10 beste Sträucher mit gelben Blüten

  • Forsythie

    Gelb ist wohl die fröhlichste Farbe. Ist es also ein Wunder, dass viele Gärtner mindestens einen Strauch mit gelben Blüten in ihrem Garten anbauen wollen? Informieren Sie sich über einige der besten verfügbaren Optionen, damit Sie beim Kauf im Gartencenter eine fundierte Entscheidung treffen können.

    Apropos Fröhlichkeit, vielleicht gibt es keinen Strauch, der die Gärtner in jedem Frühling mehr als den Forsythienbusch erfreut. Forsythia x intermedia gehört zu den am weitesten wachsenden Arten. Ein Frühblüher, die gelben Blüten der Forsythie signalisieren das Ende des Winters wie kaum andere Pflanzen.

  • Zaubernuss

    Forsythie ist vielleicht die beliebteste der Sträucher, die im zeitigen Frühjahr blühen, aber es ist nicht die erste, die blüht. Zaubernuss ( Hamamelis x intermedia Arnold Promise) blüht noch vor der Forsythie. Die gelben Blüten von Hamamelis sind nicht so hell wie die von Forsythien, aber sie geben einen "trockenen" Geruch ab, der ziemlich einzigartig ist. Ein wichtigerer Vorteil für den Anbau dieses Strauches ist, dass es ein guter Strauch für Herbstfarbe ist.

  • Azalee Sträucher mit gelben Blüten

    Goldene Oriole-Azalee ( Rhododendron- goldener Oriole) ist eine der Kulturvarietäten der Azalee, die gelbe Blumen tragen. Die Farbe ist jedoch kein reines Gelb, da sich etwas Gold- und Orangefärbung in die Mischung einarbeitet. Für ein reineres Gelb in einem Azaleenstrauch, versuchen Sie Rhododendron x Narzissenflora . Seine zitronengelben Blüten, die leicht duftend sind, blühen im Frühjahr. Diese Pflanze erreicht 6 bis 10 Fuß hoch, mit einer Ausbreitung von 6 bis 8 Fuß. Wachsen Sie es in USDA Pflanzenhärtezonen 5 bis 9. Der Busch sollte in Teilsonne bis Halbschatten gepflanzt werden.

  • Gelbe Rosen

    Gelbe Rosen stehen für Freundschaft und Freude in der Sprache der Blumen, und der Goldmedaillen-Rosenstrauch sollte Ihnen mit seinen leuchtend gelben Blüten sicherlich etwas Freude bereiten. Die Pflanze misst 4 bis 6 Fuß hoch und breit. Züchten Sie diese mild duftende Rose in voller Sonne in den Zonen 6 bis 10. Der Strauch blüht im späten Frühling bis zum Frühsommer. Wie immer in der Rosenstrauchpflege, ist es am besten, die Blüten zu entfernen, wenn Sie die Pflanze wieder aufblühen lassen möchten.

  • Japanische Rose

    Japanische Rose ( Kerria japonica ) kann entweder einzelne Blüten oder doppelte Blüten haben. Beide Arten haben ihre Champions. Die zweiblütige Art mit ihren pompomartigen Blüten scheint in der heutigen Zeit beliebter zu sein. In jedem Fall erhalten Sie mehr als nur gelbe Blüten von diesem Strauch, der im Frühjahr oder im Frühjahr blüht. Die kelliggrüne Farbe seiner Stiele bietet nicht nur Winter Interesse, sondern in der Tat das ganze Jahr Interesse. Dies ist auch eine Art von Busch, die für Sie den ganzen Sommer über neu entstehen wird.

  • Mahonia Strauch

    Es gibt verschiedene Arten von Mahonia, einem Strauch der Berberitzengewächse. Sie sind eng mit den besser bekannten Berberitzensträuchern verwandt, die in der Landschaft so häufig angebaut werden. Japanische Mahonie ( M. japonica ) hat blassgelbe Blüten, die im April in einem Zone-6-Garten blühen. Züchte es in den Zonen 6 bis 8 teilweise bis zum vollen Schatten.

    Japanische Mahonie wird 5 bis 7 Fuß groß, wenn sie reif ist, mit einer Verbreitung von 7 bis 10 Fuß.

  • Saint Johnswort

    Nur weil Hypericum perforatum in Nordamerika eine invasive Pflanze ist, heißt das nicht, dass alle Mitglieder dieser Gattung schlecht sind. Die Sorten anderer Arten können in der Landschaftsgestaltung ziemlich nützlich sein. Zum Beispiel hat die Hidcote-Kulturvarietät, anders als das Unkraut Hypericum perforatum, attraktives, dunkelgrünes Laub und goldgelbe Blüten. Gewachsen in den Zonen 5 bis 9 und blühend den ganzen Sommer lang, kann er überall von 2 bis 4 Fuß in der Höhe sein, mit einer ähnlichen Breite. Wachsen Sie es in voller Sonne bis zum Halbschatten. Andere Arten sind ähnlich auffallend und tragen gelbe Blüten, die im Herbst je nach Sorte zu Beeren in verschiedenen Farben führen:

    • H. inodorum Kolmapuki (vermarktet als "Kürbis") bekommt im Herbst orange Beeren.
    • Die Beeren von H. inodorum Kolmaref (besser bekannt als "Red Fame") sind leuchtend rot.
    • H. inodorum Kolmawhi hat weiße Beeren.
  • Lydian Besen

    Einer der gebräuchlichen Namen für Genista lydia ist "Lydian Ginster". In der Tat wird die Pflanze die Gärtner an den bekannteren Besen ( Cytisus scoparius ) erinnern. Beide sind in einigen Regionen invasiv.

    Lydian Ginster kann in den Zonen 5 bis 9 angebaut werden. Lokalisieren Sie es in voller Sonne. Er gedeiht auf trockenen, mageren Böden und mag sandigen Boden. Dies macht mehr Sinn, wenn Sie lernen, dass es eine starke Drainage benötigt (sandiger Boden entwässert schnell). Wenn Sie befürchten, dass es außer Kontrolle gerät, geben Sie einfach reichlich Wasser und verwenden Sie Bodenverbesserungsmittel, um den Boden zu verbessern. Es scheint kontraintuitiv zu sein, aber wenn man diese Schritte unternimmt, wird es möglicherweise genug verlangsamt, um zu verhindern, dass es invasiv wird.

    Diese trockentoleranten Sträucher tragen winzige Blätter. Aber die hellgelben Blüten, die im Frühsommer blühen, machen das mehr als wett. Diese auffälligen Blumen sind wie die auf Erbsenpflanzen geformt. Der Strauch gehört tatsächlich zur Erbsenfamilie.

    Es bleibt kurz, wächst auf 1 bis 2 Fuß hoch und 3 bis 4 Fuß breit. Weil es kurz bleibt, benutzt man es als Bodendecker. Es kann auch eine großartige Pflanze für Steingärten sein.

  • Bush Cinquefoil

    Es gibt verschiedene Arten von Cinquefoil (Gattung, Potentilla ), eine Pflanze, die zu der großen Familie der Rosen gehört. In der Tat ist ein Typ ein Unkraut, das häufig an Straßenrändern in Nordamerika wächst: nämlich Potentilla argentea . Aber Busch-Cinquefoil ( Potentilla fruticosa ) ist eine populäre Landschaftsanlage in den Zonen 2 bis 6. Der Strauch wird zu 1 bis 4 Fuß groß, mit einer ähnlichen Verbreitung. Wachsen Sie es in voller Sonne. Die Blumen kommen im späten Frühling oder Frühsommer heraus. Gelbe Blumen sind die häufigsten, aber andere Farben existieren (rosa, orange, weiß). Unter den gelbblühenden Arten sind einige hellgelb, während andere ein helleres Gelb sind.

  • Kameliensträucher mit gelben Blüten

    Kamelien sind nicht sehr kalt-winterhart. Sie sind beliebt in warmen Regionen wie dem amerikanischen Südosten, wo sie im zeitigen Frühjahr blühen. Sie tragen dunkelgrüne Blätter, die einen schönen Glanz haben. Die Form der Blumen erinnert an Rosen. Sie kommen am häufigsten in rosa, rot oder weiß. Einige sind zweifarbig. Sowohl einblütige als auch zweiblütige Arten sind verfügbar.

    Für eine Kamelie mit gelben Blüten können Sie Camellia nitidissima probieren, wenn Sie in den Zonen 8 bis 10 gärtnern . Dieser immergrüne Strauch oder kleine Baum reift zu 8 bis 18 Fuß hoch, mit einer Ausbreitung von 6 bis 12 Fuß. Am besten schneidet die Pflanze im Halbschatten ab.

    Mulchen, um Feuchtigkeit im Boden zu erhalten und die Wurzeln der Pflanze kühl zu halten, aber den Mulch nicht in Kontakt mit dem Stamm bringen. Camellia ist ein Hirsch-resistenter Strauch.

Empfohlen
Kasita: Treffen Sie Professor Dumpster Treffen Sie Professor Dumpster, alias Dr. Jeff Wilson. Er ist ein in Harvard ausgebildeter Professor, der ein Jahr in einem 33 Quadratmeter großen Mülleimer auf dem Campus der Huston-Tillotson-Universität in Texas lebte Sein einjähriger Stunt inspirierte eine tragbare Mikrowohnung namens Kasita, die sich von Stadt zu Stadt bewegen kann. No
Viele Menschen erleben Allergien im Spätsommer und Herbst, und sie können die Goldrute verantwortlich machen, die sie zu dieser Jahreszeit überall blühen sehen. Allerdings ist Goldrute (Solidago) wahrscheinlich nicht das, was Ihre Allergien im Spätsommer lästig werden lässt. Die Pflanze, die wahrscheinlich lebt, lebt jedoch in der Nähe. Der wa
Pflanzliche Taxonomie klassifiziert Lantana-Pflanzen als Lantana camara . Verschiedene Sorten werden verkauft, einschließlich der Sorte "Spreading Sunset", die einen Blütenkopf mit goldenen Zentren hat, die von Orangen umgeben sind. Diese orange Farbe wird später rosa. Lantana-Pflanzen sind immergrüne Arten der breitblättrigen Sorte. Obw
Übergeben Sie nicht einen atemberaubenden Esstisch, nur weil es nicht mit Stühlen kommt. Ihr Tisch und Ihre Stühle müssen nicht zusammenpassen. Ihre Stühle müssen der Größe und dem Stil Ihres Tisches entsprechen. So wählen Sie Stühle für Ihren Esstisch: Rahmen Für den Komfort müssen die jeweiligen Waagen von Esstisch und Stühlen kompatibel sein. Wenn Sie von
Kreative und bunte Kinderzimmer Ideen Wenn Sie noch nie mit Farbe gearbeitet haben, ist der Kindergarten der perfekte Ort, um anzufangen! Es gibt einen guten Grund, warum Kinderzimmer und Farbe Hand in Hand gehen. Farbe kann eine wichtige Rolle in der Entwicklung Ihres Babys spielen, das Gehirn anregen und wichtige Nervenzellenverbindungen herstellen
Die meisten von uns saugen nicht jeden Tag, sondern ziehen es vor, das Vakuum regelmäßig zu betreiben, um das Gefühl von zu Hause frisch und sauber zu halten. Obwohl Staubsauger unsere Teppiche sauber halten, sagen manche Leute, dass Staubsauger tatsächlich Teppichfasern beschädigen. Dies liegt daran, dass eine rotierende Schlagleiste oder Bürste Teppichfasern zieht, dehnt und verschleißt. Obwoh