10 häufige Container Gartenfehler

Neu in der Container-Gartenarbeit? Erfahren Sie, wie Sie die zehn häufigsten Fehler in der Gartenpflege vermeiden können.

Füllen eines großen Behälters an der falschen Stelle

Haben Sie schon einmal versucht, einen großen Containergarten mit Dreck und Pflanzen zu bepflanzen? Es kann überwältigend schwer sein. Wenn Sie einen großen oder unhandlichen Behälter verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Topf dort platzieren, wo er lebt, und füllen Sie ihn dann - Sie werden Ihren Rücken retten!

Wenn Sie wissen, dass Sie flachwurzelnde Pflanzen in einem sehr großen Behälter pflanzen, können Sie auch das untere Drittel mit leeren Plastikflaschen füllen und sie mit Kunststoffsieb abdecken. Sie können auch ein Produkt namens "Better Than Rocks" verwenden, um Speicherplatz zu belegen. Es wird Ihren Behälter leichter und billiger machen, weil Sie nicht so viel Blumenerde brauchen.

Ihre Anlagen überschwemmen

Um eine Überbewässerung Ihrer Containergärten zu vermeiden, verwenden Sie Container mit Entwässerungsöffnungen - viele davon. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Feuchtigkeitsanforderungen für Ihre Pflanzen lesen und befolgen Sie diese. Bevor Sie gießen, überprüfen Sie, ob Ihr Boden feucht ist. Stecken Sie dazu Ihren Finger bis zum zweiten Fingerknöchel in den Boden. Wenn sich der Boden an Ihrer Fingerspitze trocken anfühlt, wässern Sie Ihre Pflanze.

Wenn Sie über Wasser gehen, können Blätter gelb werden und abfallen, oder Ihre Pflanzen können schlaff werden. Wenn Ihr Boden zu feucht ist, bewegen Sie den Behälter an einen trockenen, luftigen Ort, bis er austrocknet. Wenn Sie das Zimmer haben, können Sie Ihren Containergarten auch in eine Garage oder einen geschützten Platz verlegen, um ihn auszutrocknen, besonders wenn das Wetter weiterhin nass ist.

Ihre Pflanzen unter Wasser setzen

Die meisten Containergärten müssen in der Sommerhitze mindestens einmal täglich bewässert werden. Viele, besonders hängenden Pflanzer oder kleine Behälter, müssen noch häufiger bewässert werden, da weniger Erde Feuchtigkeit speichert. Wenn Sie gießen, achten Sie darauf, dass Sie Ihre Pflanzen wirklich einweichen. Wenn Sie ihnen nur einen Schluck geben, benetzt das Wasser nur die oberste Bodenschicht. Wasser, bis du siehst, wie es aus dem Boden deines Topfes kommt.

Viele Leute benutzen Wasserkristalle, aber sie sind teuer und einige Tests haben gezeigt, dass sie nicht besonders effektiv sind.

Wenn deine Pflanzen austrocknen, verzweifle nicht; Selbst die erbärmlichste, schlaffe Pflanze könnte mit einem guten Getränk wieder aufleben. Wenn der Behälter klein genug ist, tauchen Sie das Ganze in einen Eimer Wasser, bis die Luftblasen nachlassen. Nehmen Sie für einen großen Behälter einen Spieß oder einen Stock und bohren Sie vorsichtig Löcher tief in den Boden, damit das Wasser die Wurzeln erreichen kann. Dann großzügig gießen.

Peinliche Pflanze zu Topfverhältnis

Achten Sie darauf, die Proportionen Ihrer Pflanzen zu Ihrem Behälter zu berücksichtigen. Ein großer, mit kurzen Pflanzen gefüllter Behälter kann verkümmert aussehen. Wenn Sie eine Faustregel benötigen, versuchen Sie, mindestens eine Pflanze zu haben, die so groß wie der Behälter ist. Probieren Sie auch Pflanzen, die über die Seiten laufen.

Kranke und schwache Pflanzen kaufen

Der Kauf von Pflanzen in einer angesehenen örtlichen Gärtnerei ist ein guter Ausgangspunkt für Ihre Suche nach gesunden Pflanzen. Sie haben eine größere Chance, Pflanzen zu bekommen, die frei von Krankheiten und Schädlingen sind und gut gepflegt sind als in einem großen Geschäft. In einer Gärtnerei erhalten Sie oft eine Fülle von Informationen und Ratschlägen von sachkundigem Personal. Haben Sie keine Angst, jemanden zu bitten, Ihnen zu helfen, eine gute Pflanze auszusuchen.

Wenn Sie den Preisen für den Kauf von Pflanzen in einem großen Geschäft nicht widerstehen können, versuchen Sie, sie am oder um den Tag, an dem sie geliefert werden, zu kaufen. Seien Sie nicht schüchtern, jemanden zu fragen, der dort arbeitet, an welchem ​​Tag neues Pflanzenmaterial eintrifft. Die Lieferung erfolgt in der Regel jeden Tag am selben Tag.

Angst vor dem Beschneiden

Wenn Ihre Containergärten lang oder zerlumpt aussehen, haben Sie keine Angst, sie zurückzuschneiden. Vielleicht möchten Sie sie in eine abgelegene Stelle stellen, bis sie sich erholen, aber die Chancen stehen gut, dass sie mit einem guten Haarschnitt wieder gesünder und glücklicher werden.

Pflanzen mit unterschiedlichen Anforderungen auswählen

Stellen Sie sicher, dass alle Pflanzen in Ihrem Containergarten die gleichen Anforderungen an Sonne, Boden und Wasser haben. Sie können diese Informationen aus Ihren Saatpaketen oder Pflanzenetiketten herausfinden.

Starre deine Pflanzen

Die meisten Potting-Mischungen enthalten nur sehr wenige Nährstoffe, die Pflanzen benötigen, um zu wachsen und gesund zu sein. Daher müssen Sie diese Nährstoffe dem Boden hinzufügen. Es gibt viele Dünger zur Auswahl, und blühende Pflanzen haben andere Bedürfnisse als Gemüse und Kräuter.

Welche Nährstoffe in Ihrer Blumenerde vorhanden sind, werden im Containergartenbau entweder schnell von den Pflanzen genutzt oder durch mehrmaliges Gießen ausgewaschen. Die regelmäßige Düngung von Containergärten ist ein Schlüssel zu ihrem Erfolg. Sie können mit einem langsam freisetzenden Dünger beginnen, der mit Ihrer Blumenerde vermischt wird, und dann alle paar Wochen einen verdünnten, flüssigen Dünger wie Fischemulsion hinzufügen. Versuchen Sie organische oder alle natürlichen Düngemittel.

Leben mit Ick

Nachdem du alles versucht hast, sieht deine Pflanze immer noch furchtbar aus, reduziere deine Verluste und wirf sie auf den Komposthaufen oder in den Müll. Wenn nur eine Pflanze in Ihrem Containergarten eklig ist, ziehen Sie diese Pflanze einfach heraus und ersetzen Sie sie.

Unrealistische Erwartungen haben

Bevor Sie Ihre Containergärten anlegen, bewerten Sie, wie Sie leben. Reisen Sie viel im Sommer? Wenn ja, besorge dir selbstbewässernde Behälter, ein automatisches Tropfbewässerungssystem, hole dir etwas Hilfe, um deine Pflanzen gesund und lebendig zu erhalten, während du weg bist oder Pflanzen zu bekommen, die nicht viel Wasser brauchen.

Garten, wie du lebst. Bist du lässig oder formell? Manche Leute mögen saubere, gut geplante, formelle Container.

Denken Sie daran, dies ist keine Gehirnoperation - es gibt viel Platz für Fehler. Viel Spaß und experimentieren. Unabhängig von Ihrem Lebensstil oder Ihrer Persönlichkeit können Sie Containergärten bauen, die Ihnen Freude bereiten und Schönheit in Ihre Umgebung bringen.

Empfohlen
Wie kompliziert und kostspielig ist es, aus einer Küche einen Raum zu schaffen, der zwischen 2 und 3 Fuß nach außen und 6 bis 8 Fuß breit ist? Gibt es eine bestimmte Größe, unter der weniger strukturelle Unterstützung und Arbeit benötigt wird und dies von Gebiet zu Gebiet variiert? Bumpouts sind Ergänzungen Bumpout, Add-On, Mikro-Zusatz: Wie immer man es nennt, es ist immer noch eine Art von Zusatz. Es stim
Mäuse, Spinnen, Mücken, Schlangen, Blattläuse, Ratten, Gopher - viele dieser Hinterhoftiere gelten als Schädlinge, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, ihre Anwesenheit und Populationen zu kontrollieren oder zu eliminieren. Schädlingsbekämpfung könnte jedoch schädlich für Vögel sein, sogar in ansonsten vogelfreundlichen Höfen. Das Lernen
Skeptisch, dass Ihre Kinder tatsächlich ein Chore-Diagramm verwenden werden? Du bist nicht allein. Viele Eltern versuchen nicht, ein Chart-Chart-System zu implementieren, weil sie nicht glauben, dass das Chart irgendeinen Nutzen bringt. Andere Eltern haben in der Vergangenheit versucht, Systeme aufzubauen, nur um Kinder zu ignorieren.
Area-Teppiche machen kraftvolle Design-Statements und können Räume komplett verwandeln, als Kunstwerke für den Boden fungieren oder in den Hintergrund treten. Stellen Sie sich vor, Sie nehmen einen Raum mit einem dunkelroten türkischen Teppich und schalten ihn für eine einfache Sisal-Version aus oder tauschen einen marokkanischen Kacheldruck für einen französischen Aubusson aus. Mit n
Hydrokultur ist eine Form der Gartenarbeit, die keinen Boden verwendet, sondern stattdessen Pflanzen in einer Lösung von Nährstoffen anbaut, die mit Wasser vermischt sind. Hydroponische Gartenarbeit hat viele Vorteile: Pflanzen wachsen schneller. Experten vermuten, dass Pflanzen in hydroponischen Systemen mindestens 20 Prozent schneller wachsen als im Boden.
Eine Babyparty ist eine lustige Veranstaltung, um die bevorstehende Geburt eines neuen Babys zu feiern. Jeder isst ein wenig zu essen; dann sehen sie, wie die Geschenke geöffnet werden. Aber warum sollte die werdende Mutter den ganzen Spaß auf dieser Party haben? Mit ein paar gut gewählten Babypartyspielen können Sie Ihren Gästen auch Spaß machen. Spie