher wird es sein, alles, was Sie brauchen, zu ergreifen und zu gehen. Und wenn Sie feststellen, dass Ihre Kleidung häufig aus ihren Abteilungen entweicht, versuchen Sie Schubladeneinteilungen, Plastikbehälter oder Schuhkartons, um sie in einer Linie zu halten.

4. Falten Sie keine sperrigen Gegenstände

Wenn Sie sperrige Kleidung wie Jeans oder Sweatshirts in Ihrer Kommode Schubladen gefaltet halten, versuchen Sie, sie woanders zu bewegen. Wenn Sie andere Optionen haben - im Idealfall einen Schrank, in dem Sie Ihre Hosen aufhängen und Ihre schwereren Oberteile in einer Hängetasche zusammenfalten können - ist die Kommode nicht die beste Wahl. Lassen Sie Ihre Kommode Schubladen stattdessen dünn, leicht gefaltet oder gerollt halten, und Sie werden wirklich Platz sparen.

Tipp: Vielleicht möchten Sie sperrige Gegenstände unter Ihrem Bett aufbewahren.

5. Verwenden Sie Organisatoren, um kleine Elemente zu trennen

Für kleine oder leicht verworrene Gegenstände wie Hohlsäume oder Socken, schauen Sie in Organisatoren, die in kleine Quadrate oder Reihen aufgeteilt sind. Anstatt durch ein Durcheinander von Stücken zu graben, werden Sie in der Lage sein, jeden einzelnen Gegenstand zu identifizieren und auf ihn zuzugreifen, wenn Sie ihn brauchen, und ihn später schnell wieder zu ersetzen. Cube-förmige Organisatoren funktionieren gut, wenn Sie viele Strumpfhosen besitzen, und es gibt Tonnen von speziellen aller Arten.

6. Halten Sie den oberen Teil des Dressers auch sauber

Die Oberseite Ihrer Kommode kann eine perfekte Oberfläche sein, um Schmuck oder Accessoires zu organisieren. Sie frei von Unordnung zu halten, wird Sie motivieren, Ihr Organisationssystem auch in der Kommode zu halten.

7. Nutzen Sie den zusätzlichen Schubladenraum

Wenn Sie in der ungewöhnlichen Position sind, zu viel Speicherplatz zu haben, denken Sie daran, dass Ihre Kommode nicht für Kleidung reserviert sein muss. Sie können Bettwäsche, Bürobedarf, Geschenkpapier oder praktisch alles in einer leeren Kommode Schublade speichern.

8. Unterscheiden Sie Ihre Schubladen

Kann mich nicht erinnern, welche Schublade die Trainingskleidung hat und welche die Schals hat? Werden Sie kreativ mit verschiedenfarbigen Knöpfen, Aufklebern, Schablonen, Farben oder anderen Dingen, an die Sie sich erinnern möchten, wo alles lebt.

9. Drehen Sie saisonal

Es wird viel einfacher sein, Gegenstände in deiner Kommode zu finden, wenn sie nicht mit Kleidung gefüllt sind, die du für weitere vier Monate nicht tragen wirst. Bewahre Kleidung außerhalb der Saison im Keller, einen unbenutzten Koffer im Schrank oder unter deinem Bett auf, also sind die einzigen Kleidungsstücke in deiner Kommode diejenigen in deiner aktuellen Garderobe. Wenn Sie keinen alternativen Lagerraum haben, teilen Sie Ihre Kommode in "Nebensaison" und "aktuelle" Schubladen - zum Beispiel, reservieren Sie die unteren zwei Schubladen für Dinge, die bis nächsten Winter nutzlos sein werden, und lassen Sie sie in Ruhe, bis es Zeit ist zu machen der Schalter erneut.

10. Personalisieren Sie Ihre Methode, damit Sie weitermachen können

Wie beim Abwaschen gibt dir das Organisieren deiner Kommode ein Gefühl der Erfüllung - bis du merkst, dass du es am nächsten Tag wieder tun musst. Letztendlich ist das beste System der Organisation das, das Sie verwenden werden. So ordnen Sie Ihre Schubladen in jeder Einrichtung an, die Ihnen den Zugang und das Verstauen Ihrer Kleidung erleichtert. Wenn etwas nicht funktioniert, verfeinere es; Mit ein wenig Übung können Sie eine Methode entwickeln, die für Sie arbeitet.

Empfohlen
Kleine Kücheninsel: Es ist möglich, aber Sie müssen sich anpassen Wir haben es alle schon einmal gehört: Wenn Sie eine kleine Küche haben, können Sie keine Insel haben. Wahr oder nicht? Warum Inselleben in begrenzten Räumen schwierig ist Feste Kücheninseln sind berüchtigte Weltraumspekulanten. Es ist
Möbel arrangieren kann eine entmutigende Aufgabe sein. Wenn du mit einem leeren Raum konfrontiert wirst und weißt, wie man ihn füllt, kann das überwältigend wirken. Aber alles, was Sie tun müssen, ist, diese Regeln des gesunden Menschenverstandes zu befolgen, und Sie werden feststellen, dass die Einrichtung von Möbeln nicht so beängstigend ist. Wählen
Wenn Sie einen gewerblichen Standort haben, der auf verschiedene Arten von Haustieren ausgerichtet ist, dann kann der Bodenbelag für Sie eine große Sorge sein. Verschiedene Arten von Tieren können verschiedene negative Auswirkungen auf Böden haben, durch Abwurf, Unfälle, Nägel und übererregtes Verhalten. Sie m
Du stehst unter der Dusche und der Druck fühlt sich schwach an. Gibt es eine Möglichkeit, den Wasserdruck in der Dusche zu regulieren? Korrodierte Wasserrohre können der ultimative Schuldige sein. Aber es könnte eine Reihe anderer Ursachen geben, die einfacher zu lösen sind als das Herausreißen aller Rohre in Ihrem Haus. Habe
Einen Flohmarkt oder ein antikes Einkaufszentrum zu denken könnte der beste Ort sein, um deine Sachen zu verkaufen? Wenn Sie genügend Antiquitäten, Vintage-Artikel oder Sammlerstücke haben, um einen Stand zu füllen, haben Sie vielleicht recht. Vorteile des Verkaufs am Flohmarkt Auf vielen Flohmärkten können Sie Standfläche nur für ein einziges Wochenende mieten. Wenn Si
Melocactus ist eine Gattung von besonders ästhetisch interessanten Kakteen, die sich durch ihr ungewöhnliches Cephalium unterscheiden, das von oben hervorragt. Das Cephalium, eine borstige Sammlung von Aureolen, dient zur Produktion von Blumen und Früchten und kann in einigen Fällen bis zu drei Fuß hoch werden. Kef