10 Design-Elemente für schöne Blumenarrangements

Es macht Spaß, beim Gemüsehändler einen Strauß gemischter Schnittblumen zu kaufen und sie in eine Vase zu verwandeln, um am Tisch schnell zu jubeln. Mit etwas Aufwand können Sie einen 10-Dollar-Strauß jedoch etwas künstlerischer gestalten. Verwenden Sie die gleichen Designprinzipien, die Floristen bei ihren Arrangements für professionell aussehende Ergebnisse anwenden.

Balance

Balance in einem Blumenarrangement bedeutet nicht, dass jeder Blumenstrauß symmetrisch sein muss. Die endgültige Anordnung kann eine sichelförmige oder rechtwinklige Form haben und immer noch angenehm für das Auge sein. Überprüfen Sie die Balance Ihres Arrangements, indem Sie es von vorne, hinten und oben im Bouquet untersuchen. Wenn Ihr Entwurf aus einem dieser Winkel schief aussieht, gleichen Sie die Anordnung aus, indem Sie Blumen oder Blätter hinzufügen oder entfernen.

Kontrastierende Farben

Die Kombination von hellen und dunklen Blumen ist eine gängige Methode, um Blumenarrangements besonders attraktiv zu machen. Grüne Blumen können im Kontrast dazu eine wichtige Rolle spielen, wenn sie gegen warme und kühle Farbtöne erscheinen. Wenn du die dunkelsten burgunderroten Blüten bevorzugst, die in manchen Lichtern fast schwarz erscheinen können, lege sie neben weiße, rosa, blassgrüne oder Pfirsichblüten, damit sie nicht in die Dunkelheit zurückweichen.

Dominanz

Eine fokale Blüte kann zur Dominanz in einem Bouquet beitragen, aber Dominanz kann auch bedeuten, dass eine dominante Blume im gesamten Design verwendet wird oder eine dominante Textur wie gekräuselte Blütenblätter im Design verwendet wird. Was immer Ihnen wichtig ist, kann Ihr Blumenarrangement dominieren, sei es Wildblumen oder Ihr beeindruckender Mixed-Zinnia-Garten.

Mittelpunkt

Die meisten gemischten Blumenarrangements verwenden einen Brennpunkt, normalerweise eine atemberaubende große oder ungewöhnliche Blüten- oder Blütengruppe, die das Auge anzieht. Diese Blumen sind oft teurer als der Rest der Füllblumen in der Anordnung. Eine große Pfingstrose, Gartenrose oder Orchidee wird sich von kleineren Blumen wie Alstroemeria oder Poms abheben.

Anteil

Ihr Blumenarrangement sollte proportional zu dem Raum sein, in dem Sie es anzeigen, sowie mit dem Behälter oder der Vase, die die Blüten halten. Ein zierlicher Blumenstrauß kann die Arbeitsplatte in einer Gästetoilette aufhellen, wird aber in einem großen Wohnzimmer unbemerkt bleiben. Blumenfrösche können es Ihnen ermöglichen, große Blüten in kleine Gerichte zu legen, aber wenn Sie nicht den Ikebana-Prinzipien folgen, scheint diese Paarung nicht proportional zu sein.

Strahlung

Sie können ein Material wie Blumenschaum verwenden, um die perfekte Strahlung von Stielen aus Ihrem Behälter oder Vase zu erreichen. Die Art, wie Ihre Stängel strahlen, sollte natürlich erscheinen; es ist nicht notwendig, einen perfekten Abstand zwischen jedem Stamm zu haben. Wenn einige Stängel zu kurz sind, um zu einer angenehmen Ausstrahlung in Ihrem Design beizutragen, können Sie sie mit Holzblumenplektren verlängern.

Wiederholung

So wie Wiederholungen im Blumengarten dem Design Einheit geben, das seine Erscheinung verbessert, so tut dies die Wiederholung in der Vase, wenn auch in einem kleineren Maßstab. Sie können mehrere leuchtend gelbe Blüten haben, die über das gesamte Design verstreut sind, oder die sorgfältige Platzierung von mehreren stacheligen Blüten wie Gomphrena oder Seestern.

Rhythmus

Ein florales Arrangement mit gutem Rhythmus lässt Ihr Auge über das gesamte Design wandern, anstatt Sie nur dazu zu bringen, einen Blick zu werfen und wegzuschauen. Wiederholung kann Ihr Auge über das Design führen, aber ein vielfältiges Bouquet kann auch einen visuellen Weg für das Auge darstellen.

Übergang

Wenn eine Mischung aus Blumenformen und -größen Teil Ihres Blumenarrangements ist, wird ein allmählicher Übergang zwischen den Typen das Endergebnis als natürlich erscheinen lassen. Dies ist wichtig beim Sammeln von Blumen in verschiedenen Stadien der Blüte, wie Pfingstrosen oder Rosen. Sie sollten die kleinsten Knospen oben und in der Mitte des Designs platzieren, gefolgt von teilweise geöffneten Blüten, während Sie die vollen Blüten unten oder in der Mitte der Anordnung einfügen.

Blumenvielfalt

Es gibt viel zu sagen für einen großen Rosenstrauss, aber Abwechslung schafft Aufregung in einem Blumenarrangement. Selbst wenn Sie mit einer Vielzahl von Blumen begeistert sind, können Sie Ihrem Stück Vielfalt mit Grün oder Zweigen hinzufügen.

Empfohlen
Eine Art Sammel-Klasse von Rosen sind die Sträucher, zu denen die äußerst beliebte Rosenreihe Knock Out gehört. Viele niedrige Strauchrosen, einschließlich der Knock-outs, werden aufgrund ihrer Zähigkeit und des fehlenden Wartungsbedarfs, einschließlich des Beschneidens, weitgehend als niedrige Bodenbedeckungen in sonnigen Gebieten verwendet. Größe
Ob es Ihre Lieblingsmarke aus einem Glas oder hausgemachte, ist Erdnussbutter ein Grundnahrungsmittel in vielen Haushalten. Leider landet nicht alles in unseren Mündern, und einige enden auf unseren Kleidern, Teppichen und Polstern. Hier sind die Schritte zum Entfernen von Erdnussbutter Flecken aus allen Arten von Stoff.
Ein jugendlicher Leser fragte mich: "Wie hoch sollte Gras geschnitten werden? Ich mähe den Rasen für unsere Familie und meine Eltern sagen mir immer, dass ich nicht zu tief gehen soll. Aber niemand hat mir je eine Messung gegeben. Können Sie mir geben? ein?" Wie hoch das Gras auf dem Rasen sein sollte, bevor es geschnitten wird, ist vielleicht die am häufigsten gestellte Frage zur Rasenpflege, die Menschen haben. Un
Mohnpflanzen sind uns vertraut. Viele Gärtner sind mindestens eine Sorte gewachsen. Vielleicht haben Sie sogar das Glück, eine Wiese zu haben, auf der sich einer der einfach zu züchtenden Arten jährlich wieder ansiedelt und Sie damit von jeglicher Verantwortung befreit. Abgesehen von ihrer Vertrautheit wissen Sie wahrscheinlich nicht alles, was es über Mohn zu wissen gibt. Ihr
Simplicity Sofas Simplicity Sofas ist eine junge Firma, die im Jahr 2007 gegründet wurde und bereit ist, Sofas zu montieren. Der Zeitpunkt zu Beginn einer hartnäckigen Rezession hätte es in Schwierigkeiten bringen können, aber das Unternehmen florierte und wuchs Jahr für Jahr stetig. Es ist nicht nur Geschäftssinn, der ein Unternehmen auch in schwierigen Zeiten wachsen lässt. Das P
1968 verabschiedete der US-Kongress das Civil Rights Act, das Diskriminierung aufgrund von fünf Hauptkategorien verbot: Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder nationale Herkunft. Diese Bürgerrechts- und Antidiskriminierungsgesetze der USA erzwingen in erster Linie verfassungsmäßige Rechte für Wähler und verbotene Rassentrennung in Schulen, Arbeitsstätten und öffentlichen Einrichtungen wie Hotels, Restaurants, Theatern und Einzelhandelsgeschäften. Zu den