10 schöne Sträucher, die pflegeleicht sind

Es gibt viele pflegeleichte Sträucher, aber Sie möchten Ihre Entscheidung nicht allein aufgrund der Pflegeleichtigkeit treffen. Unabhängig davon, wie autark eine Pflanze ist, wenn sie nicht viel mehr für Ihre Landschaftsgestaltung bietet, werden Sie damit nicht zufrieden sein. Ein guter pflegeleichter Strauch hat auch eine oder mehrere attraktive Eigenschaften, wie:

  • Ein auffälliger Auftritt, wenn es am besten ist.
  • Mehr als ein ornamentales Merkmal der Note.
  • Multi-Saison-Interesse.
  • not, thereby helping you “fill holes” in your sequence-of-bloom scheme. Sie gedeihen zu einer Jahreszeit, in der viele andere Pflanzen ... MEHR nicht tun und Ihnen dadurch helfen, Löcher in Ihr Sequenz-of-Bloom-Schema zu füllen.

Darüber hinaus sollte ein guter, rundum pflegeleichter Strauch bis mindestens USDA-Pflanzenhärtezone 5 (und höher) kältebeständig sein . Es sollte auch zumindest ziemlich resistent gegen die meisten Schädlinge sein und kann einfach mit Kompost gedüngt werden.

  • Süßigkeit Oh! Rosenstrauch

    Süßigkeit Oh! kann eine unerwartete Wahl sein, weil viele Gärtner Rosen mit wartungsarmen Sträuchern nicht verbinden. Aber das ist speziell eine "Landschaft" Rose, eine Kategorie, die Sie wissen wollen, wenn Sie Rosen lieben, aber hassen, verbringen viel Zeit, sich für Pflanzen zu sorgen.

    Süßigkeit Oh! ist krankheitsresistent und resistent gegen Hirsche und kann so wenig oder so viel geschnitten werden, wie Sie möchten. Diese pflegeleichte Rose blüht den größten Teil des Sommers und hellt die Landschaft mit kräftigen Farben auf.

  • Goldhügel Spirea

    In den meisten Jahren wird eine Scherung die ganze Sorgfalt sein, die 'Gold Mound' spirea erfordert. Was bekommst du als Gegenleistung für diese minimale Pflege? Ein Strauch, der sowohl im Frühjahr als auch im Herbst eine schöne Laubfarbe liefert und im Sommer rosa Blüten trägt.

  • Arnold Promise Zaubernuss

    Hamamelis ist ein weiterer pflegeleichter Strauch, der sowohl im Frühjahr als auch im Herbst interessant ist (im Sommer allerdings nur sehr wenig). Im Frühjahr ist dieser blühende Strauch eine der ersten Pflanzen, die blühen (eine Eigenschaft, die im Norden immer sehr geschätzt wird). Der Busch kann für die Herbstsaison ausgezeichnet sein, wenn er in voller Sonne gewachsen ist. Leichter Schnitt zur Gestaltung der Pflanze ist alles was benötigt wird.

  • Summerific Hardy Hibiskus

    Summeric hardy Hibiskus ist aus zwei Gründen geschätzt (neben der Wartung). Erstens, es rühmt sich große, drop-dead-gorgeous, zweifarbige Blumen sowie hübsche, dunkle Blätter. Zweitens ist es ein spätsommerlicher, blühender Strauch, der die von den früheren Bloomern überlieferte Farbfackel in den Herbst trägt.

  • Zuckerspitze Rose von Sharon

    Sugar Tip Rose von Sharon ist eine andere Art von Hibiskus, die robust genug ist, um in Gebieten mit kalten Wintern zu wachsen. Wie der Summeric Hardy Hibiskus blüht er spät im Sommer, wenn die Landschaft nach Farbe hungrig ist. Sugar Tip Rose von Sharon ist nicht nur wegen seiner schönen Blüten, sondern auch wegen seiner bunten Blätter beliebt.

    Was es zu einem pflegeleichten Strauch macht - verglichen mit der traditionellen Rose von Sharon - ist, dass es nicht reseediert. Warum ist das eine gute Sache? Weil viele Züchter ihre Rose von Sharon nicht willentlich über Sämlinge verteilen lassen. Und diese Rosen von Sharon Sämlingen loszuwerden, verursacht Ihnen zusätzliche Landschaftserhaltung.

  • Eichenblatt Hortensie

    Oakleaf Hortensie ist ein großartiges Jahr-Allrounder: Im Sommer gibt es Blumen, im Herbst zeigt es großes Herbstlaub, und während der anderen zwei Jahreszeiten können Sie seine schälende Rinde bewundern. Dies ist eine beliebte Option für Gärtner, die alles wollen - außer natürlich, viel Wartung.

  • Blauer Stern Wacholder

    Jede einzelne Nadelholzart kann als wartungsarm bezeichnet werden, aber Blue Star Wacholder zeichnet sich durch seine hübschen blauen Nadeln und sein einfach zu handhabendes Wachstum aus. Es ist von Natur aus ein Zwerg, und es wächst niedrig bis zum Boden und dauert mehrere Jahre, um sich signifikant auszubreiten.

    Wenn sich dieser kleine immergrüne Strauch endlich ausbreitet, kannst du ihn ein wenig beschneiden, um ihn so kompakt wie möglich zu halten. Auf der anderen Seite, wenn Sie es als Bodendecker verwenden möchten (Verbreitung wünschenswert), können Sie nur den gelegentlichen toten Zweig beschneiden.

  • Stewartstonian Azalee

    Stewartstonian ist eine Art Azalee, die immergrüne Blätter hat und daher nicht ganz ohne Winterinteresse ist (eine Behauptung, die nicht alle Arten von Azaleen machen können). Im Frühling blüht es und im Herbst zeigt es sich im Herbst. Es erfordert auch wenig Beschneidung, gerade genug, um es zu formen.

  • Konterter Filbert oder "Harry Lauders Gehstock"

    Trotz der bunten Namen ist dieser pflegeleichte Strauch weder für auffällige Blüten noch für bunte Herbstblätter geeignet. Vielmehr dreht sich alles um die Drehungen und Wendungen, die seine Äste aufnehmen, ein Merkmal, das im Winter für ein großes visuelles Interesse sorgt (wenn es keine Blätter gibt, die dem Blick in die Quere kommen).

    Um die Pflege zu minimieren, suchen Sie diesen Strauch, wo er genügend Platz hat, um sich auszubreiten (seine reife Breite kann bis zu 15 Fuß betragen), so dass nur die toten Äste entfernt werden müssen.

  • Mondschatten Euonymus

    Viele Arten von Euonymus haben bunte Blätter und die Buntheit des Mondschattens ist besonders reizvoll. Ein dunkles Grün erscheint am Rand des Blattes und umgibt ein Zentrum aus hellem Gold (auf jungen Blättern) oder cremeweiß (auf älteren Blättern). Dies gibt dem Blatt mehr Definition, als wenn das Farbschema umgekehrt wäre, wie beispielsweise bei Emerald 'N' Gold.

    Mondschatten ist auch weniger pflegeleicht als Emerald 'N' Gold, das anfälliger für Reversion ist oder sein verändertes Farbmuster im Laufe der Zeit verliert. Reversion kann durch Beschneiden korrigiert werden, aber das bedeutet mehr Arbeit für Sie.

Empfohlen
Der rötliche Kolibri gilt als der aggressivste der nordamerikanischen Kolibris. Obwohl er auch einer der kleinsten Kolibris ist, wird dieser winzige kupferfarbene Vogel Vögel, die um ein Vielfaches größer sind, angreifen. Aber auch mit einer territorialen Einstellung ist dieser Kolibri eine willkommene und schöne Ergänzung zu vielen Hinterhöfen. Allge
Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass Familien zwischen dem ersten und 21. Geburtstag rund 30.000 Dollar für die Geburtstagsfeiern ihrer Kinder ausgeben. Eine Geburtstagsfeier zu veranstalten, kann eine Hauptquelle für Stress und eine erhebliche Belastung für die Eltern sein. Es ist deine Feier, die du genießen solltest! Ganz
Verkaufen Sie bald Ihr Haus? Um den besten Preis zu erhalten, nehmen Sie sich etwas Zeit, um es fertig zu machen. Während Sie vielleicht einige grundlegende Reparaturprobleme zuerst angehen müssen, können diese einfacheren kosmetischen Verbesserungen helfen, Ihr Haus zu polieren und den Ton für einen schnelleren Verkauf zu setzen. De
Sie können wie kleine flauschige Wattebällchen mit Beinen aussehen, aber der Schaden, den Schmierläuse im Blumengarten verursachen können, ist ernst. Wollläuse, eine Cousine anderer Gartenschädlinge wie Schuppen und Weiße Fliegen, können viele Blüten- und Zierpflanzen durch direkte Fütterung und durch Einführung von Krankheiten in den Garten schädigen. Organische
In Bereichen Ihres Gartens, wo es keine Dächer oder Markisen gibt, die überall zu finden sind oder einen abgelegenen Ort, bietet ein Regenschirm die perfekte Lösung. Es spendet Schatten genau dort, wo und wann Sie möchten, und verleiht Ihrer Landschaft einen Hauch von Farbe und ein gewisses Flair. Di
Wasser ist eines der wichtigsten Dinge, die Vogelbeobachter zu ihrem Hof ​​hinzufügen können, um Vögel anzulocken, und eine gute Wasserquelle kann sogar besser sein als Nahrung, um gefiederte Freunde zu einem Besuch einzuladen. Alle Vogelarten benötigen Wasser, und wenn Sie Ihrem Garten ein oder mehrere Wasserelemente hinzufügen, werden Sie schnell Vögel anlocken, auch solche, die nie Futterstellen besuchen. Warum Vö